Schäden beim Auszug

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von wernerww1, 10.08.2012.

  1. #1 wernerww1, 10.08.2012
    wernerww1

    wernerww1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem am 28.02.2012 ist bei mir ein Mieter ausgezogen und hat Schäden in Höhe von 3500€ verursacht. Die Kaution war 980.€ also bleiben noch 2520€ zu Zahlen ich habe bisher 3 mal Angemahnt doch bisher ist noch nichts gezahlt worden.
    Er hat die Schäden im Abnahme Protokoll Unterschrieben aber er hat den schaden seiner Versicherung gemeldet die hat allerdings nur Fotos und Kostenvoranschläge verlangt soweit so gut.
    Am 01.06.2012 Teilte mir die Versicherung mit das sie denn entstandenen Schäden nicht übernimmt da er zum Zeitpunkt des Auszuges nicht mehr bei Ihr Versichert war.
    Also muss er die Schäden begleichen nun meine Frage muss ich erst alle Schäden beseitigen
    Und dann mit der Rechnung der Handwerker einen Vollstreckungsbescheid beantragen oder kann ich
    Gleich einen Beantragen oder wäre es sinnvoll gleich einen Juristen einzuschalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 10.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Hallo wernerww1,

    so wie Du das beschreibst, ist das
    der einzig zielführende Weg, wobei der Jurist (Ein Fachanwalt für Mietrecht macht sich da sicher ganz gut - ein Strafverteidiger wird wohl eher weniger hilfreich sein) zuerst involviert werden sollte ... bevor auch nur ein Handschlag in der Wohnung gemacht wird.

    Außerdem solltest Du Dir im Vorfeld im Klaren darüber sein, dass der effektive Erfolg auch stark von der Bonität des Mieters abhängt (auf deutsch: Fass mal ´nem nackten Mann in die Tasche!).
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo wernerww1


    Ist zwar OT aber ich frage mich grad:
    was ist denn in den vergangenen rund 5 Monaten mit der Wohnung passiert?


    VG Syker
     
  5. #4 wernerww1, 10.08.2012
    wernerww1

    wernerww1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die Wohnung neu Vermietet, und dem Mieter gesagt das der schaden behoben wird. In der Wohnung selbst war die Diele neu zu Renovieren was ich von der Kaution bereits gemacht Habe. Das Dachflächen fenster habe ich erst neu Abgedichtet weil die Katzen die ganze Kunstoff dichtung des Fensters aufgefressen hatten. Aber das Fensterholz somit über längere zeit angefangen ist zu faulen.
    Aber dies war nur eine erklärung.
     
  6. #5 wernerww1, 10.08.2012
    wernerww1

    wernerww1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok Papabär du hast mir sehr geholfen. Wie immer
     
  7. #6 Papabär, 10.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Oops ... auf das Datum hatte ich garnicht geachtet.
    Dann aber hurtig ... hier droht Verjährung!

    Je nachdem, ob der Mieter zur Renovierung der Dielen überhaupt wirksam vertraglich verpflichtet wurde, kann es sein, dass eine Aufrechnung mit der Kaution überhaupt nicht zulässig war ... im schlimmsten Fall könnte der Mieter die Rückgabe der Kaution dann einklagen.

    Daher sollte man lieber gleich einen Anwalt fragen, wenn man unerfahren ist.
     
  8. #7 wernerww1, 10.08.2012
    wernerww1

    wernerww1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ab wann beginnt die Verjährung den ich habe die Mieter 2 mal in abständen von Jeweils 4 Wochen angemahnt die Erste Mahnung wurde am 06.06.2012 geschrieben wo die Versicherung mir Mitteilte das Sie die Schäden nicht Übernimmt.Die zweite Mahnung am 03.07.2012 und die Dritte am 08.08.2012 zugestellt durch einen Gerichtsvollzieher.
     
  9. #8 Papabär, 10.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Die Verjährung "beginnt" nicht. 6 Monate nach Rückgabe der Mietsache ist sie einfach da ... plötzlich (und offenbar ganz unerwartet).

    Hier wäre im ersten Schritt zu prüfen, ob - und falls ja welche - Verpflichtung sich für den Mieter aus dem Mietvertrag heraus ergibt. Dann muss dem Mieter eine Nachfrist zur Beseitigung der Mängel eingeräumt werden ... Genaueres kann Dir aber nur der Fachanwalt mitteilen - dem musst Du natürlich auch den Mietvertrag vorlegen.

    Sicherlich wirst Du schon auf dem Weg zu einem solchen Anwalt sein ...
     
Thema: Schäden beim Auszug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schäden beim auszug von der kaution

    ,
  2. schaden von kaution reparieren www.vermieter-forum.com

    ,
  3. schäden bei auszug aus mietwohnung

    ,
  4. Bürgschaft auch für weitere Schäden nach Auszug,
  5. mieter hinterlassen beim auszug schäden,
  6. mietwohnung auszug schäden beglichen darf man die rechnung anfordern,
  7. müssen schäden bei auszug angemahnt werden,
  8. schäden nach auszug des mieters wie anmahnen,
  9. schäden mieter auszug,
  10. site:vermieter-forum.com mieter kann auszugstermin nicht halten,
  11. bei auszug schäden,
  12. schaeden nach mieterauszug,
  13. mieter ausgezogen mängel hinterlassen,
  14. nachfrist schäden auszug,
  15. schaden vom mieter nicht gemeldet und ausgezogen,
  16. Schaden bei Auszug
Die Seite wird geladen...

Schäden beim Auszug - Ähnliche Themen

  1. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  2. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  3. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  4. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  5. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...