Schadensregulierung

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von aroso26, 18.06.2008.

  1. #1 aroso26, 18.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 18.06.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    sofern das verschulden durch den mieter unstreitig ist, muss er (und somit seine versicherung) den schaden in voller höhe ersetzen, also die bruttorechnung für tür und einbau
     
  4. #3 aroso26, 18.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aber
     
  5. #4 Eddy Edwards, 18.06.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Sicherlich ist der Mieter gemeint gewesen.

    Was wurde denn bei der Übergabe für eine Terminsetzung vereinbart, bis wann der Schaden behoben werden sollte? Sollte nix passieren ist eigentlich eine Nachfrist zu setzen und es nach fruchtlosem Ablauf selbst in die Hand zu nehmen.

    Es ist eigentlich einem Vermieter nicht zuzumuten, dass er ein dreiviertel Jahr auf die Instandsetzung warten muss. Ist die "alte" Tür noch zu besichtigen? Falls nicht, den ganzen Sachverhalt der Versicherung schildern. Ich kenne eigentlich Versicherungsverträge, in denen man umgehend einen Schaden melden muss. Nach 9 Monaten kann ich nicht mehr von einer umgehenden Schadensmeldung ausgehen.
     
  6. #5 aroso26, 18.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !!
     
  7. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kannst du das, da sich der Mieter nicht um Fristen gekümmert hat. Es liegt ihm frei, das seiner Versicherung zu melden und sich mit seiner Versicherung zu streiten.
     
  8. #7 aroso26, 18.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das eigentlich auch so !!
    Sollte ich aber trotzdem den ehemaligen Mieter ein Schreiben diesbezüglich machen ??
     
  9. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du machen, täte ich genauso. Hinweis auf bereits erfolgte Maßnahme und gleich die Rechnung für die Tür beilegen. Dazu natürlich im Nebensatz, das Reaktionen seinerseits ausgeblieben sind und du nach angemessener Frist den Ursprungszustand wiederhergestellt hast.
     
  10. #9 aroso26, 18.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,
    ich werde nun ein schreiben aufsetzen !! Es ist doch schlimm, wie sich doch manche Mieter aufführen.
     
  11. #10 Eddy Edwards, 18.06.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Das ist wohl wahr. Allerdings sei froh, dass du noch verfügbares Guthaben des Ex-Mieters hast und du auf unkomplizierten Weg die Kosten erstattet bekommst.

    Auch eine Möglichkeit wäre der Versicherung den Sachverhalt mitzuteilen (wegen der 9 Monate) und das die Kosten erstattet wurden. Vielleicht bekommt der Ex-Mieter auch noch Ärger, weil er nicht umgehend den Schaden gemeldet hat und trägt somit auch die Kosten komplett allein. Wer nicht hören will...
     
  12. #11 aroso26, 22.06.2008
    aroso26

    aroso26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ..
     
Thema: Schadensregulierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anschreiben schadensregulierung

    ,
  2. schadensregulierung mietwohnung

    ,
  3. schadensregulierung anschreiben

    ,
  4. miete schadensregulierung,
  5. wasserschaden fristen,
  6. schadensregulierung mietvertrag,
  7. dauer schadensregulierung,
  8. Wasserschaden fristsetzung schadensregulierung ,
  9. schreiben schadenregulierung vermieter,
  10. schadensabwicklung nach baumaßnahme,
  11. anschreiben schadensregulierung wasserschaden,
  12. vermieter frist schadensregulierung,
  13. fristsetzung an mieter zur schadenregulierung,
  14. besichtigung nach schadensregulierung versicherung,
  15. schadensregulierung in mietwohnung,
  16. schadensregulierung wasserschaden,
  17. wie lange warten bis wasserschaden regulieren,
  18. anschreiben schadensregulierung haftpflicht,
  19. schreiben an mieter bei schadensregulierung,
  20. fristsetzung für vermieter schadensregulierung,
  21. anschreiben zur schadensregulierung am mieter schreiben,
  22. frist zur regulierung eines wasserschadens,
  23. schadensregulierung wohnung,
  24. frist regulierung wohnung,
  25. schadensregulierung bei mietwohnungen
Die Seite wird geladen...

Schadensregulierung - Ähnliche Themen

  1. Umfang Schadensregulierung Risse durch Baumassnahme Miteigentümer

    Umfang Schadensregulierung Risse durch Baumassnahme Miteigentümer: Ein Miteigentümer hat in seinem Sondereigentum umfangreiche (genehmigte) Baumassnahmen vorgenommen. Dadurch sind in meinem SE Risse an Wänden und...
  2. dauer schadensregulierung

    dauer schadensregulierung: hallo, wir hatten im märz einen wasserschaden. die wände und decken mussten vier wochen mit trocknungsgeräten getrocknet werden. wir mussten...