Schlüsselübergabe vertraglich geregelt, aber Hausmeister gibt den Schlüssel nicht

Diskutiere Schlüsselübergabe vertraglich geregelt, aber Hausmeister gibt den Schlüssel nicht im Übergabe Ein- oder Auszug Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, irgendwie ist das alles schwierig mit unserem Umzug. Ende August haben wir für eine Wohnung am 01.11.13 entschieden. Laut der...

  1. #1 Lexadale, 21.10.2013
    Lexadale

    Lexadale Gast

    Hallo,

    irgendwie ist das alles schwierig mit unserem Umzug.
    Ende August haben wir für eine Wohnung am 01.11.13 entschieden. Laut der Wohnungsbaugesellschaft sollten wir zu 31.10.13 kündigen, da es die gleiche Gesellschaft ist und die anderen Mieter seit 15.09.13 raus sind. Die Bestätigung für alles haben wir erhalten.
    Am 09.10.13 haben wir den Vertrag unterschrieben, in dem war festgehalten, dass wir 14 Tage vorher den Schlüssel bekommen, weil ein neuer Mieter ab 1.11. bei uns einzieht. Geld wird ab 1.11. abgezogen.
    Uns wurde gesagt, dass noch der Fußboden neu gemacht werden muss und drei Türen ausgetauscht werden müssen. Also geht die Übergabe erst am 21.10. (14 Tage vorher wäre der 17.10. gewesen). War auch kein Problem für uns. Also haben wir die Umzugsfirma für 25.10.13 bestellt, da wir die alte Wohnung ja noch ordentlich machen müssen.
    Jetzt gibt uns aber der Hausmeister nicht den Schlüssel, weil die Handwerker nicht fertig sind. Er vertröstet mich alle zwei Tage mit dem Satz "er ruft mich an". Den Scdhlüssel bekomme ich aber auf jeden Fall am 25.10. Ich hab ihn dann darauf hingewiesen, dass laut vertrag 14 Tage vorher Schlüsselübergabe ist. Beim Umzug kommt auch die Küche mit, das heiß ich hätte gerne vorher in der Wohnung noch passend den Fußboden. Und ein Zimmer wollte ich noch streiche, weil dort ein großer Schrank rein kommt, den ich nicht noch mal abbauen kann. Alles andere stört mich nicht.
    Hab dem hausmeister anbgeboten, dass wir die Handwerker jederzeit rein lassen, wenn die in der Nähe sind. Können unsere Handy-Nummer haben, wir haben auch Urlaub. Das möchte er aber nicht.
    Ich hab voll Angst, dass der Umzug nciht klappt, bzw. nichts fertig ist und wir unter dem Druck stehen raus zu müssen, weil der nächste Nachmieter kommt und die alte Wohnung auch noch auf Vordermann gebracht werden muss. Soll ich da noch bei der Verwaltung anrufen und "bissl Terz" machen oder warten bis der Hausmeister sich meldet. Was hätte ich für Rechte, wenn laut vertrag alles geregelt ist.
    Sry für den langen Text, hoffe ihr könnt mir schnell helfen- Danke euch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    1.743
    Da der Hausmeister in knapp zwei Wochen ja nicht auf der Straße steht und auch nicht dein Vertragspartner ist, würde ich mich umgehend bei der Verwaltung melden.


    Da du im Moment keine Miete zahlst, kommt keine Mietminderung in Betracht - das ändert sich natürlich zum Monatsende. Sofern dir durch die Vertragsverletzung ein konkreter Schaden entsteht, kannst du dir den vom Vermieter erstatten lassen.
     
  4. #3 lostcontrol, 21.10.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    ich verstehe nicht so recht - wie willst du denn umziehen können wenn die böden da noch nicht fertig sind?
     
  5. #4 Lexadale, 23.10.2013
    Lexadale

    Lexadale Gast

    Die Böden sind ja schon fertig, aber die Türen nicht, daher will er uns nicht rein lassen.
    Hab aber nun mit der Verwaltung telefoniert und kann mir heute den Schlüssel abholen.
    Sie haben dem Hausmeister nicht Bescheid gegeben, dass er uns am 21.10.13 die Übergabe machen soll. Sie gingen davon aus, dass er es macht, soblad ich anrufe.
    Also schaffe ich wenigstens noch den Boden zu legen für die Küche.
    Danke für den Ratschlag Andreas.
     
Thema: Schlüsselübergabe vertraglich geregelt, aber Hausmeister gibt den Schlüssel nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausmeister gibt schüssel nicht

    ,
  2. schlüsselübergabe an hausmeister

    ,
  3. vertrag fertig keine schlüsselübergabe

    ,
  4. schlüsselübergabeprotokoll an betreuer
Die Seite wird geladen...

Schlüsselübergabe vertraglich geregelt, aber Hausmeister gibt den Schlüssel nicht - Ähnliche Themen

  1. Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen

    Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen: Ich kann aus familiären Gründen zur Zeit nicht in meinem Haus wohnen und werde in voraussichtlich einem Jahr für mehrere Jahre ins Ausland ziehen....
  2. Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es?

    Fehler in Abrechnung - Welche Optionen gibt es?: Hallo, angenommen, ein externes Unternehmen stellt der WEG (unberechtigt) eine Rechnung. Die HV bezahlt die Rechnung und ordnet sie einem...
  3. Mietzahlung nach Schlüsselübergabe

    Mietzahlung nach Schlüsselübergabe: Hallo liebe Forumsgemeinde, wir haben den Mietvertrag für unsere Doppelhaushälfte ordentlich und fristgerecht gekündigt, der Makler des Vermieters...
  4. Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?

    Welche Info´s möchte die Hausverwaltung vom Hausmeister haben?: Hallo Leute, ich habe den Minijob als Hausmeister bei mir im Mehraprtieen Haus als Nebenjob angenommen. Leider weiss ich überhaupt nicht,...
  5. Was darf ein Hausmeister machen? Sehr vieles oder?

    Was darf ein Hausmeister machen? Sehr vieles oder?: Guten Tag, ich habe vor paar Monaten Mehrfamilienhaus gekauft. Bruder von mir ist Hausmeister. Aber ist aktuell arbeitslos. Ich würde den...