Schlüssel weg nach Auszug, versteckter Schaden

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von toli, 20.07.2009.

  1. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein erstes Vermieterverhältnis hat vor zwei Wochen geendet. Leider nicht so problemlos, abgeshen davon, dass ich nach 1,5 Jahren einen Packen Briefe von Ihr überreicht bekommen habe (16 Stück, die noch in den ersten Wochen Ihrer Mietzeit in Ihrem Briefkasten gelandet sind, obwohl an mich adressiert). Mich hats da fast umgehauen.

    Nun aber meine Fragen:

    1.
    Die Mieterin hat den einzigen Schlüssel für das Stromschloß der Waschmaschine verloren, weigert sich jedoch selbst das Schloß austauschen zu lassen, bzw. einen Elektriker oder Schlüsseldienst zu bezahlen, der das macht. Die Nachmieterin kann deswegen gerade die Waschmaschine nicht benutzen.
    Sehe ich das richtig, die Kosten für den Austausch muss die alte Mieterin tragen (ich lasse den dann vtl. zweiten Schlüssel, den ich vom Austauscher bekomme auch gleich vernichten, damit ich wieder den alten Zustand habe) ?

    Das mit dem fehlenden Schlüssel habe ich ins Protokoll aufgenommen.

    2.
    Wir haben uns schon gewundert, dass die ehemals weiße Holzdecke so vergilbt aussieht, das jedoch auf das Reinweiss der Wände zurückgeführt, das die Decke gelb wirken lässt.
    Nun hat sie aber (ohne Veranlassung hierzu) in einem Mail beklagt, dass sie die ganze Wohnung selbst die Decke bei Ihrem Einzug dampfgestrahlt hätte, da hat sie wohl eine Mange Farbe mit abgewaschen.
    Ich habe das mit der Decke nicht im Protokoll festgehalten, weil ich mit sowas nicht gerechnet hätte. Spätestens beim nächsten Mieter muss ich aber die Decke streichen oder neu machen lassen, weil es so einfach zu drückend wirkt, die Räume sind ziemlich niedrig.
    Nun die Frage, kann ich von Ihr Schadensersatz oder ähnliches verlangen, auch wenn ich wegen der Decke nichts im Protokoll aufgeführt habe ?

    Das wären jetzt die zwei dringlichsten Fragen, ich hoffe mal, dass ich hier eine Auskunft bekommen kann, die mir weiterhilft.

    Eine stark enttäuschte Vermieterin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 20.07.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Briefen ist zwar eine nette Annekdote, tut aber nichts zur Sache.

    Sie kann sich gerne weigern. Aber wenn Sie den Schlüssel verloren hat, kommt sie für die Kosten auf, welche du von der Kaution abziehst.

    Ob du nach einem unterzeichneten Protokoll noch nachfordern kannst, wird unterschiedlich beurteilt. Es ist deine Aufgabe die Abnahme sorgfältig durchzuführen.
    Eine Abnahme heisst jedoch nicht, dass du auf weitere Ansprüche verzichtest. Sondern es dreht sich an der Stelle die Beweislast.

    Du bist nun in der Verantwortung zu beweisen, erstens dass die Decke bei Einzug substatiell besser war, dass diese Reinigung eine Beschädigung ist, und dass die Vergilbung von der Reinigung kommt.
    Vor Abnahme wäre es Aufgabe des Mieters gewesen, nachzuweisen, dass dem nicht so ist.

    Du hast dich also durch das Abnahmeprotokoll in eine schlechte Position begeben.

    Ich habe allerdings noch nie den Fall gehabt und auch noch nie davon gehört, dass jemand eine Wohnung dampfgestrahlt hat. Dies ist ein für mich völlig neues Verfahren, da müsste ich mich erst mal schlau machen wie so etwas abläuft.

    Und bezüglich des Deckenstreichens. Sei nicht so enttäuscht. Sooo teuer ist das auch nicht.
     
  4. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael,

    danke für die Auskunft, dann werde ich mich jetzt mal um einen Schlüsseldienst kümmern.
    Die Decke lasse ich nochmal von meinem Bruder begutachten (der ist Schreiner).

    Die Dame hat die komplette Wohnung dampfgestrahlt, weil sie wohl eine Katzenhaarallergie hat. Find ich schon krass, sie wusste ja dass ich zuvor mit zwei Katzen jahrelang selbst die Wohnung bewohnt habe.

    Das mit den Briefen ist nur eine Annekdote, wie gesagt, das waren nur die zwei dringlichsten Sachen

    Danke nochmal
     
  5. #4 lostcontrol, 20.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    dass die kosten für den austausch des schlosses von der ex-mieterin getragen werden müssen siehst du richtig.
    aber warum um himmels willen willst du den zweiten schlüssel vernichten???
    dann hast du doch dasselbe problem wenn mal wieder einer verloren geht!
    behalt den schlüssel lieber bei dir, oder gib ihn der mieterin. schlüssel gehen halt gerne mal verloren, da würd ich lieber zusehen dass ein ersatzschlüssel da ist, egal ob ihn jetzt die neu-mieterin bekommt oder du ihn bei dir behälst (ist ja nicht der wohnungsschlüssel, da wärs rechtlich nicht in ordnung).
     
  6. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vernichten "will" ich ihn, weil ich keinen Bock habe, die Hälfte dann selber zahlen zu müssen, weil ich ja nach dem Austausch mehr Schlüssel habe als zuvor. Die Dame meint mir jetzt (nach zwei Wochen) schon mit dem Anwalt wegen der Kaution drohen zu müssen, wie gesagt, ich habe einiges mehr zu bemängeln, worüber ich aber gutmütig wie ich bin, hinweggesehen habe, was mich im Nachhinein natürlich ärgert.

    Das mit dem Anwalt sehe ich gelassen, die Kaution bekommt sie, wenn das mit dem Schlüssel geklärt ist und eine weitere Sache, die ich zum Glück ins Protokoll aufgenommen habe.

    Gruß
    Li
     
  7. #6 lostcontrol, 20.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    dann gib den zweiten schlüssel halt der mieterin, wo ist das problem?
    du kriegst doch ohnehin keine schlösser, auch keine so waschmaschinen-schlösser, mit nur einem schlüssel, d.h. der zweite schlüssel ist inklusive und KANN garnicht rausgerechnet werden.

    der letzten mieterin, die mir so kam, habe ich die rechtslage erklärt (also dass ich für die rückzahlung der kaution mindestens 6 monate zeit habe und selbst dann noch geld einbehalten darf für die betriebskostenabrechnung) und dass ich mich dann, wenn sie sich bemüssigt fühlt einen anwalt einzuschalten, wohl tatsächlich genauestens an die rechtslage halten müsse und sie deshalb auch die geesetzlich vorgegebene zeit warten muss, obwohl ich ja eigentlich bereit gewesen wäre die kaution auch früher auszuzahlen.
    man muss sich auch nicht unnötig ärgern lassen!
     
  8. toli

    toli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also ich lass das Schloss jetzt Anfang nächster Woche austauschen, hoffe dass die Nachmieterin solange Geduld hat. Und dass ich dann zwei Schlüssel habe ist ja nicht mein Problem, hätte sie den Schlüssel nicht verloren .... Ich hab ja keinen Mehrwert, mir reicht ja auch ein Schlüssel.



    Danke !
     
  9. #8 Thomas76, 08.08.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem zweiten Schlüssel habe ich auch nicht so ganz verstanden.Die Ex-Mieterin muß für das neue Schloss sowie für den Austausch zahlen.Ob bei dem neuen Schloss nun Standardmäßig einer oder zehn Schlüssel dabei sind, ist doch für die Kosten unerheblich (es sei denn, du würdest extra weitere Schlüssel dazu bestellen).Wie lostcontrol schon schrieb, neue Schlösser mit nur einem Schlüssel wird es vermutlich nicht geben ;)
     
Thema: Schlüssel weg nach Auszug, versteckter Schaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschinenschlüssel

    ,
  2. schlüssel verloren kaution

    ,
  3. waschmaschine schlüssel verloren

    ,
  4. schlüssel für waschmaschinen,
  5. schäden durch auszug schlüssel,
  6. waschmaschinen schlüssel,
  7. weisse holzdecken vergilbt,
  8. auszug schlüssel verloren,
  9. auszug kosten austausch wohnungsschloss,
  10. schlüssel verloren kaution schloss austausch,
  11. mieterschäden schlüssel verloren,
  12. schlüsselkosten bei auszug,
  13. waschmaschinen schlüssel kosten,
  14. Waschautomat schlüssel,
  15. waschmaschinenschlüsselverloren,
  16. schüsseldienst wg auszug kosten,
  17. waschmaschinenschlüssel verloren kosten,
  18. mietschäden vergielbte holzdecken,
  19. waschmaschinen schlüssel für schloss verloren,
  20. kunststoffschlüssel für waschmaschinen,
  21. waschmaschinen schloss verloren,
  22. schlüssel vom wasserhahn an waschmaschinenzulauf verlohren,
  23. site:vermieter-forum.com mieterin unterschlagung,
  24. schlüssel beschädigung durch mieter,
  25. waschmaschinen schlüssel mietwohnung
Die Seite wird geladen...

Schlüssel weg nach Auszug, versteckter Schaden - Ähnliche Themen

  1. Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?

    Verjährungsfristen für vom Mieter verursachte Schäden?: Angenommen beim Auszug des Mieters werden Schäden in der Wohnung festgestellt und auch im Übergabeprotokoll festgehalten. Wie lang nach dem...
  2. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  3. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  4. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  5. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...