Sanierung in Gebäude.

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von picapietro, 14.05.2008.

  1. #1 picapietro, 14.05.2008
    picapietro

    picapietro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Seit einem Jahr sind wir (meine Frau und ich) Mieter einer Wohnung in ein altes Gebäude. Vor zwei Monate erfahren wir, dass eine Sanierung der Rohrleitung für das ganze Gebäude gemacht werden muss. Am Anfang wurde uns gesagt, dass die ganzen Arbeiten in unsere Wohnung nur 5 Arbeitstage nehmen würden, und dass wir den genauen Termin für die Bauarbeiten Mitte April bekommen. Anfang oder Miete Juni sollten die Bauarbeiten beginnen.

    Heute, also Mitte Mai, erfahren wir, dass die Bauarbeiten in die erste Woche Juni anfangen und, dass eigentlich nicht 5 Arbeitstage sind. Wir werden keine Dusche 3 Wochenlang haben. Wir werden tagsüber kein Wasser 2 Monate lang haben. Wir werden Bauarbeiter fast 2 Wochenlang in die Wohnung haben. Alles wird dreckig, voll mit Staub gedeckt.

    Wir sind eine Familie mit 2 Kinder (1 und 5 Jahre alt). Die ganzen Bauarbeiten werden selbstverständlich sehr unangenehm sein. Wir werden kosten in Form von Zeit, Arbeit und Geld wegen dieser Sanierung haben. Meine Frage ist: muss ich einfach so alles akzeptieren und tief atmen? Habe ich Anspruch auf irgendetwas?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 14.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    modernisierungen / sanierungen müssen von den mietern geduldet werden.
    und sicherlich erneuert der vermieter die rohrleitungen nicht freiwillig.
    selbstverständlich könnt ihr während der dauer der arbeiten die miete entsprechend mindern (müsst ihr allerdings vorher schriftlich ankündigen).

    was für kosten, zeit und arbeit werdet ihr denn haben?
     
  4. #3 Thomas123, 15.05.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Hast Du jemals...... solche Arbeiten in Deiner Wohnung durchgeführt??? :tuschel :lol
    :wink
     
  5. #4 lostcontrol, 15.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    ja. mehrfach sogar. ich weiss sehr wohl dass das sehr unangenehm ist.
    trotzdem wüsste ich nicht, was die mieter da machen könnten ausser die miete zu mindern.

    und trotzdem frage ich:
    wieso kostet die mieter das denn GELD / KOSTEN? das wird doch durch die mietminderung ausgeglichen.
    wieso ZEIT? ok, man muss die handwerker reinlassen. aber ansonsten gibt es keine verpflichtung die handwerker irgendwie zu betreuen, auch wenn die sich natürlich freuen wenn sie mal 'n kaffee bekommen...
     
  6. #5 Thomas123, 15.05.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    ......und was ist mit Putzen, das kostet Zeit! Die Bauigel machen Dreck, Dreck, Dreck....das kostet Nerven, abgesehen davon, dass du ständig da sein mußt...weil ich niemand unbeaufsichtigt in meiner Wohnung lasse.....

    Den Baustaub hast du noch irgendwo 4 Wochen lang drinn, auch wenn du noch soviel putzen tust.....

    ....genauso wie Hundehaare, die sollen angeblich noch 10 Jahre lang in der Wohnung nachzuweisen sein....wohl dem Nachmieter, der dagegen keine Allergie hat...
    :wink
     
  7. #6 lostcontrol, 15.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    die bauigel putzen das aber auch. sollten sie das nicht tun, kann man sich beschweren - das gehört mit zum job!
    klar - wenn man das selbst bezahlt, wird man ihnen eher sagen dass man's lieber selbst macht - aus kostengründen (handwerkerstunde = 35 euro, selberputzen = 0 euro).

    also ich bin jetzt davon ausgegangen dass bei zwei kleinen kindern wohl ohnehin jemand im haus ist. die handwerker nicht unbeaufsichtigt lassen zu wollen kann ich verstehen, aber das ist 'ne freiwillige angelegenheit.

    das kommt immer ganz drauf an wie gearbeitet wird. ein teil der staubentwicklung lässt sich meist vermeiden. dass man danach 'ne zeitlang staub in der wohnung hat ist klar, aber dafür hat man dann ja auch neue rohre, ich denke der vorteil wird überwiegen (sonst würde man das ja wohl kaum machen).
    als bei mir die elektrik komplett neu gemacht wurde hat's ein halbes jahr gedauert, bis der staub wirklich weg war - aber das liegt auch an meinem grundriss...

    was machst du in solchen fällen?
    dem nachmieter 'ne mietminderung gestatten?
     
  8. #7 Thomas123, 15.05.2008
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Kennst du die 3 Affen? :tuschel :lol

    P.S.
    .....allmählich entwickelt sich das zum (netten) Chatt, zwischen uns beiden... :Blumen
     
  9. #8 lostcontrol, 15.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    *lach* - damit ist aber bald schluss.
    dann bin ich tagsüber nämlich wieder damit beschäftigt professionell handwerker zu scheuchen. und die putzen ihren dreck auch, jawoll!
     
  10. #9 picapietro, 15.05.2008
    picapietro

    picapietro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, lostcontrol, Thomas123.

    Zeit und Arbeit: ich (und/oder meine Frau) werden total beschränkt in unsere normalen Alltag, da selbstverständlich die Arbeiter nicht unbeaufsichtigt gelassen werden. Das kostet Zeit und Arbeit. Ich gehe ins bett um 0 Uhr und stehe auf und 9:00. Jetzt, das bedeutet ich muss jetzt um 7:30 aufstehen um die Bauarbeiter reinzulassen. Da verliere ich ein und halb Stunde Schlafzeit pro Tag! Wir müssen uns Zeit nehmen die Möbel der Küche, des Bades, des Flurs und Ganges zu leeren, zu schieben, abzubauen. Selbstverständlich, die Inverse Prozess wenn die Bauarbeiten fertig sind. Jede Nacht muss ich mir Zeit und Arbeit nehmen den Flur und Gang sauber zu machen. Das machen "theoretisch" die Arbeiter, aber das werden Sie es nicht lassen so sauber wie ich möchte. Ich werde Zeit verlieren indem ich, meine Frau und meine zwei Kinder die Toilette eines Nachbarns oder Freundes benützen soll, da die einzige Toilette im Haus nicht benützbar wird. Das gleiche, aber viel schlimmer bei Duschen! Ich muss mir mehr Zeit für die Mittagessen nehmen, da die Küche nicht benützbar wird. Zeit und Arbeit in google zu suchen und in diese Forum zu schreiben. Zeit und Arbeit jede Nacht die Wasserversorgung für Nächste Tag zu kümmern. und und und und und!

    Geld: Kosten für zusätliches Putzmittel, Kosten für Mittagessen, da Küche nicht benützbar wird. Kosten für die Wasserbehälter die wir während der Tag brauchen werden. Ich wollte in Urlaub während die Erste Woche der Arbeiten. Jetzt muss ich eine höhere Preis für meine Urlaub bezahlen, da den Termin zu kurzfristig informiert würde. Kosten für Tabletten für die Kopfschmerzen die wir wegen die Bauarbeiten haben werden, und und und !!

    Ich bin sicher es werden viel mehr Kosten, Zeit und Arbeit entstehen als was ich mir vorstellen kann. Und noch was. Die einfache Tatsache, dass ich zu Hause gestört werde, kostet für mich sehr, sehr viel.

    Als ich die Wohnung gemietet habe, wurde ich nicht informiert dass solcher Arbeiter genau in einem Jahr gemacht werden mussten. Ansonsten hätte ich bestimmt anders überlegt und andere Wohnung gesucht.
     
  11. #10 lostcontrol, 15.05.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    hallo picapietro,
    ich kann ja verstehen dass das unangenehm ist.
    aber wenn die arbeiten nicht notwendig wären, würden sie sicher nicht gemacht.

    gut möglich dass der vermieter nicht wusste, dass diese arbeiten nötig werden würden.
    viele derartige arbeiten sind nicht planbar bzw. die notwendigkeit stellt sich spontan heraus. ihr habt immerhin wenigstens eine vorankündigung erhalten - das hätte auch anders laufen können, wie ich aus eigener leidvoller erfahrung weiss.

    habt ihr denn mit dem vermieter schon geredet, wie es denn mit entschädigung und mietminderung aussieht?
    ich glaube zwar nicht dass ihr entschädigung bekommen werdet dafür dass ihr euren urlaub verlegt (das müsste ja nicht sein) oder dafür dass jemand extra urlaub nimmt, um die handwerker zu beaufsichtigen (auch das müsste nicht sein), aber eigentlich müsste da etwas drin sein...
     
  12. #11 Eddy Edwards, 27.05.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Will ich mich also mal in den netten Chat zwischen euch beiden einmischen.

    So gut möchte ich es auch mal haben 9 Stunden Schlaf und dann auch bis 9:00 Uhr!!! Aber das mal nur nebenbei.

    Ich würde den Vermieter auf § 554 Abs. 4 aufmerksam machen in dem der Vermieter im angemessenen Umfang Aufwendungen des Mieters zu ersetzen hat. Sogar ein Vorschuss für die Kopfschmerztabletten wäre drin :lol
     
Thema: Sanierung in Gebäude.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungssanierung mietrecht

    ,
  2. entschädigung bei Wohnungssanierung

    ,
  3. wohnungssanierung dauer

    ,
  4. handwerker unbeaufsichtigt in wohnung,
  5. wohnungssanierung Mietwohnung,
  6. unbeaufsichtigte bauarbeiten in mietwohnung,
  7. bauarbeiten in der wohnung muss ich die bauarbeiter rein lassen,
  8. muss die Anbringun von badelementen nach strangsanierung extra bezahlt werden,
  9. muss man bauarbeiter in mietswohnung unbeaufsichtigt arbeiten lassen,
  10. strangsanierung vorankündigung,
  11. extra urlaub wegen modernisierung ,
  12. unbeaufsichtigte bauarbeiten,
  13. der wohnung ist von erneuerung dreckig,
  14. entschädigungen bauarbeiten wohnung,
  15. Renovierung wohnung urlaub entschädigung,
  16. sanierungsarbeiten in der wohnung über mir muss ich es hinnehmen das meine wohnung dreckig wird ( durch putz) ,
  17. müssen bauarbeiten in mietwohnung geduldet werden,
  18. mieter in urlaub bei Hausrenovierung,
  19. handwerker unbeaufsichtigt in der wohnung,
  20. ich muss ständig bauarbeiter in meine wohnung lassen,
  21. nach strangsanierung wohnung dreckig,
  22. sanierungsarbeiten wohnung urlaub nehmen,
  23. wohnungssanierung staub,
  24. muss ich bauarbeiter in meine wohnung lassen,
  25. mietwohnung urlaub handwerker reinlassen
Die Seite wird geladen...

Sanierung in Gebäude. - Ähnliche Themen

  1. Sanierung / Reparatur der ETW und die Steuern

    Sanierung / Reparatur der ETW und die Steuern: Hallo ins Forum! ich habe eine ETW im Feb. 2014 erworben. Ein vor einigen Jahren Schimmelbefall ist 2015 erneut aufgetreten, das es wohl nicht...
  2. Rechnung über Sanierung

    Rechnung über Sanierung: Hallo! Ich habe eine vermietete Wohnung sanieren lassen und eine Rechnung erhalten. Benötigt das Finanzamt auch einen Kontoauszug oder reicht die...
  3. Verursachen nahe Güterzüge Schäden am Gebäude?

    Verursachen nahe Güterzüge Schäden am Gebäude?: Verursachen schwere und häufig fahrende Güterzüge Schäden an Gebäuden, die nah an den Gleisen stehen? Das Haus, in dem ich einen Wohnungskauf...