Sanierung Dachentwässerung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von klavikula, 22.03.2011.

  1. #1 klavikula, 22.03.2011
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hätte gerne eure Meinung zum nachstend aufgeführten Sachverhalt.
    Unsere Stadt hat nach Überprüfung der Straßenabläufe in unserer Straße festgestellt, dass diese zum Teil über eine alte, nicht im städtischen Kanalkataster verzeichnete Sammelleitung entwässern.
    Ich wurde deshalb von der Stadt aufgefordert die Dachentwässerung direkt auf meinem Grundstück an meine Grundstücksentwässerung anzuschließen. Zum besseren Verständnis präzisiere ich dies. Es handelt sich um 4 Reihenhäuser wobei die Dachentwässerung für je zwei Häuser über das Regenfallrohr der Reihenendhäuser erfolgt. Es ist eine Reihenhaussiedlung aus den späten 50er Jahren, eine Baulast ist in den
    Endhäusern nicht eingetragen. Als Eigentümer eines Reihenendhauses bin ich direkt betroffen. Nun meine Frage: Muss sich der Eigentümer des RMH
    an diesen Kosten beteiligen, da ja seine Dachentwässerung auch über das Regenfallrohr auf meinem Grundstück erfolgt? Der Eigentümer des RMH hält sich bedeckt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruwo-NDS, 22.03.2011
    Gruwo-NDS

    Gruwo-NDS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Dass der Eigentumer des Mittelhauses sich an den Kosten beteiligen sollte bzw. muss (notfalls im Klageweg), steht für mich eigentlich ausser Frage.

    Zunächst sollten Sie allerdings klären, ob das Grundstück auf dem sich die Reihenhausanlage befindet real geteilt wurde oder aber ob es sich um Wohnungseigentum handelt und somit dem Wohnungseigentumsgesetz unterliegt. Dafür ist sicherlich eine Grundbucheinsicht hilfreich (sofern Ihnen kein Grundbuchauszug vorliegt).
     
  4. #3 klavikula, 25.03.2011
    klavikula

    klavikula Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die üräzise Antwort.
     
Thema: Sanierung Dachentwässerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachentwässerung reihenhaus

    ,
  2. regenfallrohr sanieren

    ,
  3. regenrohr sanierung

    ,
  4. dachentwässerung sanierung ,
  5. regenrohr sanieren,
  6. dachentwässerung kosten,
  7. dachentwässerung reihenhäuser,
  8. dachentwässerung bei reihenhäusern,
  9. reihenhaus dachentwässerung,
  10. regenfallrohr reihenhaus,
  11. sanierung dachentwässerung,
  12. dachentwässerung straße,
  13. dachentwässerung auf straße,
  14. dachentwässerung sanieren,
  15. regenrohr Straße,
  16. reihenhaus regenfallrohr,
  17. dachentwässerung grundstück,
  18. was heißt dachentwässerung saniert,
  19. dachentwässerung forum,
  20. kosten für erneuerung regenfallrohr an mehrfamilienhaus,
  21. dachentwässerung reihenhäuser sanierungskosten,
  22. preis erneuerung dachentwässerung,
  23. regenfallrohr sanierung,
  24. sanierung der regenfallrohre,
  25. dachentwässerung in den 50 jahren
Die Seite wird geladen...

Sanierung Dachentwässerung - Ähnliche Themen

  1. Sanierung / Reparatur der ETW und die Steuern

    Sanierung / Reparatur der ETW und die Steuern: Hallo ins Forum! ich habe eine ETW im Feb. 2014 erworben. Ein vor einigen Jahren Schimmelbefall ist 2015 erneut aufgetreten, das es wohl nicht...
  2. Rechnung über Sanierung

    Rechnung über Sanierung: Hallo! Ich habe eine vermietete Wohnung sanieren lassen und eine Rechnung erhalten. Benötigt das Finanzamt auch einen Kontoauszug oder reicht die...
  3. Wasserschaden - Mieter schaltet Trocknung fast nie ein. Dadurch Folgeschaden!!

    Wasserschaden - Mieter schaltet Trocknung fast nie ein. Dadurch Folgeschaden!!: Hallo, ich bin Vermieter von einem Mehrparteien Wohnhaus. Der Mieter im 2.Obergeschoss hatte im Bad einen Wasserleitungswasserschaden welches...