Sanierung Gästebad

Diskutiere Sanierung Gästebad im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Liebe Community, ich bin neu im Klub der Vermieter und so ist für mich noch vieles unklar. Das Hauptbad meiner Wohnung wurde vor drei Jahren...

  1. Nonni

    Nonni Gast

    Liebe Community,

    ich bin neu im Klub der Vermieter und so ist für mich noch vieles unklar.

    Das Hauptbad meiner Wohnung wurde vor drei Jahren grundsaniert. Das Gästebad ist aus den 90ern. Die Duschkabine hier ist ziemlich hinüber, aber auch recht problematisch, da keine Standardgröße. Ich überlege jetzt ernsthaft, nur so eine Stange in U-Form an der Decke anzubringen, an die man von rechts und links einen Vorhang hängt... Was denkt ihr? Bzw. was sind so eure Erfahrungen im Bezug auf Bad und Mieter? Wenn überhaupt, baut man dann besser was mit Kunststoff ein oder mit Glas? Im Hauptbad wurde eine schicke Walk-In-Glas-Dusche eingebaut (damals für den Eigenbedarf), und ich weiß gar nicht, wie lange sowas eine Vermietung überdauert...

    Danke für jeden Rat! :smile011:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sanierung Gästebad. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    4.042
    Ist die Wohnung aktuell vermietet?
     
  4. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    984
    Für sozialen Wohnungsbau in Ordnung. Wenn du eine ordentliche Miete erzielen willst, dürfte das mit Duschvorhang heute nicht so leicht sein.
    Kommt vor allem auf den Mieter an. Es gibt Kunden da kannst du schon nach zwei Jahren schon wieder eine Grundsanierung durchführen, ich hatte aberauch schon fälle da hat man kaum gemerkt das überhaupt wer drin gewohnt hat. Daher ist die Vorauswahl wichtig.
     
  5. Nonni

    Nonni Gast

    Nein, sie steht im Moment leer.
    Das macht so viel aus? Ich bin ja selbst Mieter und wenn ich mal zurückdenke, hatte ich auch schon einmal so eine Vorrichtung (und das war sogar ein Marmorbad) und zweimal nur eine Badewanne, mit Duschstange oben. :unsicher016:
     
  6. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    984
    Das kommt auf die Klientel an die du ansprechen möchtest. Jemand der gutes Geld für eine gut ausgestattete Wohung ausgeben möchte, dürfte sich schon daran stören wenn ihm der Duschvorhang am Hintern klebt. Ok, für 5€ Miete braucht man sich darüber keine Gedanken machen, aber ab einer gewissen Miethöhe ist das echt ein no go.
    Und wenn ich höre Marmorbad und Duschvorhang, dürfte das daran liegen, das bei der Planung und Ausführung kein Standardmaß für so einer Duschtür berücksichtigt wurde, und eine Spezialanfertigung extrem teuer ist. Daher sollte man tatsächlich die Dusche nach der Tür bauen. So ein normale Duschtür, auch aus Echtglas, gibt es nämlich schon für wenige hundert euro. Ich habe für meiner Echtglasduschkabine jedenfalls 270€ bezahlt.
    Im zweifel passe lieber die Duschecke nachträglich an eine ordentliche Tür an als da eine Duschvorhang zu verwenden.
     
  7. Nonni

    Nonni Gast

    Hm, hm, hm... schwierig, schwierig! Ich hatte mir halt schon ein Angebot machen lassen und war auch schon in einer Badausstellung und da lagen die Preise für sowas zwischen 1200 und 1900 Euro und das noch ohne Einbau und Mehrwertsteuer! Das ist halt schon eine Hausnummer!
     
  8. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    984
    Klar, für Sonderanfertigungen kostet das so viel. Gibt es denn keine Möglichkeit die Duschecke anzupassen? Z.bsp. eine neue Wand setzen, so das man nur eine Schiebetür braucht?
    Bedenke, das Thema Duschtür kann immer wieder aufkommen, wenn z.Bsp. eine Mieter was daran kaputt macht oder die einfach vergammeln lässt usw. Da ist es gut wenn es Standarmaße gibt, die den Schaden gering halten, denn eines ist klar, der Mieter ist an solchen Schäden prinzipiell immer erst mal unschuldig.
     
  9. Nonni

    Nonni Gast

    Das ist wohl wahr. Deswegen dachte ich an die Stangenvorrichtung. Da könnte generell nicht viel kaputtgehen. Ansonsten müsste man halt, ja eine Wand einbauen, oder die Duschwanne versetzen, aber dann müsste man auch die Badewanne daneben versetzen und die Fliesen erneuern und und und. Nein, das wäre auch nicht die Lösung. :unsicher026:
     
  10. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    984
    Na ja, eine Ytonwand ist fix gemauert. Die Innensteite zu isolieren ist auch kein Hexenwerk, und wenn die Origianlfliese nicht mehr vorhanden ist, kann man das auch mit farbigem Mosaik oder ähnlichem Material verkleiden (habe das auch schon mit Glasbausteinen gesehen), damit ein Kontrast zum restlichen Bad da ist, und es wie gewollt und nicht wie geflickt aussieht.
    Alles in allem dürfte das auch nicht mehr kosten als so eine Duschwand, aber man hätte ruhe und nicht immer Panik das einem der Mieter die teure Spezialanfertigung ruiniert.
    Nur als Vorschlag, und wenn man eine höhere Miete anstrebt, ist das vieleicht nicht unumgänglich, aber es steigert, meiner Meinung, einfach die Chancen langfristig auf ordentliche Mieter, weil dann sicher die Auswahl an Interessenten steigen wird.
    Wie gesagt, ich weiß ja nicht bei welcher Miethöhe wir uns da bewegen, aber wer jennseits von 10€ netto kalt bezahlen soll, erwartet heute schon auch etwas.
     
  11. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    571
    Also bei 9€/m2. biete ich den Mietern keinen Vorhang mehr an. Zum anderen kann der Vorhang nicht raus hängen und durch Wasseraustritt Schäden anrichten.

    Wo vermietest Du was möchtest Du an Miete erzielen?
     
    AJ1900 gefällt das.
  12. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    984
    Schon recht. Aber in München City würde das für 9€ wohl eine Schlange bis Nürnberg geben, ob mit oder ohne Duschvorhang.;)
    Von daher ist deine Frage natürlich absolut wichtig.
     
  13. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.489
    Zustimmungen:
    571
    Klar, man muss schon schauen wo die Wohnung liegt.:062sonst:
     
  14. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    NRW
    Da es sich um das "Gästebad" handelt und noch ein ansprechendes Badezimmer lt. Aussage vorhanden ist, würde ich je nach Größe, Ausstattung etc. evtl. doch mit einen dekorativen und qualitativ hochwertigen Duschvorhang dieses zweite Bad ausstatten.
    Wie sind denn die Maße und welche Türöffnung muss sie haben? Eckeinstig, oder eine Pendeltüre?

    Ich habe Nachbarn die im Eigenheim, das Bad umgebaut haben und dabei auf die Duschkabine verzichtet haben, wegen der aufwändigen Putzerei und haben sich für einen Duschvorhang entschieden... :lol
    Gut ich möchte meine Duschkabine nicht gegen Duschvorhang tauschen... :91:
     
  15. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    248

    Ich finde das nicht mal so abwegig. Bei (stark) kalkhaltigem Wasser putzt man sich dumm und dämlich oder es sieht eben irgendwie immer schabbelig aus - zumindest bei einer klaren Duschwand.

    Am besten ist natürlich eine ausreichend große Fläche, leichtes Gefälle, ne schöne Rinne und nach dem Duschen einmal kurz mit dem Wasserschieber drüber. So großzügige Platzverhältnisse sind aber meist nicht vorhanden.
     
  16. #15 notwendiges Übel, 14.11.2018
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    144
    Um nichts in der Welt würde ich (als Vermieter) den Duschvorhang stellen.
    Wenn der nicht mehr „schön“ ist muß ich den ersetzen. Neee.
    Jedes Jahr gibt´s beim Discounter Duschvorhänge für ca. 10 € in mehr oder weniger ansprechendem Design, da kann der Mieter kaufen was er will :129: .....da misch ich mich nicht ein :cool:

    In einer Mietwohnung habe ich ein neues Bad einbauen lassen der Mieter hat über Jahre dort gewohnt und wollte gern eine Duschkabine.
    Ich hab’s riskiert und mir gleich geschworen daß sie rauskommt wenn der Mieter auszieht.
    Ein Jahr später war es soweit und die Glas-Kabine war super gepflegt, sah aus wie neu und weil die Mieter aus der Wohnung darüber herunter gezogen sind und ich weiß wie reinlich sie sind, habe ich die Kabine drin gelassen.....
    .....aber wenn die Leute ausziehen, kommt die Kabine raus und eine Vorhandstange rein. *entschlossenbin*

    Wie haben selbst extrem kalkhaltiges Wasser und eine Gals-Duschkabine. Ich weiß wie man die pflegen muß damit sie gut aussieht.
    Das würde ich Mietern nicht zumuten.
     
    Bovary und Nanne gefällt das.
  17. Nonni

    Nonni Gast

    Die Wohnung ist in einer Kleinstadt unweit von Frankfurt und 8€/qm.

    Genau das sehe ich eben leider im neu renovierten Hauptbad. Die Glasscheibe sieht auch nicht mehr besonders hübsch aus.

    Auf jeden Fall danke für eure Meinungen!
     
Thema:

Sanierung Gästebad

Die Seite wird geladen...

Sanierung Gästebad - Ähnliche Themen

  1. Kostenbeteiligung SNR bei TG-Sanierung

    Kostenbeteiligung SNR bei TG-Sanierung: Liebe Leser, unsere TG soll demnächst in 2 Geschossen saniert werden (Kostenschätzung rd. 1,5 Mio). Ein Geschoss wurde bereits saniert (knapp 1...
  2. Eigennutzung > Sanierung > Vermietung > Verkauf

    Eigennutzung > Sanierung > Vermietung > Verkauf: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: 2008: Einzug in die Wohnung als Mieter 2012: Erwerb der Wohnung, Eigennutzung 2018. Auszug aus der Wohnung...
  3. Kündigung wegen Sanierung?

    Kündigung wegen Sanierung?: Hallo zusammen, es sollen alle Wasserleitungen, Bäder sowie Elektrik erneuert werden. Das Haus ist von 1959. Reicht das für eine Kündigung wegen...
  4. Altbau-Sanierung: Küche

    Altbau-Sanierung: Küche: Hallo liebes Forum, ich habe als Kaptialinvestor in eine Altbau-Immobilie investiert welche gerade vom Bauträger komplett saniert wird (zur...
  5. eigenmächtige Sanierung ohne Legitimation der Hausverwaltung

    eigenmächtige Sanierung ohne Legitimation der Hausverwaltung: So weit ich informiert bin, deckt das Gesetz nur absolute Notfälle mit sofortigem Handlungsbedarf ab, wo die Hausverwaltung eigenmächtig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden