Schimmel

Diskutiere Schimmel im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo zusammen. Unser Problem in Kurzform: Wir sind letztes Jahr in ein Haus uns. Schwiegereltern eingezogen. Es handelt sich um ein Haus von...

Schloty

Hallo zusammen.

Unser Problem in Kurzform:
Wir sind letztes Jahr in ein Haus uns. Schwiegereltern eingezogen. Es handelt sich um ein Haus von 1970, welches noch aus altem Beton gebaut ist - die Zwischendecken sind "Fehlböden" aus Holz mit Füllmaterial. Die Außenwand ist sehr kalt und feucht. Wir beheizen das Haus mit Ölradiatoren m. Strom sowie einem Holzofen (keine Zentralheizung).
Obwohl jedes Zimmer beheizt wird, stellen wir fest, daß an den Außenwänden die Kante Teppichboden / Wand ständig feucht ist und wir uns. Möbel regelmäßig an den Rückseiten von Schimmel befreien müssen.
Könnt Ihr uns Tips geben, wie wir hier Abhilfe schaffen können? Meine Frau ist Asthmatikerin und hat nat. Angst, daß Ihr Leiden wieder schlimmer wird.
Bitte kein Tip à la "zieht aus". Das geht aus finanz. Gründen nicht. Helfen Luftentfeuchter? Was kann man sonst so machen?
Lt. der Infos des Hausherrn hat die Wand so gut wie keine Isolierung und der damalige Hausbauer hat wohl den "Estrich" im Keller nicht vernünftig abgedichtet.
Vor uns wohnte eine alte Dame hier drinnen, die aber so gut wie nie heizte und komischerweise (angeblich) keine Probleme mit Schimmel hattte. Allerdings bewohnte sie von der Wohnung nur 1 Zimmer regelmäßig.

Schloty
 
#
schau mal hier: Schimmel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

wolle

Ölradiatoren m. Strom sowie einem Holzofen (keine Zentralheizung).
was ist das denn für eine Heizung. Öl oder Strom (sehr kostenintensiv!)
Aber für den Schimmel eigentlich unerheblich.

Wenn die Isolierung fehlt, ist das bestimmt ein Grund für den Schimmel.

damalige Hausbauer hat wohl den "Estrich" im Keller nicht vernünftig abgedichtet

Was meinst du denn damit? Beton dichte ich immer mit Fliesen ab :D
oder mit Teppich je nach Vorliebe :D

Aber ebenfalls nur unerheblich für Schimmel.
Wenn die Vormieterin keine Probs mit Schimmel hatte, liegt es wohl auch am Lüftungsverhalten oder an Pflanzen oä

Wichtig wäre, was das Hygrometer sagt. Über 60% würde ich öfters Lüften, ansonsten sind die Infos hier zu dürftig, um eine Ferndiagnose zu stellen.
 
Thema:

Schimmel

Schimmel - Ähnliche Themen

Schimmel in Mietwohnung: Hallo, ein Mieter, der in diesem Jahr eingezogen ist, hat uns am Freitag informiert, dass er im Schlafzimmer Schimmel hat und das jetzt in der...
Schimmel durch aufsteigende Feuchte aus Keller?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich bin Eigentümerin eines 3FH (Altbau, massiver Ziegelsteinbau, erbaut 1915). In der vermieteten Erdgeschoss -...
Unsere Mieter melden Schimmel: Wir haben im März 2010 in der Nähe von Augsburg eine Eigentumswohnung Baujahr 1994 im Erdgeschoß 3ZKB erworben. Die Wohnanlage hat 18...
Maßnahme gegen Schimmel sinnvoll ?: Jetzt habe ich auch mal eine Frage, und zwar zum Thema Schimmel.Folgender Sachverhalt : In einer vermieteten Wohnung gibt es ein relativ kleines...
Schimmel im "Wäschezimmer": Guten Tag zusammen, wir stehen vor folgender Situation: Die Noch- Mieter haben in der 4-Zimmer Wohnung einen Raum als Wäschezimmer genutzt. Nun...

Sucheingaben

scHloty

,

lösch fehlböden

,

isolierungen fehlböden

,
zwischendecke füllmaterial lösch
, Antike Möbel von Schimmel befreien, lösch füllmaterial, Fehlboden schimmel, schimmel rückseite möbel, decken mit lösch isolieren, schimmel im füllmaterial, Lösch als Füllmaterial, fehlboden lösch -löschen, möbel von schimmel befreien?, probleme mit feuchten ausenwänden wie mit vermieter umgehen, fehlböden in einem 50jahre altem mietshaus was kann ich vom vermieter fordern, forum schimmel im haus vermieterin, estrich von schimmel befreien, haus von schimmel befreien, schimmel im fehlboden, schimmel antikmöbel, schimmel rückseiten der möbel, 1970 stahlbetonwände probleme, schimmel auf rückseite von möbel, welches füllmaterial in alte fehlböden, fehlboden isolieren
Oben