Schimmel nur an Möbel

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von princess-line, 09.03.2014.

  1. #1 princess-line, 09.03.2014
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bräuchte mal wieder einen Rat oder eure Meinung...

    Gerade rief eine Mieterin an. Sie teilte mit, dass die Möbel vollkommen verschimmelt sind (Rückwand). An der Wand ist allerdings gar nichts zu sehen ist und die Wand auch nicht feucht ist. Es ist auch kein Ansatz oder Verschmierung oder sonstiges zu sehen. Nur die Rückwände der Möbel sind mit Grünschimmel befallen. Der Mieter über und unter der betroffenen Mieterin hat kein Problem bzw. ähnliches nicht feststellen können. Das Haus wurde 2013 energetisch saniert mit einer Dämmung von 10 cm Styropor.
    Die Mieterin teilte mit, dass die Möbel bis zur Scheuerleiste gestellt waren, diese hat einen Abstand von ca. 1,5 cm. Der Problemfall betrifft nur Möbel an den Außenwänden.

    Hatte jemand schonmal so ein Problem? Was können wir nun tun?

    vielen Dank für eure Tips.
    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Heizen und Lüften. Außerdem die Möbel noch weiter von der Wand wegrücken.
     
  4. #3 Bürokrat, 09.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Und die befallenen Möbel wegschmeißen, bzw. Rückwand tauschen. Wie lange wohnt denn der Mieter bereits bei dir? Vielleicht ist der Schimmel noch aus der alten Wohnung.
    Wie sieht es bei einer solchen Sache eigentlich mit der Haftung aus?
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Haftung setzt (fremdes) Verschulden voraus. Wenn du jetzt noch sagst, wen du für was haften lassen willst, ...
     
  6. #5 Bürokrat, 09.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Ich will niemanden in die Haftung nehmen, das Problem stellt sich einem als VM aber immer wieder und die erste Aussage des Mieters ist fast immer: "sie zahlen mir neue Möbel!" Ist das gerechtfertigt wenn z.b. der Schimmel tatsächlich durch Baumängel entstanden ist?
     
  7. #6 princess-line, 09.03.2014
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Schimmel

    Also die Mieterin wohnt jetzt 2 Jahre drin. Die Wohnung bzw. das Haus wurde von uns kernsaniert. Das ist noch ein haus von 1900. Nirgendwo sonst ist schimmel, also in keiner anderen Wohnung. Ich bin der Meinung, dass die Möbel nicht weit genug von der Wand wegstanden. 1,5 cm ist doch recht wenig oder? Zumal die Wände altersbedingt nicht unbedingt die geradesten sind.

    Sie sagt, sie lüften ganz normal.
     
  8. #7 princess-line, 09.03.2014
    princess-line

    princess-line Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    übrigens, die Mieterin kommt aus einer Schimmelwohnung. Deswegen ist sie aus der alten ausgezogen. Aber kann das sein, dass es nach 2 Jahren bzw. 1,5 Jahren (sie ist im Juli 2012 eingezogen) erst ausbricht? Falls es wirklich noch von der alten Wohnung ist? Wegen Möbelersatz hat sie jetzt nichts gesagt... sie wollte uns das ganze erstmal nur mitteilen und war auch völlig nett.
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.411
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Nach der bisherigen Beschreibung habe ich den Verdacht, dass die Mieterin zwar wohl die Fenster gelegentlich öffnen wird, aber nicht richtig lüftet. Höchstwahrscheinlich mangels entsprechenden Wissens. Das kann man, wenn der Mieter will, sehr leicht ändern. Wenn der Mieter nicht will ist es hoffnungslos.
    Möbel an Außenwänden sollten möglichst vermieden werden, wenn dann ~8-10cm Abstand, Handbreite kommt meist hin.

    Vom Bundesministerium für Umwelt und haste nicht gesehen gibt's eine Broschüre über Schimmelpilze usw. sollte man sich als Vermieter mal anfordern und durcharbeiten, hat man ein kleines Grundwissen und braucht sich von Mietern nicht überfahren lassen.
     
  10. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Grundsätzlich ja. Dein Verschulden besteht in diesem Fall darin, keine mängelfreie Wohnung zur Verfügung gestellt zu haben.

    Das ist die einfache, theoretische Antwort. Praktisch ist es weniger einfach, z.B. gibt es noch die Kleinigkeit der Schadenminderungspflicht. Und effektiv ist es dann wie immer: Rechtsfälle sind Einzelfälle.
     
  11. #10 immodream, 09.03.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    458
    Hallo princess-line,
    ich hab schon gesehen, wie Mieter frisch gebügelte Wäsche direkt in ihren Wäscheschrank gelegt haben.
    Vielleicht hast du auch so eine Mieterin, die ihre bügelfeuchte Wäsche direkt in den Schrank legt?
    Grüße
    Immodream
     
  12. #11 Bürokrat, 09.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für die Aufklärung!
     
  13. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    500
    Hi,

    ich halte den Abstand auch etwas für zu gering, auch wenn die Außenwände gedämmt sind/wurden. Wenn der Mieter dann noch falsch lüftet und falsch heizt, dann passiert sehr oft genau das, was du hier beschreibst.

    Das sagt erstmal garnix aus, ob sie "richtig" lüftet. Zumal hier auch das heizen eine Rolle spielt, denn beides muss passen.

    Kann ich nicht beurteilen, aber verschimmelte Möbel in die neue Wohnung mit zunehmen, ist m.E. jetzt auch nicht gerade die beste Idee.

    "Nett" ist hier sehr relativ. Ich mein, man kann auch "nett" seine Forderungen stellen, ändert aber nichts daran, wer hat hier Schuld ?
     
  14. #13 Jobo45, 10.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2014
    Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    90
    also ich habe das auch schon fertig gebracht dass Möbel an der Außenwand Schimmel angesetzt haben.
    Mit dem entsprechenden Abstand (ca. 5 cm) von der Wand konnte ich nachweislich, nachhaltig den Schimmel an den Rückwänden bekämpfen (allerdings war der Schimmel nicht grün).

    Und, mir ist das aber erst nach mehreren Jahren aufgefallen, denn ich habe meine Möbel damals nicht regelmäßig von der Wand gezogen und auf Schimmel überprüft.

    Geheizt habe ich im Schlafzimmer falsch! und im Wohnzimmer richtig, allerdings habe ich im Wohnzimmer keine Luftfeuchtigkeit über 50 %, meißt um die 40 % herum.
     
  15. #14 Bürokrat, 10.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie soll man es den Mietern klar machen dass sie bei gedämmter Außenwand die Möbel 8-10 cm von der Außenwand wegstellen sollen. Da passiert doch höchstens folgendes:

    1, eine geringe Minderheit wirds so machen
    2, die Mehrheit wird nicken und es dann doch nicht tun
    3, eine nicht unbeträchtliche Minderheit wird denken was das denn für eine Schimmelbude ist und gar nicht erst mieten.

    So gesehen beiße ich mir doch ins eigene Fleisch wenn ich außendämme...
     
  16. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    90
    bei mir ist das auch ohne Außendämmung aufgetreten, 36cm Ziegelwand.
     
  17. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Ja. Von solchen praktischen Fragestellungen ganz abgesehen: Es lohnt sich auch wirtschaftlich nur selten.
     
  18. #17 BHShuber, 10.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Zusammenspiel verschiedener Faktoren

    Hallo Princess,

    hier liegt ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren vor, zum Einen, der Schimmel, bzw. die Sporen an den Möbeln wurde bereits mitgebracht, durch falsches, die Betonung liegt auf FALSCH, dem durch die Aussendämmung verändertes Wohnklima in der Wohnung und höchstwahrscheinlich gar kein Lüften, fangen die Sporen an Schimmel zu bilden.

    Die Möbel müssen raus aus der Wohnung, die Dame muss über das Lüftungs- und Heizverhalten aufgeklärt werden.

    Gruß

    BHShuber
     
  19. #18 BHShuber, 10.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Ansichtssache

    Hallo Andreas,

    wer hat das festgestellt?

    Der vermutete Mangel ist kein Mangel denn bisher schimmelt es nur an dem Mobiliar!

    Mit einer Raumfeuchtemessung, Wandfeuchtemessung, Hygrometer und Datenloggern wird man feststellten, dass das Heiz u. Lüftungsverhalten der Mieterin nicht richtig ist, zudem hat sie die Möbel aus einer Schimmelwohnung mitgebracht.

    Wo ist der Mangel?

    Gruß

    BHShuber
     
  20. #19 Bürokrat, 10.03.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    @ bhshuber: andres hat nur auf meine Frage geantwortet, hatte mit dem hiesigen Fall nichts zu tun...
     
Thema: Schimmel nur an Möbel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schimmel nur an möbeln

    ,
  2. schimmel an möbeln aber nicht an der wand

    ,
  3. schimmel nur an möbeln nicht an der wand

    ,
  4. möbel schimmeln wände nicht,
  5. schimmel nur an möbel,
  6. Möbel fangen an zu schimmeln
Die Seite wird geladen...

Schimmel nur an Möbel - Ähnliche Themen

  1. Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?

    Verputzfehler - Schimmel nach 10 Jahre?: Hallo, ich habe vor 11 Jahren eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus gekauft. Die Wohnung war damals so herunter gekommen, dass der Markler damals...
  2. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  3. Neue Wohnung, keine Möbel..

    Neue Wohnung, keine Möbel..: Hallo in zwei Wochen muss ich ausziehen aus meiner jetzigen Wohnung. Habe eine neue gefunden. Habe aber ein kleines Problem. Die Wohnung jetzt...
  4. Silikonfuge undicht, Schimmel an angrenzende Mauern

    Silikonfuge undicht, Schimmel an angrenzende Mauern: Guten Tag, bei uns Privat im Eigentum ist die Silikonfuge der Duschwanne undicht. Folge: Ein bisschen Schimmel an 2 Stellen der angrenzenden...