Schlüssel vor Einzug - wie würdet Ihr reagieren?

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von EinMieter, 08.07.2014.

  1. #1 EinMieter, 08.07.2014
    EinMieter

    EinMieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Frau und ich fanden nach langem Suchen was wir suchten.
    Unser Mietvertrag, noch ist er nicht unter Dach und Fach, wird
    per 01.09. beginnen. Doch brauchen wir Vorabzugang zur Wohnung,
    z.Bsp wenn die Möbel kommen, respektive die Küche.

    Wie würdet Ihr als Vermieter reagieren, fragt der neue Mieter nach dem
    Schlüssel z.Bsp 3 Wochen vor Mietbeginn? Würdet ihr Mietzins verlangen
    oder Verständnis haben? Besagte Whg ist frei, renoviert und bereits leer.
    Die neuen Möbel kommen nicht alle zeitgleich, dies nur am Rande.

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 08.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Bei einer Woche drücke ich schon mal ein Auge zu ... bei drei Wochen verlange ich mindestens eine halbe Monatsmiete.

    Dass es ohne die Kaution bzw. zumind. die erste Kautionsrate keinen Schlüssel gibt, ist selbstredend.
     
  4. #3 EinMieter, 08.07.2014
    EinMieter

    EinMieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe, mit dem Zugang zur Whg beginnt auch die Gebrauchsüberlassung. Ist nachvollziehbar.
    Denke, muss diese Frage mit dem Hausverwalter vor Unterschrift klären, ansonsten ihn
    jedesmal bitten zu kommen wenn Möbel angeliefert werden.

    Was bitte ist eine Kautionsrate?
     
  5. #4 Modernfamily, 08.07.2014
    Modernfamily

    Modernfamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch nie wieder so großzügig sein!

    Und als Mieter wenn ich bissl Anstand hätte würd ich dem VM freiwillig etwas anbieten, z.B. Ne halbe Miete.

    Hab meine M vorher reingelassen und ab dem Zeitpunkt haben die gewittert dass sie mir die ganze Hand ausreißen können...nö, Never ever! Umsonst isch der Tod...und der koscht das Lebe...
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.246
    Guggst du § 551 Abs. 2 BGB.
     
  7. galaxy

    galaxy Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Schlüsselübergabe vor Mietbeginn

    Wir handhaben das so:

    1. der Mietvertrag muss unterschrieben sein

    2. wir geben die Schlüssel auch schon vor Mietbeginn ab, wenn die komplette Kaution bezahlt ist

    Wir haben noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Wenn die Wohnung sowieso leer steht, haben wir dadurch keine Nachteile und die Mieter sind uns dankbar.

    Die verbrauchsabhängigen Nebenkosten berechnen wir ab Schlüsselübergabe.
     
  8. #7 Raimond, 09.07.2014
    Raimond

    Raimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Wir geben inzwischen die Schlüssel maximal 2-3 Tage vor Vertragsbeginn heraus.

    In der Vergangenheit war es ja üblich, dass man die Mieter auch mal schon eine Woche vorher hineinlässt. In den letzten Jahren hatten wir das Gefühl, dass dies nichtmehr als Entgegenkommen sondern als Selbstverständlichkeit gefordert wird. Teilweise kamen dann Mieter auch mit der Forderung(!), dass sie den Schlüssel 2-3 Wochen vorher wollten. Nach einem wirklich unverschämten Mieter, (wollte den Schlüssel unbedingt 1,5 Monate früher, weil "Wohnung ist ja eh leer") geben wir den Schlüssel jetzt nurnoch 2-3 Tage vor Vertragsbeginn heraus. Wer früher hinein will, kann gerne früher Mieten (Wir bieten dann immer den Vertragsbeginn am 15. an, meistens wird das akzeptiert).

    Viele Grüße

    Rai
     
  9. #8 Aktionär, 09.07.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    NRW
    Dieser Einschätzung kann ich mich nur anschließen. Oftmals wird das Thema "vorzeitige Schlüselübergabe" nur ganz beiläufig erwähnt, aber als selbstverständlich vorausgesetzt. Insbesodere wenn das Objekt bereits leergezogen ist.
     
  10. #9 EinMieter, 09.07.2014
    EinMieter

    EinMieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wie es scheint habt ihr nicht unbedingt die besten Erfahrungen mit den Mietern gemacht.

    Danke für den Link bezgl. der Kautionsrate.
    Ehrlich gesagt geht es da doch schon los!
    Wer keine Kaution (in unserem Fall knapp 1.000 Euro) Kaution hat, den würde ich, wäre ich ein Vermieter, schonmal außen vor lassen.

    Aber wenn es ein Trost ist - auch als Mieter hat man es nicht immer einfach.
    Zu oft gerät man an Unverschämte.
     
  11. #10 Glaskügelchen, 09.07.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Gast

    Auch das solltet ihr klären. Es hängt nicht nur an der Schlüsselübergabe. Möbelanlieferungen müssen vorher nicht erlaubt werden.
     
  12. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Schlüsselübergabe,

    niemals ohne Sicherheit = Anteilige Miete - dementsprechend auch sofortige Kationsrate.

    Erfahrung- Mieter hat angesichts der leerstehenden Wohnung (ohne Gegenforderung des VM ) ungefragt und grundlos das Bad angebohrt.

    Wollte ursprünglich nur persönliche Sachen peu a peu einlagern.
    Dies nur aus Erfahrung.
     
  13. #12 Leipziger82, 10.07.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Schlüssel für einen vorzeitigen Möbelaufbau gebe ich grundsätzlich nicht heraus. Wäre ja noch schöner, wenn der Küchenmonteur mir die Tür beschädigt und ich - ohne Übergabeprotokoll - keine Nachweis über den Verursacher habe.
    Diverse Mängel erkennt man auch schwer, wenn die Wohnung voll mit Möbeln steht. Ohne offizielle Übergabe gibt's keine Schlüssel.

    Ansonsten hängt es vom Mieter ab, wann er den Schlüssel bekommt. Die unverschämte Spezies, die sowieso eine Übergabe 14 Tage vor Mietbeginn fordert, bekommt die Schlüssel am Tage des Mietbeginns. Die Mieter, die freundlich fragen, bekommen den Schlüssel schon mal 2-3 Wochen vorher.
     
  14. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Da dürfte es für dich billiger sein die Whg. ggf. einen (halben) Monat früher voll zu mieten. Ich berechne dir sonst für's Möbelannehmen meinen Stundensatz nach öffentlicher ständischer Gebührenordnung. :158:
     
  15. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Schlüsselübregabe

    @Leipziger
    Du bist ein guter !!!Mensch Bleibe so, wie du bist!
    Grüße
     
  16. #15 EinMieter, 10.07.2014
    EinMieter

    EinMieter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke für eure Antworten. Die Angelegenheit wird keine, jedenfalls nicht für uns.

    Im Mietvertrag stand schon die Klausel nach 12 Monaten (+3) die Miete um 6% zu erhöhen, dabei liegt gemäß aktuellem Mietspiegel die Wohnung eh schon 50 Euro drüber. (was uns nicht gestört hätte). Binnen drei Jahren sind 20% Mieterhöhung zulässig, sagte der Hausverwalter. Gerne, aber nicht mit uns! 20% Lohnerhöhung bekomme ich binnen drei Jahren nicht. Ihr etwa?

    Ich sagte freundlich ab.
     
  17. #16 Papabär, 10.07.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Ich verstehe den Frust ... jedoch handelt es sich um eine gesetzliche Regelung die auch dann gültig ist, wenn der Vermieter nichts dazu sagt.

    Ob er eine solche Mieterhöhung nach 3 Jahren durchkriegt liegt natürlich auch an den dann nachweisbaren Vergleichsmieten. Wenn die Wohnung jetzt schon 50,- € über dem Mietspiegel liegt, dann möchte ich mal vorsichtig anzweifeln, dass die Vergleichsmieten in 3 Jahren 20% über der vertraglich vereinbarten Miete liegen.

    In einigen Ballungsgebieten liegt die Kappungsgrenze bei 15% ... aber Berlin und Hamburg sind halt auch nicht unbedingt für Schnäppchenmieten bekannt.



    Nö, leider auch nicht... aber der Vorschlag hat was. :158:
     
Thema:

Schlüssel vor Einzug - wie würdet Ihr reagieren?

Die Seite wird geladen...

Schlüssel vor Einzug - wie würdet Ihr reagieren? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  2. Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?

    Würdet ihr mit diesen Mietern Verträge abschließen?: Ich habe zwei Mietinteressenten für zwei Wohnungen, die ich schnell vermieten möchte. Aber irgendwie sind sie mir suspekt: Beide sind Ausländer,...
  3. Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?

    Schlüssel 30 % Grundkosten 70 % ?: Hallo, Ich habe eine Immobilie welche ich derzeit vermietet. In dieser Immobilie befinden sich zwei Wohnungen wobei die Jahresrechnung von dem...
  4. Schlüssel von Schliessanlage verloren

    Schlüssel von Schliessanlage verloren: Ich weiss kein besseres Unterforum... Ein (Gewerbe-)Mieter hat einem Dienstleister (Entsorgung) einen Schlüssel für die zentrale Schliessanlage...