Schadensersatz bei Räumungsklage

Dieses Thema im Forum "Räumungsklage" wurde erstellt von Superfee, 01.04.2014.

  1. #1 Superfee, 01.04.2014
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    Hallo

    Gegen alten Mieter (AM) wurde bereits Räumungsklage bei Gericht durch Anwalt eingereicht. Mieter weigert sich aus zu ziehen. Der neue Mieter (NM) kann somit nicht einziehen. Die jetzige Miete des AM ist wesentlich höher als die Miete in unserem Objekt. Ein Zwischenumzug kommt für den NM nicht in Frage. Muss der AM den Differenzbetrag des NM (jetzige Miete abzgl. der zukünftigen Miete im Objekt des AM) als Schadensersatz leisten?

    Oder muss der NM dieses bei uns geltend machen und wir dann wiederum bei dem AM?

    MfG
    Superfee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    So ist es.

    Daher (wieder einmal) der Hinweis auf eure Schadenminderungspflicht, damit es euch nicht härter trifft, als es müsste: Weist den NM schnellstmöglich darauf hin, dass er die Wohnung nicht wie geplant beziehen kann.

    Bietet an, erforderliche Dienstleistungen wie z.B. ein zweites Umzugsunternehmen selbst zu beauftragen. Sofern aus dem Bestand machbar, könnt ihr auch eine Ersatzwohnung anbieten. Der NM muss das alles nicht annehmen, aber wenigstens die Möglichkeit sollte man ihm geben. Auch weil es vielleicht geeignet sein könnte, den holprigen Start in das Mietverhältnis nicht zur Vollkatastrophe werden zu lassen.
     
  4. #3 Superfee, 01.04.2014
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    gegenüber dem AM?

    NM ist darüber informiert und kann seine bisherige Wohnung erst dann kündigen, wenn AM unser Objekt geräumt hat.

    Nicht vorhanden.

    NM wird keine Probleme mache!!!

    Wir möchten nur wissen, ob der AM für die bis zu seinem Auszug entstandenen weiterhin höheren Mietkosten des NM aufkommen muss.

    Ein Zwischenumzug des NM kommt nicht in Betracht!!!

    Gruss
    Superfee
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Die Schadenminderungspflicht besteht gegenüber dem AM. Der AM verursacht euch einen Schaden, aber ihr dürft nicht untätig zusehen, wie alles noch schlimmer wird - das bedeutet Schadenminderungspflicht.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    340
    ..... welche eigentlich Jedermannfrau trifft.
     
  7. #6 Superfee, 02.04.2014
    Superfee

    Superfee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Wesel
    Vielen Dank für die Antworten

    Der AM wird also den Differenzbetrag zwischen der jetzigen Miete des NM und der zukünftigen Miete des NM in unserem Objekt erstatten müssen.

    Gruss

    Superfee
     
  8. #7 Aktionär, 02.04.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Erstmal müsst ihr dem NM die Differenz zahlen und könnt sie dann beim AM einklagen.

    Bleibt die Frage: Ist beim AM überhaupt etwas zu holen? Gern lassen es ja gerade die Mieter auf eine Räumungsklage etc. ankommen, bei denen finanziell nichts zu holen ist.
    Dann bleibt ihr mit einem Titel in der Hand (erstmal) auf dem (Geld-)Schaden sitzen.
     
Thema: Schadensersatz bei Räumungsklage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. räumungsklage muss ich schadensersatz zahlen

    ,
  2. schadensersatz nach Räumungsklage

    ,
  3. heizung aus schadensersatz bei h4

Die Seite wird geladen...

Schadensersatz bei Räumungsklage - Ähnliche Themen

  1. Hausbesetzung - keine Räumungsklage gegen Besetzer möglich??

    Hausbesetzung - keine Räumungsklage gegen Besetzer möglich??: Guten Tag, § 546 Abs.2 BGB ??? Ich bin neu hier und muß gleich zu Anfang sagen, dass ich Vorgänge einer Räumungsklage gegen eine Hausbesetzerin...
  2. Räumungsklage

    Räumungsklage: Hallo, habe mal eine Frage/Anliegen an euch. Hier erst einmal die Geschichte (etwas ausführlicher). Habe letztes Jahr ein Dreifamilienhaus...
  3. Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?

    Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?: Hallo Zusammen, ich habe ein echtes Problem. Ich habe eine Mietbetrügerin, die bereits schon zwei Räumungsklagen hinter sich hat. Vor jeden Termin...
  4. Räumungsklage gegen Ex-Eigentümerin

    Räumungsklage gegen Ex-Eigentümerin: Hallo, ich hoffe einige Mitleidende können mir vielleicht helfen. Folgender Fall: Hauskauf 1.1.2015 mit drei Wohnunge, Garten vor und hinter dem...