Schaden durch Mietermodernisierung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von Laithy, 16.11.2011.

  1. #1 Laithy, 16.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    Laithy

    Laithy Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Forum,
    nun hat es mich auch erwischt.
    Ich habe vor gut einem Jahr eine Wohnug vermietet und mit dem Mieter vereinbart das er selbst renoviert da er Maler und Lackierer ist und es deshalb besonders schön haben wollte.
    Er hat zudem noch den Flur gefliest und auch das Badezimmer deckenhoch gefliest.
    Plötzlich kündigt er fristlos und zieht aus. Begründung; Schimmel in der Wohnung und das kalte Wasser an der Wanne geht nicht.
    Ein Gespräch verlief ergebnisslos, allerdings bemerkte ich das das Bad sehr laienhaft gefliest wurde. Z.B. wurde ein Kasten an der Wandseite der Wanne gebaut und gefliest und damit auch die Rosetten der Armatur mit eingefliest.
    Mieter ist am 01.11.2011 ausgezogen, keine Übergabe, keine Schlüssel und in der Wohnung darunter bildete sich Feuchtigkeit in der Decke des Badezimmers.
    Heute habe ich die Wohnung geöffnet und der Lecksuchdienst meiner Versicherung hat den Kasten geöffnet an der Wanne. Dort ist das Wasser eingedrungen weil nichts verfugt war und dann in der Wand nach unten.
    Der Techniker stellte klar das als Ursache fest: laienhafte Fliesenarbeiten.
    Ebenso geht kein Kaltwasser. Ursache noch unbekannt.

    Wie gehe ich jetzt vor? In Harzburg haben wir ein recht niedriges Mietniveau (4,50 €/qm²) und entsprechende Mieter.

    Danke schon mal.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wenn ich das richtig verstehe, hast du die Arbeiten erlaubt. Also trägst letztendlich auch du die Verantwortung dafür. So wie ich das verstehe, hast du auch die Arbeiten direkt nach ihrer Entstehung nicht abgenommen bzw. besichtigt. Wer so blauäugig ist, muß sich hinterher nicht wundern, wenn er zahlen muß.

    Ich verstehe sowieso nicht, dass man Mietern mehr als bloßes Tapezieren erlauben kann....und sich dann hinterher noch wundert und beschwert. Aber jeder wie er mag.

    Die fristlose Kündigung hingegen wird vermutlich nicht Rechtens sein. Da mußt du dir aber genau überlegen was du willst und wie es am Ende ausgehen könnte. Wenn ich mich nicht ganz irre, hat dein Mieter vermutlich nicht wirklich gekündigt ( unwirksam ) und ist somit noch immer dein Mieter. Willst du das wirklich ???

    Kaltwasser...manchmal steckt der Teufel im Detail. Durchsuch mal alles nach diesen kleinen Absperrhähnen und probier mal aus. Ging das Kaltwasser denn vor den Fliesenarbeiten ? Mich persönlich würde das als doch recht erfahrene Hausbesitzerin/Saniererin am nervösesten machen ( hab zig Wasserschäden durch schlampige Arbeiten der Vorbesitzer beseitigt ). An deiner Stelle würde ich mal ganz fix einen fähigen Klemptner bestellen, wie gesagt vielleicht ist es harmlos, aber Wasser ist schlimmer, viel schlimmer, als Feuer. Da würde ich an deiner Stelle echt nicht mit warten.

    Alles Gute,
    Icke
     
Thema: Schaden durch Mietermodernisierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schäden nach modernisierung

    ,
  2. mietermodernisierung

    ,
  3. malerarbeiten nach modernisierung

    ,
  4. Schäden durch Modernisierung,
  5. beschädigung bei modernisierung,
  6. mietrecht nach beschädigung der fliesen durch modernisierung,
  7. fenstereinbau schaden,
  8. renovierung schaden nachbarwohnung,
  9. Modernisierungsarbeiten Vermieter Haftung Sachschaden,
  10. modernisierung wohnung schäden,
  11. schaeden nach fenstereinbau,
  12. wer zahlt bei schäden nach modernisierung,
  13. wer bezahlt malerarbeiten nach modernisierungsmassnahmen durch vermieter,
  14. beschädigungen durch vermieter nach modernisierung,
  15. modernisierung schaden nachbarwohnung,
  16. wer trägt schäden bei hausmodernisierung,
  17. schäden beim fenstereinbau,
  18. beschädigung nachbarwohnung durch mieter,
  19. modernisierung schäden,
  20. haftbar nach mietermodernisierung,
  21. sanierung durch mieter verantwortung,
  22. mietermodernisierung haftbar,
  23. haftung bei sanierung durch mieter,
  24. schäden nach sanierung,
  25. laie fenster einbau schaden haftbar
Die Seite wird geladen...

Schaden durch Mietermodernisierung - Ähnliche Themen

  1. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  2. Gemeinschaftseigentum verursacht Schaden am Sondereigentum

    Gemeinschaftseigentum verursacht Schaden am Sondereigentum: Guten Abend, wie verhält es sich in einer Eigentümergemeinschaft wenn eine undichte Balkontür bei Sturm Wasser durchlässt und dieses dann zb den...
  3. Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?

    Hausrats- oder Privathaftpflichtvers. für Untermieter-Schäden an Mobiliar?: Angenommen ein Untermieter verursacht Schäden an der Einrichtung (Waschmaschine, Möbel) des HauptMieters. Welche Versicherung (sofern sie...
  4. Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen

    Untermieterin will schaden an tür nicht übernehmen: Ich habe als hauptmieter meine whng untervermietet. Eine kaution von 250 euro habe ich einbehalten. Nun ist das mietverhältnis zeitgleich mit...
  5. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....