Schaden am KfZ durch kaputte Wege, wer haftet?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von X-plorer, 21.04.2012.

  1. #1 X-plorer, 21.04.2012
    X-plorer

    X-plorer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    So was kann auch nur mir passieren. Bei uns im Hof gibt es eine kleine Rampe, die zu den Garagen führt. Da ich mit meinem (Serien) Kfz, Opel Insignia, diese Rampe nicht nutzen kann, muss ich immer dirket den Weg am Haus lang fahren. Bei mir schleift der Mitteltopf der Auspuffanlage am oberen Rand der Rampe. Die Hausverwaltung habe ich schon mehrmals gebeten, zu prüfen, ob man kurzfristig an der Rampe etwas ändern kann. Längerfristig solllllll der Hof umgestaltet werden. Irgendwann, wenn sich alle einig sind, nungut.

    Jetzt mein Problem, gestern bin ich mit dem linken Vorderrad an dem recht hoch stehenden Randstein hängen geblieben. Dabei ist ein Stück aus der Flanke des Reifens gebrochen und die felge hat auch eine böse Schramme abbekommen. Die Randsteine sind, ebenso die Wege im Hof in einem furchtbaren Zustand. Durch die Wurzeln der bäume hat sich im Lauf der zeit alles verschoben.

    Mein Schaden beträgt knapp 900€, bleibe ich jetzt darauf sitzen oder haftet die Haftpflicht der Gemeinschaft? Zudem haben Nachbarn ihre Fahrräder genau im Kurvenbereich abgestellt, so das man beim Ein- und Ausfahren schon gut aufpassen muss, das man nicht am Randstein oder am Fahrrad hängen bleibt.

    Ratelose Grüße - Ralph
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 21.04.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    m.E. hättest du da ja nicht herfahren müssen, wenn du eh schon gesehen hast, daß der Weg in einem schlechten Zustand ist.
    Erst recht nicht, wenn du vorher schon gesehen hast, daß du da wegen der Fahrräder nicht durchpasst.
    Hättest halt besser aufpassen müssen :-P
    Niemand hat dich gezwungen, diesen Weg zu benutzen.

    Ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man so einen Schaden hat. Aber nützt ja nix ... lass das schnell reparieren, dann kannst du das schnell wieder vergessen und hast den Kopf wieder frei für positivere Dinge. Ggf. vorher die Vollkasko-Versicherung informieren.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #3 X-plorer, 21.04.2012
    X-plorer

    X-plorer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber der einzigste Weg zu meiner Garage, denn draußen kann ich wegen nur "Anwohnerparken" und fehlendem Platz nicht parken.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    da du doch selber dort Anwohner bist, dürfte es kein Problem sein einen Anwohnerausweis, der dich dort zum Parken berechtigt, zu bekommen.

    Meines Erachtens liegt die Schuld des Schadens aber bei dir. Auch wenn das öffendlicher Grund gewesen wäre, ein Schaden wegen einem Randstein ist dein Problem, da würde m.E. auch die Stadt/Gemeinde nicht zahlen.

    Kenne auch viele tiefergelegte Autos, die Probleme mit Parkhäusern haben ......
     
  6. #5 X-plorer, 21.04.2012
    X-plorer

    X-plorer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, das ich Schichtarbeiter bin und wenn ich Sonntags früh um sechs nach Hause komme, ist alles zu geparkt. Zudem befand sich besagter Randstein bei uns im Hof und zählt somit nicht als öffentlich sondern Gemeinschaftseigentum. Achja, tiefergelegt ist mein Auto nicht, es entspricht einfach nicht mehr denen aus den 60ern, als der Hof geplant wurde.
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    sorry, das ist dein Problem. Und andere Anwohner die a`la Anwohnerausweis auch zu schlechteren Zeiten parken wollen, haben das gleiche Problem.

    Hab das auch so rausgelesen, das es nicht öffentlicher Grund ist. Sollte nur ein Beispiel sein, das auch wenn es öffentlich gewesen wäre, auch dann würdest du auf den Schaden sitzen bleiben.

    Warum sollte das jetzt abweichen, nur weil es privat Grund ist ? Bei privat Grund hat man m.E. sogar noch weniger Ansprüche bei Schäden.

    Haben andere Garagenmieter denn auch das gleiche Problem ? Oder liegt es einfach nur an deinem Auto ?

    Ansonsten könnte man evtl einen Mangel hier sehen (also wenn andere normale Autos auch dort Probleme haben bzw nicht ohne Schaden über diese Rampe kommen). Ich mein, eine Garage die man nicht mit normalen Autos befahren kann .......
     
  8. #7 Christian, 21.04.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich selbst vor meiner Garage ein 2m tiefes Loch grabe, käme ich nicht auf die Idee, zu versuchen, da drüberzufahren.

    Wenn jemand anderes vor meiner Garage ein 2m tiefes Loch graben würde, würde ich auch nicht versuchen, mit dem Auto in die Garage zu fahren, und dann nachher rumheulen, daß der, der das Loch gegraben hat, doof ist.

    Warum bist du gegen den Randstein gefahren? Warum bist du nicht dran vorbei gefahren?

    ... und wenn du mit dem Auto gegen eine Hauswand fährst, ist der Bauherr schuld, warum setzt der dir auch eine Mauer in den Weg? ;-)
     
Thema: Schaden am KfZ durch kaputte Wege, wer haftet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaden auto bordstein stadt haftung

    ,
  2. haftung bei schäden stadtmauer stadt und gemeinden

    ,
  3. randsteinschäden - haftung gemeinde

    ,
  4. kaputte hauswand durch parkplätze,
  5. pkw tiefer gelegt parkhäuser,
  6. garage wer haftet wenn tor kaputt,
  7. wer haftet für schäden am kfz durch strassenbau tiefergelegt,
  8. schaden am pkw durch zu hohen bordstein,
  9. reifen am bordstein beschädigt stadt haftet,
  10. schäden durch bordstein parkhaus,
  11. schäden durch bordsteine am pkw,
  12. tiefergelegtes fahrzeug haftung,
  13. pkw schaden bordstein,
  14. wer haftet für kaputte landstrasse,
  15. haftung für bordsteinverschiebung,
  16. PKW Schäden durch Randsteine,
  17. randsteinschäden haftung,
  18. Bordstein zu hoch Haftung,
  19. tiefergelegtes auto setzt in garage auf,
  20. tiefergelegtes auto haftung,
  21. wer haftet für schaden am auto beim befahren im parkhaus,
  22. tiefergelegtes auto kommt nicht in den hof,
  23. problem tiefergelegtes auto kommt nicht in tiefgarage,
  24. felge gegen bordstein schadensersatz,
  25. kaputter bordschein reifen haftung
Die Seite wird geladen...

Schaden am KfZ durch kaputte Wege, wer haftet? - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  3. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  4. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  5. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...