Schaden

Diskutiere Schaden im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; guten abend, ich habe ein problem. in meinem mehrfamilienhaus (altbau) ist ein schaden entstanden und zwar ist ein von einem sinkkasten ein...

  1. ria

    ria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    guten abend,
    ich habe ein problem. in meinem mehrfamilienhaus (altbau) ist ein schaden entstanden und zwar ist ein von einem sinkkasten ein regelabfallrohr abgerissen oder abgerostet. nun ist dadurch längere zeit das regenwasser an der hauswand entlang gelaufen.
    an dieser wand sind die badezimmer von den mietern. nun ist bei denen diese besagte wand feucht. kann mir jemand sagen, was jetzt genau zu tun ist.
    das regenabfallrohr wurde inzwischen erneuert über diese komplette wand. trocknet diese wand von alleine jetzt wieder ( ist bei diesem wetter natürlich ein problem) oder muß ich eine bautrocknung veranlassen bzw. ein gerät aufstellen?
    leider kommt die gebäudeversicherung nicht dafür auf.
    danke im voraus für eure antowrt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suzuki650, 13.11.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ria,

    an deiner Stelle würde ich ein Trocknungsgebläse aufstellen lassen...Ist zwar gerade für die Mieter unangenehm aber für die Bausubstanz unerläßlich...und wenn deine M dann irgendwann mit Schimmel kommen ist dir auch nicht gedient.

    Suzi
     
  4. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Von allein geht jetzt in der Zeit eh nix. es wird evtl. nur noch schlimmer. (Wand feucht - Frost - mehr Probleme als schon da.) Wäre auch für mauertrockner, dazu Feuchtigkeitsaufnehmer - gibts in jedem Baumarkt, sind aber nicht billig und bei hoher Luftfeuchtigkeit arg kostenintensiv. Hilft aber alles nix, Winter überbrücken und dann Mauer trocken legen lassen. Sonst darfste beim Mieter den Pilz von der Wand ernten.
     
  5. ria

    ria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure hilfe.
    was kostet denn so ein trocknungsgebläse ungefähr. was ist mit den stromkosten, die können die mieter ja nicht tragen, wie rechne ich das ab? lieber kummer, du schreibst mauertrockner und feuchtigkeitsaufnehmer, sind das 2 geräte`?
     
  6. #5 Suzuki650, 13.11.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ria,

    ich definiere mal Mauertrockner als Gebläse, Feuchtigkeitsaufnehmer sind einfach "Kästen" in denen ein Zeugs liegt was Luftfeuchtigkeit extrem gut aufnimmt. Kann das jetzt leider auch nicht besser definieren. Frag mal im Baumarkt....

    Suzi
     
  7. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Die Feuchtigkeitsaufnehmer sind Boxen mit einem Granulat drin, ist quasi kleinkörniges Katzenstreu. Das sind keine Geräte, die elektrisch arbeiten. Aber trotzdem teuer, vorallem über einen längeren Zeitraum und hoher Luftfeuchtigkeit.

    Mauertrockner kannst du am günstigsten im Werkzeugverleih ausleihen, erkundige dich mal bei dir in der Region. Abrechnen würd ich das über einen Stromzähler (Verbrauchzähler) für ca. 10-20 Euro. Aber auf ausreichende Wattzahl achten, damit das dingens nicht in Rauch aufgeht, wenn du da ein Gebläse dran anschließt.
     
Thema: Schaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feuchtigkeitsaufnehmer

    ,
  2. mieter hat die wand beschädigt

    ,
  3. mauer trockenlegen kosten mehrfamilienhaus mieter schimmel

    ,
  4. mauertrockner,
  5. Mauertrocknergerät,
  6. feuchtigkeitsaufnehmer wohnung,
  7. mauertrockner gebläse,
  8. abrechnung stromkosten gemeinschaftflächen,
  9. bautrocknung katzenstreu,
  10. site:vermieter-forum.com ausreichend laminat zu reparieren vermieter,
  11. trockner beschädigt laminat,
  12. wand trockenlegen mieter,
  13. katzenstreu bautrocknung,
  14. der sinkasten ist defekt.,
  15. laminatkanten der vermieter,
  16. kleinkörniges katzenstreu,
  17. katzenstreu wände trocknen,
  18. mieter beschädigen innenmauer,
  19. laminat kanten aufgequollen,
  20. preise für mauertrocknergeräte,
  21. feuchtigkeitsannahmer,
  22. sinkkasten altbau,
  23. kosten mauertrockner,
  24. mauer von mieter beschädigt,
  25. laminat feucht mit katzenstreu trocknen
Die Seite wird geladen...

Schaden - Ähnliche Themen

  1. Haftung WEG-Gemeinschaft für Schäden durch Gemeinschaftstrockner?

    Haftung WEG-Gemeinschaft für Schäden durch Gemeinschaftstrockner?: In einer WEG gibt es seit gut 10 Jahren einen Gemeinschaftswäschetrockner. Dieser wurde über Münzen betrieben und es existiert ein eigenes Konto....
  2. Schaden auf dem Balkon

    Schaden auf dem Balkon: Hallo und guten Morgen, habe in meiner vermieteten Eigentumswohnung im letzten Jahr den Balkon neu fliesen lassen. Als ich heute in der Wohnung...
  3. Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution

    Zwischenmiete: Nebenkosten, Schäden und Kaution: Liebes Forum, ich habe (mit dem Vermieter abgesprochen) für vier Monate meine Wohnung möbliert zwischenvermietet. In der Zeit sind einige Schäden...
  4. Bis wann Schäden nach Auszug geltend machen ???

    Bis wann Schäden nach Auszug geltend machen ???: Kann mir jemand sagen bis wann ich Beschädigungen, die bei Wohnungsarücknahme festgestellt wurden beim Exmieter geltend mache und wie ich das...
  5. Div. Schäden nach Wohnungsübergabe

    Div. Schäden nach Wohnungsübergabe: Ich habe Anfang 2015 eine Wohnung nach ca. 20 jähriger Vermietung zurückbekommen. Sie war absolut verwohnt und ich habe sie durch Fachfirmen...