Schlüsselausgabe an Handwerker

Diskutiere Schlüsselausgabe an Handwerker im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Wir haben eine Ferienwohnung. Vermietung und Verwaltung werden von verschiedenen Unternehmen abgewickelt. Die Verwaltung übernimmt auch den...

  1. #1 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben eine Ferienwohnung. Vermietung und Verwaltung werden von verschiedenen Unternehmen abgewickelt.
    Die Verwaltung übernimmt auch den Hausmeisterservice und die Abrechnungen. Nun sanieren wir gerade das Bad und die Handwerker holen sich bei der Verwaltung den Wohnungsschlüssel.(Verwaltungsbüro ist direkt bei der Wohnung).
    Nun weigert sich die Verwaltung die Schlüssel weiterhin rauszugeben, es würde mein Sondereigentum betreffen.
    Gehört es zur Aufgabe eines Verwalters Schlüssel auszugeben? Die Erlaubnis von uns liegt bei denen vor.
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 02.03.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.261
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo Sabine,
    unterstellt es handelt sich um eine Eigentumswohnung und der Verwalter ist nur mit der WEG-Verwaltung beauftragt, dann hat er mit Arbeiten in Deiner Wohnung natürlich nichts zu tun, theoretisch müsste/dürfte er nicht mal einen Wohnungsschlüssel haben.
     
  4. #3 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Er hat den Wohnungsschlüssel. Er muß ja Handwerker die mit Wartung des ganzen Hauses beauftragt sind reinlassen und Ablesen.
    Außerdem ist der Verwalter auch gleichzeitig die Firma, die die Hausmeister stellen.
    Bis jetzt gab es bei solchen Handwerkerfällen kein Problem. Auf einmal wird auf Sondereigentum rumgehackt. Natürlich werden auch die Preise erhöht.
    Nur bei den ET die über diese Firma auch die Few vermieten macht er die Übergabe noch weiter. Ist doch alles nicht ganz sauber.
     
  5. #4 immobiliensammler, 02.03.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.261
    Ort:
    bei Nürnberg
    Doch, warum soll ich etwas leisten für was ich nicht bezahlt werde. Was hat der Hausmeister mit dem Inneren Deiner Wohnung zu tun? Welche Handwerker, die mit der Wartung des ganzen Hauses beauftragt sind müssen in Deine Wohnung? Warum muss eine WEG-Verwaltung die Ablesung organiseren, dafür ist der Eigentümer zuständig. Wenn meine ETW leersteht und es steht der Ablesetermin an dann muss auch ich als Eigentümer sicherstellen, dass abgelesen werden kann.

    Ich mag diese Vollkaskomentalität nicht, ich spare mir zwar die SEV-Gebühren, aber wenn Arbeiten in der Wohnung anstehen dann soll sich die Hausverwaltung doch wieder gerne kümmern!
     
  6. #5 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diese tolle und kompetente Antwort.
    Die anderen ET haben auch keinen SEV abgeschlossen, da vermietet halt der Verwalter und bekommt provision.
    Er schreibt mir ja, das er den Schlüssel nur für Wartung und Ablese rausgibt. Ich bin gern bereit etwas zu bezahlen, wieso wird mir hier das gegenteil unterstellt, ziemlich frech. Dann muß man mir auch entsprechende Verträge vorlegen. Gibt es aber nicht. Hier ist nur jemand muksch, weil ich bei einem anderen Unternehmen seit zig Jahre die Vermietung abwickel. Außerdem reden wir hier nur von einer Schlüsselausgabe. Zeitaufwand 1 Minute!!!
    Die sollen da nicht arbeiten.
     
  7. #6 gutemine, 02.03.2018
    gutemine

    gutemine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe aktuell und dringend eine ähnliche Problematik. Habe vor kurzem eine Wohnung gekauft, wo ich nun Bad und Küche erneuern lasse. Nun müssen die Handwerker Zugang zum Technikraum im Keller erhalten, um die Heizung kurz abstellen zu können. Verwaltung sagt, sie hätte keinen Schlüssel, sondern der Hausmeister. Hat er aber nicht. Dann sagte Verwaltung, den Schlüssel hätte der Verwaltungsbeirat, dessen Kontaktdaten sie mir aber aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht geben möchten. Das ist jetzt echt übel. Meine Handwerker stehen seit 3 (!) Tagen da und kommen nicht weiter, die Verwalterin geht auf Tauchstation und ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll. Kann mir jemand helfen?
     
  8. #7 immobiliensammler, 02.03.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.261
    Ort:
    bei Nürnberg
    Dann soll halt dieses Unternehmen die Handwerker in die Wohnung lassen, ist doch ganz einfach!

    Warum soll die Hausverwaltung für Dich arbeiten ohne dafür bezahlt zu werden? Dü könntest ja auch anbieten für jedes mal Schlüssel rausgeben, Schlüssel zurückbekommen 50 Euro zu bezahlen, evtl. geht die Hausverwaltung darauf ein!
     
  9. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    1.773
    Ort:
    Münsterland
    Es reicht nun mal nicht aus, von einem anderen ohne Beauftragung/Vertrag etwas zu verlangen, und das dann mit der lapidaren Aussage "Ich bin ja bereit, was zu bezahlen" zu begründen.

    Du hättest aktiv jemanden (z.B. die Hausverwaltung) beauftragen müssen (einen Vertrag eingehen müssen) oder selbst tätig werden müssen.

    Nö.
    Du willst was, also musst du bestellen/beauftragen/Verträge mit anderen abschließen. Oder selber machen.
     
  10. #9 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich zahle einen ordentlichen Betrag für die Verwaltung und einen noch höheren für die Hausmeisterdienste.
    Wieso geben sie bei anderen Wohnungen die Schlüssel raus? Da gibt es auch keinen extra Vertrag?
     
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    1.773
    Ort:
    Münsterland
    Woher weißt du, dass es da keinen extra Vertrag gibt?
    Ich zahle einen recht hohen Betrag monatlich an ein Mobilfunkunternehmen, trotzdem kommt keiner von denen jeden Morgen zu mir um mir die Schuhe zuzubinden.
    Von Schuhen steht aber auch nichts in meinem Mobilfunkvertrag.
     
  12. #11 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich Beirat bin, jedes Jahr Buchprüfung mache und mit den anderen ET einen guten Kontakt habe.
    Es soll auch noch sowas wie eine gute Gemeinschaft geben, die sich untereiander verstehen und austauschen. :O))
    Und nochmal, deren Büro ist dirket bei der Wohnung und es geht mir nur um eine Schlüsselausgabe am Tresen der Verwaltung. Mehr nicht.
     
  13. #12 immobiliensammler, 02.03.2018
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    2.261
    Ort:
    bei Nürnberg
    Nochmal, warum soll die Verwaltung etwas machen, für das sie weder beauftragt noch bezahlt wird? Die eigentliche Frage hast Du noch nicht beantwortet! Warum lässt nicht einfach die Firma, die die Vermieterei für Deine Wohnung macht die Handwerker in die Wohnung? Die haben ja einen Vertrag mit Dir!
     
  14. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.775
    Zustimmungen:
    890
    Weshalb sollte es im Kleinen denn besser klappen als in der grossen Politik...?:048sonst:
     
  15. #14 Sabine65, 02.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die machen das natürlich auch. Ist halt ein Umweg für die Handwerker. Hab nur an die Gedacht.
    Die schütteln auch grad mit dem Kopf, arbeiten ja sonst immer mit der Verwaltung zusammen. Wenn sie Arbeiten im Rahmen des Wartungsvertrages machen, bekommen sie die schlüssel dort. Ansonsten nicht. Ist doch kinderkram.
    Aber ich lass das hier. Mir gefällt der Ton hier nicht wirklich.
     
  16. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ehrenwertes Haus, 03.03.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    1.263
    Warum sollte aus deiner Sicht Jemand ohne Auftrag den Wohnungsschlüssel an Handwerker übergeben und sich damit auch noch dafür haftbar machen?

    Es mag ja sein, das Wohnungsschlüssel an verschiedenen Stellen hinterlegt ist, aber eben nur für bestimmte vertraglich vereinbarte Zwecke verwendet werden dürfen.

    Das muss nicht praktisch sein, aber so hast du anscheinend deine Verträge gestaltet und dir misfällt es, das sich ein Vetragspartner daran hält.
    Ich reagiere ziemlich sauer, wenn sich Jemand nicht an die Verträge hält und seine Befugnisse überschreitet.

    Es mag auch sein, das du an der Buchprüfung beteiligt bist. Trotzdem glaube ich nicht, dass du von allen anderen Eigentümern Kenntnis darüber hast wer mit welcher Firma oder Person irgendwelche Verträge abgeschlossen hat und mit welchem Inhalt.
     
    dots, Berny und immobiliensammler gefällt das.
  18. #16 Sabine65, 03.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2018
    Sabine65

    Sabine65 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Seid 10 Jahren werden von dort Schlüssel ausgegeben(auch bei anderen ET, die gar nicht vermieten), die Erlaubnis liegt vor. Ich habe es nur zweimal in der Zeit in Anspruch genommen, weil ich meistens vor Ort bin.
    Ich nehme meine Arbeit als Beirat sehr ernst, ist berufsbedingt, und habe der Gemeinschaft dadurch schon viel Geld erspart und auch der Verwaltung geholfen, ohne zu sagen, das es nicht meine Aufgabe ist.
    Und ja, ich weiß von anderen Eigentümern alles was die Fewo angeht. Ist ja nur eine komplette Ferienfermietung, eine kleine Einheit und wir tauschen uns aus. gerade, was die Abieter vor Ort angeht. Auch wenn es keiner recht glauben will, es gibt noch harmonische Gemeinschaften!.
    Ich hab sogar noch mehr Einblick, weil ich ja die Vermietung über ein anderes Servicebüro abwickel. Ich habe von der Schlüsselpraktik noch nichtmal einen Vorteil, dann müssen die Handwerker halt ins andere Büro fahren. DiesesBüro gibt in Fällen wo es genau anders rum ist, die Schlüssel aus. Die sagen sich, es sind ja auch unsere Vertragshandwerker, warum soll man da nicht kulant und freundlich sein.
    Die Agenturen leben ja auch davon, das sie gute Handwerker an der Hand haben.
     
Thema: Schlüsselausgabe an Handwerker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schreiben für übergabe wohnungsschlüssel an Handwerker

    ,
  2. hausschluessel an Handwerker verliehen kommen nicht zurück

Die Seite wird geladen...

Schlüsselausgabe an Handwerker - Ähnliche Themen

  1. Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter

    Beaufsichtigung Handwerker durch Vermieter: Ich suche gerade eine einfache Erklärung, warum Vermieter selbst Handwerker in Mietwohnungen bei angekündigten Maßnahmen beaufsichtigen dürfen,...
  2. Gegliderte/differenzierte Handwerker-Rechnung auch bei Werbungskosten?

    Gegliderte/differenzierte Handwerker-Rechnung auch bei Werbungskosten?: Liebes Forum, Eigentümer A möchte seine ETW vermieten und lässt hierzu notwendige Renovierungsarbeiten durch Firma B durchführen. Muss die...
  3. DSGVO: Auftragsverarbeitungsvertrag für Handwerker?

    DSGVO: Auftragsverarbeitungsvertrag für Handwerker?: Ich habe auch hier gelesen, dass man nun mit Handwerkern einen Auftragsverarbeitungsvertrag abschliessen muss. Ich habe leider gute Handwerker,...
  4. Haftung für die durch Handwerker verursachte Schäden am Beispiel BGH V ZR 311/16

    Haftung für die durch Handwerker verursachte Schäden am Beispiel BGH V ZR 311/16: Hallo, im Urteil BGH V ZR 311/16 geht es um einen Handwerker der einen Brand verursacht hat. Dabei wurde das Haus seines Auftraggebers zerstört...
  5. Sanierungsarbeiten nach Rohrbruch, Hausmeister lässt Handwerker nicht ins Haus/Wohnung

    Sanierungsarbeiten nach Rohrbruch, Hausmeister lässt Handwerker nicht ins Haus/Wohnung: Ihr Lieben, in unserer Ferienwohnung war ein Rohrbruch. (Versicherungsschaden, Gutachter pp. alles reibungslos) Der gesamte Estrich wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden