Schlafzimmer zur Straßenseite - Was kann man tun damits ruhiger wird

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von peters, 18.06.2011.

  1. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    leider geht bei mir das Schlafzimmer zu einer relativ viel befahrenen Straße raus. Beim Einziehen dachte ich, dass man die Lautstärke aufgrund der Wohnungslage im 5. Stock nicht ganz so hört.
    Aber wenn ich jetzt abends im Bett liegt nervt der Straßenlärm schon.

    Wir haben zwar doppelt verglaste Fenster, allerdings mit Holzrahmen.

    Kann ich irgendwas (ausser austauschen) machen, damit es in der Wohnung leiser wird?


    Danke euch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 19.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    reden wir hier von einer wohnung, die du gemietet hast oder von einer wohnung die dir gehört?
    je nachdem hast du unterschiedliche möglichkeiten.

    wenn du die wohnung nur gemietet hast, wirst du wohl nur die möglichkeit haben schlaf- und wohnzimmer (das hoffentlich in die andere richtung liegt) zu tauschen bzw. dir 'ne ruhigere wohnung zu suchen.
     
  4. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Wohnung gehört mir :)!

    Also was schlägst du dann vor?

    lg
     
  5. #4 Unregistriert, 27.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    naja - man muss fenster ja nicht gleich komplett austauschen, man kann auch in vorhandene fenster schallschutzglas einbauen. ist nur die frage ob sich das lohnt (finanziell gesehen).
     
  6. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    hmm denke, dass wäre etwas zu teuer...

    gibt es denn vlt. noch andere günstigere Lösungen, Tipps oder Tricks?

    Ich weiß nicht in wie weit, man mit Silikon oder anderen Stoffen an die Holzfenster gehen darf?! und ob es was bringt.
     
  7. #6 Unregistriert, 26.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Schlafzimmer zur Straßenseite

    probier mal mit Kastenfenster
     
  8. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit dicken schweren Vorhängen. Die machen nicht nur schön dunkel von der blöden Straßenbeleuchtung sondern dämpfen auch den Schall etwas ab.

    Eine weitere Möglichkeit wäre die Anbringung von schallabsobierender Tapete. Dadurch werden die eindringenden Schallwellen nicht mehr so stark an den Zimmerwänden reflektiert und gelangen nicht mehr so einfach an Dein Ohr. Hier ist insbesondere die Zimmerdecke zu berücksichtigen, da der Schall ja von unten kommt und an der Decke reflektiert wird.

    Möglicherweise hilft auch bereits ein Umstellen des Bettes. Direkt gegenüber vom Fenster ist es meist am lautesten. In einer Zimmerecke neben dem Fenster ist es oft etwas ruhiger.

    Und wenn das alles nicht hilft gibt es hier noch die billigste Möglichkeit. Ohropax ;)
     
  9. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Du musst dafür sorgen, dass der Autoverkehr weniger wird:
    Grün wählen.
    Aus der Straße eine Tempo30-Zone machen.
    Sich über Sportauspuff und ABE schlau machen - Lärmsünder unter den Autofahrern konsequent und regelmäßig anzeigen.
    Citymaut einführen.
    Fahrradparkhäuschen auf Autoparkplätzen einführen.
    usw. etc.
     
  10. #9 marco78, 02.01.2012
    marco78

    marco78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Das der Straßenlärm weniger wird? Naja.....weiss nicht ob man so was schafft und die Zeit und Nerven dafür hat.

    Am besten die Wohnung verkaufen und eine neue suchen, und diesmal darauf achten wegen Lärmbelästigungen.

    Oder wenn man die Wohnung unbedingt behalten möchte, dann würde ich die Wand/ Wände von innen neu isolieren (Wandplatten) und die Fenster austauschen.
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Bislang der m.E. beste Vorschlag.
     
  12. peters

    peters Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Also den Vorschlag finde ich genial..aber denke das geht nicht so einfach...

    DIE GRÜNEN wähle ich so oder so schon!

    Aber ich mache was viel besseres... es kommen sehr wahrscheinlich neue Fneste rein :) :)

    Geil!!!
     
  13. #12 Tobias F, 19.01.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Aber dabei schön auf die Rechtslage achten.
    Denn, so wie das bisherige zu verstehen ist, handelt es sich um eine Eigentumswohnung?!?!? Und dann kannst Du an und mit den Fenstern nicht einfach machen was Du willst - GEMEINSCHAFTSEIGENTUM.
     
  14. #13 marco78, 24.01.2012
    marco78

    marco78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ja das sollte man vorher abklären, welche Fenster erlaubt sind. Nicht dass es danach Ärger gibt und unnötige Kosten dazu kommen.
     
  15. #14 BarneyGumble2, 24.01.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde eher sagen, dass man abklären muss, ob man überhaupt etwas an den Fenstern baulich verändern darf und nicht welche Art von Fenstern eingebaut werden müssen.
     
  16. #15 Tobias F, 24.01.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Also, da es sich ja wohl um eine Eigentumswohnung handelt ist klar:

    1. Fenster sind grundsätzlich Gemeinschaftseigentum.
    2. Änderungen/Umbauten sind nur NACH Beschlussfassung durch die Eigentümergemeinschaft erlaubt. Bei einem solchen Beschluss wäre dann auch festzuhalten wer für die Kosten aufkommt (da ja GEMEINSCHAFTSEIGENTUM).
    Eine "Erlaubnis" nach dem Motto: "machen Sie mal" von Nachbarn oder Verwalter zählt hier überhaupt nichts.
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi,

    da du schon einige verrückte Antworten hier gehört hast, hier auch eine von mir dazu: Gegenbeschallen :43: Im Ernst, das würde funktionieren aber das wäre sicherlich nicht ganz billig.

    Da es ja noch bezahlbar bleiben soll: Natürlich könnte man besser Fenster einbauen. Wie aber schon geschrieben worden ist, Hausgemeinschaft muss das beschliessen. Wenn es sich nicht um ein denkmalgeschütztes Haus handelt, wo evtl ganz bestimmte auflagen drauf sind, dann wäre das sicherlich auch bezahlbar und eine gute Lösung wenn du da noch länger wohnen willst.

    Natürlich könnte man auch ein Zweitfenster von innen noch anbringen, allerdings denke ich mal, das dies vom Opischen eher mager ausfallen wird. Hier muss im übrigen die Hausgemeinschaft nicht zustimmen.

    Ob es viel bringt die Wände zB mit dünnen Styropor zu bekleben gegen den Lärm, das halte ich für nicht so zweckmässig, da der Hauptlärm sicherlich durch die Fenster kommt und nicht durch die Wand. Und wenn durch die Wand, dann müsstest du m.E. hier eine besser Dämmung anbringen, als diese dünnen Styroporplatten.

    Die billigste Lösung wären einfach ein paar Ohrenstöpsle :smile008:
     
Thema: Schlafzimmer zur Straßenseite - Was kann man tun damits ruhiger wird
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. straßenlärm im schlafzimmer

    ,
  2. straßenlärm schlafzimmer

    ,
  3. straßenlärm wohnung

    ,
  4. schlafzimmer zur straße,
  5. schlafzimmer an straße,
  6. Wohnung leiser machen,
  7. schlafzimmer an der straße,
  8. lautstärke schlafzimmer,
  9. schlafzimmer zur strasse,
  10. straßenlärm was tun,
  11. schlafzimmer lautstärke,
  12. schlafzimmer straßenlärm,
  13. lautstärke im schlafzimmer,
  14. wohnen an befahrener strasse lärmsünder,
  15. strassenlärm wohnung,
  16. schlafzimmer strassenlärm,
  17. was tun gegen straßenlärm,
  18. wohnung straßenlärm,
  19. autolärm wohnung,
  20. schlafzimmer leiser machen,
  21. straßenlärm in der wohnung,
  22. was tun bei straßenlärm,
  23. wohnen an lauter straße,
  24. zimmer leiser machen,
  25. schlafzimmer zue strasse
Die Seite wird geladen...

Schlafzimmer zur Straßenseite - Was kann man tun damits ruhiger wird - Ähnliche Themen

  1. Was könnte ich einem Mietinteressen anbieten, was müßte er tun im Gegenzug für eine geringere Miete?

    Was könnte ich einem Mietinteressen anbieten, was müßte er tun im Gegenzug für eine geringere Miete?: Ich habe einen Mietinteressent, der eine Wohnung von mir mieten möchte. Allerdings ist ihm der Preis zu hoch. Ich fragte nach seiner Vorstellung...
  2. Bauträger verschlimmbessert ETW, was tun?

    Bauträger verschlimmbessert ETW, was tun?: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal Rat von euch. Ich habe mir eine Neubau-Eigentumswohnung gekauft und es sind noch einige Mängel die es zu...
  3. Stellplatz lässt sich nicht vermieten - was tun?

    Stellplatz lässt sich nicht vermieten - was tun?: Hallo zusammen, leider habe ich ein Problem mit einem Stellplatz. Und zwar ist der Stellplatz in Leipzig Zentrum Süd, also in einer Gegend, wo...
  4. Kinder spielen mit Garagentor/ Mieter stellt Kinderwagen ins Tor. Was tun?

    Kinder spielen mit Garagentor/ Mieter stellt Kinderwagen ins Tor. Was tun?: Hallo zusammen, ein Mieter stellt seinen Kinderwagen ins Tor. Auch die Bitte dies nicht zu tun, da der Antrieb extra eingebaut wurde, damit das...
  5. Was tun?

    Was tun?: Hallo! Ich weis dieses Thema ist sicherlich schon öfter durchgekaut.... aber was können wir tun?? Mieter zahlt seit November 2015 keine Miete...