Satellitenschüssel benutzung

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ergi, 03.09.2008.

  1. ergi

    ergi Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich habe eine Frage ?

    Mein Mieter hat bei Kabel Deutschland gekündigt, weil es immer Problem gab mit Sendern und hat immer zirka 16,00 euro bezahlt.

    Wir sind nicht bei Kabel Deutschland sondern wir benutzen Satellitenschüssel .

    Was ist denn wenn mein Mieter fragt das die auch unseren Satellitenschüssel
    mit benutzen. Kann ich überhaupt 7euro oder 10 euro monatlich mehr Nebenkosten verlangen .

    Geht das überhaupt ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 03.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wofür willst du denn da nebenkosten abrechnen?
    gibt's da laufende kosten? nein.
    ohne beleg keine umlage...
     
  4. #3 pragmatiker, 03.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    nein, lost control, die antwort ist falsch. "Ja" ist die richtige antwort, er kann (allerdings nicht einseitig)

    ja ergi, machen sie dazu einen zusatz zum mietvertrag. die kosten sind dann keine betriebskosten, sondern grundmieterhöhung für mehr service und dafür braucht es keine rechnung. der mieter muss sich auf die änderung des mietvertrages allerdings einlassen, er ist nicht dazu verpflichtet.

    zum TV empfang: als eigentümer können sie ihn auf den vorhandenen empfang verweisen (also kabel). will mieter kosten sparen und eine eigene schüssel, braucht eigentümer diese nicht zu erlauben, es sei denn kabel sendet nicht in seiner muttersprache (ist bei einem deutschen aber obsolet).

    grundsätzlich muss der eigentümer dem mieter TV empfang erlauben, diesen aber nicht selber herstellen oder gar bezahlen.

    es spricht also nichts dagegen, für die mitbenutzung ihrer schüssel eine mieterhöhung vorzuschlagen und die mitbenutzung andernfalls zu untersagen.
     
  5. #4 lostcontrol, 03.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    nö. er kann das definitiv nicht als betriebskosten umlegen, wenn nicht irgendwelche laufenden kosten anfallen, für die es belege gibt.
    das stichwort war ja hier NEBENKOSTEN. und DAS geht nun mal nicht.

    SO geht's natürlich - in form einer ERHÖHUNG DER KALTMIETE. das ist aber ein ganz anderes thema als betriebskosten/nebenkosten.

    einer mieterhöhung muss der mieter zustimmen, und sie muss im zulässigen rahmen sein...

    so einfach wird das mit der mitbenutzung nicht gehen, dazu braucht's erstmal ein paar technische voraussetzungen wie verteiler usw. - und das kostet geld.
    keine ahnung ob man das als modernisierung oder irgendwas in der art auf die kaltmiete aufschlagen könnte - ich schätze mal eher nicht, solange kabel vorhanden ist...
     
Thema: Satellitenschüssel benutzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkosten satellitenschüssel

    ,
  2. Nebenkosten für Satellitenschüssel

    ,
  3. nebenkosten satellitenanlage

    ,
  4. nebenkosten für satellitenschüssel mietrecht,
  5. nebenkostenabrechnung satellitenschüssel,
  6. satellitenantenne nebenkostenabrechnung,
  7. satellitenschüssel laufende kosten,
  8. sind kosten für die benutzung einer satellitenantenne betriebskosten,
  9. Nebenkostenabrechnung Sat-Schüssel,
  10. satellitenantenne nebenkosten,
  11. mietvertrag satellitenempfang,
  12. satellitenanlage Nebenkosten,
  13. satellitenschüssel nebenkostenabrechnung,
  14. betriebskosten satellitenanlage,
  15. mietrecht nebenkosten für satellitenschüssel,
  16. satellitenschüssel mitbenutzen,
  17. satellitenfernsehen nebenkosten,
  18. abrechnung Satellitenantenne,
  19. satellitenempfang betriebskosten,
  20. nebenkosten satellitenempfang,
  21. umlage satellitenschüssel,
  22. satelittenempfang mietvertag,
  23. Betriebskosten Satelitenschüssel,
  24. Mietrecht: Umlage Betriebskosten bei Sat- Schüssel,
  25. schlüsselfertig- ist hier die satellitenschüssel auch dabei
Die Seite wird geladen...

Satellitenschüssel benutzung - Ähnliche Themen

  1. Heizkosten nicht trennbar da Ringleitung für 2 Etagen, wir benutzen auch noch Kamin

    Heizkosten nicht trennbar da Ringleitung für 2 Etagen, wir benutzen auch noch Kamin: Hallo, wir haben auf dem Bungalow meiner Schwiegereltern noch ein Dach draufgesetzt in dem wir auch wohnen, unten gibt es noch eine...
  2. Kellerraum als Stellfläche von nicht benutzem Möbel, Sperrmüll, Elektrogeräten...

    Kellerraum als Stellfläche von nicht benutzem Möbel, Sperrmüll, Elektrogeräten...: Hallo Forum. folgende Mietsituation: - Mehrfamilienhaus, - 2 Mietparteien - jede Mietpartei hat vertraglich zugesichert: einen...
  3. Dusche in Bad wegen Versicherungsfall einige Zeit nicht zu benutzen

    Dusche in Bad wegen Versicherungsfall einige Zeit nicht zu benutzen: Hallo, in einer Wohnung in unserem MFH hat sich herausgestellt, dass die komplette Silikonabdichtung der Dusche undicht war; somit ist das Wasser...
  4. Winterdienst bei "Privatweg Benutzung auf eigene Gefahr"

    Winterdienst bei "Privatweg Benutzung auf eigene Gefahr": Hallo, hier gibt es einen Wohnweg, der von Anliegern genutzt wird (Häuserreihe). Vor einer Treppe wurde von der Stadt ein Schild mit folgender...
  5. Problem: Kosten der Satellitenschüssel nachträglich mir in Rechnung gestellt

    Problem: Kosten der Satellitenschüssel nachträglich mir in Rechnung gestellt: Hallo, habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Zeitraum 02.11.2007 bis 31.07.2009 gemietet. Der Vermieter wohnt auch in diesem Haus mit...