Sanierung der Fenster - was muss ich beachten wenn ich die Kosten umlegen will?

Diskutiere Sanierung der Fenster - was muss ich beachten wenn ich die Kosten umlegen will? im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo. Ich besitze ein Wohnhaus Bauj. 1980 mit 4 Mietparteien. Mit öffentlichen Mitteln gefördert. Ich habe angedacht Mitte nächsten Jahres...

  1. GB1988

    GB1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich besitze ein Wohnhaus Bauj. 1980 mit 4 Mietparteien. Mit öffentlichen Mitteln gefördert.

    Ich habe angedacht Mitte nächsten Jahres die Fenster zu erneuern. Die Kosten dafür würde ich gerne auf meine Mieter Umlegen. Allerdings will ich da auch nichts falsch machen.
    Über die rechtlichen Grundlagen habe ich mich bereits informiert. Allerdings bleiben da einige Detaifragen für mich offen.

    1. Muss ich mehrere Angebote einholen und das günstigste nehmen oder darf ich eine Firma meines Vertrauens beauftragen?

    2. Muss ich alte Fenster die nicht defekt sind, Doppeltverglast in Kst Rahmen, gegenrechnen? Schließlich sind die Fenster ja auch nicht mehr die Jüngsten.

    3. Ab wann kann ich die Miete erhöhen? Unmittelbar nach Fertigstellung? Mit wieviel Vorlaufzeit muss ich die genaue Mietpreiserhöhung angeben?

    4. Es heißt immer das ich 11% auf ein Jahr umlegen kann. Wie Lange kann ich das? Solange bis ich meine Unkosten wieder raushabe oder dauerhaft.

    5. Der "jüngste" Mieter ist schon länger als 10 Jahre bei mir. Ich gehe aber davon aus da er es bereits erwähnt hat das er dann ausziehen will. Ich weis das ein Sonderkündigungsrecht besteht wenn die Umbaumaßnahmen bekannt werden.
    Hat er auch ein Sonderkündigungrecht bei bekanntwerden der Mieterhöhung? Aufgrund der Vertragsdauer hätten einige Mieter hier ja eine Kündigungsfrist von über einem Jahr.

    Danke schonmal an alle Helfer.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.490
    Zustimmungen:
    4.806
    Solange Angebotspreise das Vorhaben nicht grob unwirtschaftlich machen, kannst du frei auswählen.


    Du musst bei allen Fenstern den Instandhaltungsanteil (Tausch alt gegen neu) herausrechnen. Umlagefähig ist nur der Anteil, der darüber hinaus noch z.B. eine Energieeinsparung bewirkt.


    Dazu mal bitte zunächst die §§ 555c, 559 und 559b BGB lesen. Wenn dann noch Fragen offen sind: Immer her damit.


    Dauerhaft.

    S.o., die voraussichtliche Mieterhöhung wird mit der Modernisierungsankündigung bekanntgegeben. Das Sonderkündigungsrecht gibt es einmal bei der Modernisierungsankündigung und ein zweites Mal beim Erhöhungsverlangen.


    Nö. Erstens ist das eine Regelung für eine ordentliche Kündigung (hier geht es aber um außerordentliche Kündigungen) und zweitens gilt das sowieso nur für die Kündigung durch den Vermieter.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Aber auch von dieser Firma würde ich mir ein schriftliches Angebot machen lassen.
    Ich machte seinerzeit eine Ausschreibung, und die zehn Angebote beliefen sich dann auf zwischen 1451 und 2036 Euronen. Hatte sich ein wenig Mühe doch gut gelohnt...:smile028:
     
Thema: Sanierung der Fenster - was muss ich beachten wenn ich die Kosten umlegen will?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sanierung fenster kosten umlagefähig

    ,
  2. was muss beachten beim fenster erneuern

Die Seite wird geladen...

Sanierung der Fenster - was muss ich beachten wenn ich die Kosten umlegen will? - Ähnliche Themen

  1. Erneuerung Fenster Eigentumwohnung KFW Zuschuss 430 Steuer?

    Erneuerung Fenster Eigentumwohnung KFW Zuschuss 430 Steuer?: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 10 Jahren eine vermiete Eigentumswohnung, seit letztem Herbst, bis ca. Juli diesen Jahres bewohne ich die...
  2. Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten

    Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten: Guten Tag. Ich habe eine ernste frage.und zwar verlangt mein Vermieter die Garageab abreißen zu lassen.die kosten müsste ich zahlen ....Obwohl...
  3. Kosten für Heizungsablesung/abrechnung 2 Familienhaus

    Kosten für Heizungsablesung/abrechnung 2 Familienhaus: Was bezahlt Ihr für die Abrechnung? Bei mir sind ca. 260 € im Jahr für 2 Familien, und die beklagen sich.
  4. Hausgeld und nicht umlagefähige Kosten

    Hausgeld und nicht umlagefähige Kosten: Hallo, ich bin beim Erstellen meiner Steuererklärung auf folgenden Sachverhalt gestoßen. Mein Steuerprogramm möchte die Felder...
  5. Kosten Glasfaseranschluss einzelne Wohnungen

    Kosten Glasfaseranschluss einzelne Wohnungen: Moin Moin allerseits, mir stellt sich gerade folgende Frage. Mein Mehrfamilienhaus wird zukünftig per Glasfaser angeschlossen. Die Kosten für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden