Schönheitsreparaturen während der Mietzeit

Dieses Thema im Forum "Schönheitsreparaturen" wurde erstellt von nevergiveup, 22.01.2012.

  1. #1 nevergiveup, 22.01.2012
    nevergiveup

    nevergiveup Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mieter wohnt bereits 8,5 Jahre in der Wohnung und hat noch nicht renoviert. Die Tapeten sind entsprechend verfärbt, die Türen abgestoßen aber das schlimmste sind die Fenster und Fensterbretter. Dort ist die Farbe an vielen Stellen komplett abgeblätter und das blanke Holz ist sichtbar. Die Außenfenster habe ich streichen lassen doch für die inneren Flächen ist ja der Mieter zuständig. Der Mieter sagt zwar zu, er würde renovieren, tut es aber nicht. Ich möchte das jetzt klären. Ich habe vor, dem Mieter eine Abmahnung zukommen zu lassen. Doch wie geht`s dann weiter. Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DieVierWände, 22.01.2012
    DieVierWände

    DieVierWände Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schönheitreparaturen

    Ist denn im Mietvertrag die Durchführung von Schönheitsreparaturen wirksam vereinbart? Es gab da ja in den letzten Jahren einige Urteile des BGH, die teilweise graviernde Auswirkungen auf bestehende Mietverträge haben.

    Musst du mal googeln. Da findest du eine Menge dazu.

    Wenn die Durchführung vereinbart ist, würde ich nochmal eine Frist setzen und dann einen Juristen beauftragen, dessen Kosten der Mieter zu tragen hat.

    Übrigens: Ich bin kein Jurist, aber nach meiner Erfahrung ist eine Beauftragung in schwierigen Fällen oft sinnvoll.

    Viele Grüße
     
  4. #3 Christian, 23.01.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nevergiveup,

    unabhängig davon, ob die Renovierung vertraglich vereinbart ist oder nicht, würde ich dir empfehlen, die Renovierung selbst in Eigenleistung durchzuführen.

    Ich hab immer Angst davor, daß die Mieter am Auszugstag mitten zwischen den Umzugskisten im Umzugsstess den Farbeimer rausholen und "mal schnell" mehr versauen als verschönern.

    Dann nehm ich mir doch lieber einen ruhigen Sonntagvormittag, und streiche selbst die Wohnung, als daß ich 'nen ganzen Sonntag dafür aufwenden muss, die Farbe von Steckdosen, Fußleisten und Fenstern zu kratzen.
    Außerdem meinen viele es beim Streichen oft zu gut, getreu dem Motto "Viel (Farbe) hilft viel", und dann sehen die Rauhfasertapeten nach 2 maligem überstreichen aus, als wenn die schon zig mal übergestrichen wurden.

    Ich muss aber auch dazusagen, daß ich Spaß an sowas habe. Wenn man 2 linke Hände hat und an sowas keinen Spaß hat, sieht das Ganze schon wieder anders aus.

    Gruß,
    Christian
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    also wie oft ein Mieter seine Wände anstreicht, das überlasse am besten dem Mieter selber unabhängig was da mal ausgemacht worden ist. Der muss dort ja leben und nicht du. Interessant ist es ja eher, wie sieht`s beim Auszug aus.

    Bei den Türen würde ich das gleiche sagen, beim Auszug ist das viel Interessanter.

    Bei den Fenster würde ich mich dem Vorposter anschliessen und lieber selber hier in die Tasche greifen als den Mieter das machen zu lassen. Hier habe ich auch schon die haarsteubensten Sachen erlebt, was unfährige angebliche Heimhandwerker so fertig bringen.....

    Die Fenster sind aber wichtig, denn wenn hier die Farbe abblättert, kann das dem Fenster schaden. Also lieber selber hier was zahlen und gut ist.
     
  6. #5 nevergiveup, 12.04.2012
    nevergiveup

    nevergiveup Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte hier noch einmal nachhaken. Der Mieter ist auch während seiner Mietzeit dafür verantwortlich die Wohnung zu pflegen, diese Pflicht hat er mit Unterzeichnung des MIetvertrages übernommen. Hierzu gehört auch das Streichen der Innenfenster sowie der Wände, Türen etc. Welche Möglichkeiten habe ich nun diese Verpflichtung auch einzufordern? Mir fällt es schwer mit anzusehen wie die Fenster durch mangelnde Pflege zerstört werden. Kann ich auf Kosten des Mieters einen Maler schicken? Der Mieter wird sich vermutlich weigern die Kosten zu übernehmen. Am liebsten wäre mir er würde ausziehen. Ich bin dankbar für jeden Rat.
     
  7. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :wink5:

    hier zitiere ich einfach mal "DieVierWände":
    "Ist denn im Mietvertrag die Durchführung von Schönheitsreparaturen wirksam vereinbart? Es gab da ja in den letzten Jahren einige Urteile des BGH, die teilweise graviernde Auswirkungen auf bestehende Mietverträge haben. ...."

    Wie schon gesagt, interessant ist eigentlich der Zustand beim Auszug. Ansonsten heißt es oft "Schönheitsreparaturen nach dem Abnutzungsgrad" was meines Erachtens ein sehr dehnbarer Begriff ist.
     
  8. #7 Papabär, 13.04.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Grundsätzlich können Schönheitsreparaturen während eines laufenden Mietverhältnisses auch weiterhin dem Mieter übergeholfen werden. Problematisch sind doch die starren Renovierungsfristen.

    Wie können die Fenster durch mangelnde Pflege zerstört werden ... zumal die Außenfenster ja gestrichen wurden. Liegt hier ein unerkannter Mangel an der Mietsache vor?

    Sollten die Innenfenster Schaden nehmen, könnte man die Kosten dem Mieter zwar überhelfen - der Vermieter hätte aber die Beweislast, daß die Schäden tatsächlich aufgrund eines Fehlverhaltens des Mieters entstanden sind. IMHO dürfte genau das schwierig werden.

    Je nach Aufwand würde ich mir das also zweimal überlegen und ggf. das Streichen der Innenfenster als vorbeugende Reparatur selber übernehmen ... die Reparaturkosten dürften sonst wohl höher sein.
     
Thema: Schönheitsreparaturen während der Mietzeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schönheitsreparaturen während der mietzeit

    ,
  2. renovierung während mietzeit

    ,
  3. Renovierung während der mietzeit

    ,
  4. bgh urteil schönheitsreparaturen 2012,
  5. schönheitsreparaturen während mietzeit,
  6. renovierung während mietverhältnis,
  7. schönheitsreparaturen während der mietdauer,
  8. Schönheitsreparaturen bei kurzer Mietdauer,
  9. schönheitsreparaturen durch vermieter während mietzeit,
  10. mietrecht innenfenster streichen,
  11. streichen während der mietzeit,
  12. Schönheitsreparaturen Innenfenster,
  13. schönheitsreparaturen während mietzeit durch vermieter,
  14. wohnungsrenovierung während mietzeit,
  15. mietdauer wohnung,
  16. renovierung mietwohnung während mietzeit,
  17. ddr mietvertrag schönheitsreparaturen während der mietzeit,
  18. abgestoßene türen in mietwohnung,
  19. innenfenster sache des mieters,
  20. schönheitsreparaturen während der mietzeit fenster und türen streichen,
  21. wohnungsrenovierung durch mieter nach acht jahren mietzeit,
  22. kostenübernahme renovierung während der mietzeit,
  23. mietrecht wohnungsrenovierung während der mietzeit,
  24. schönheitsreparaturen während der mietzeit und endrenovierung,
  25. schönheitsreparaturen währen der mietzeit
Die Seite wird geladen...

Schönheitsreparaturen während der Mietzeit - Ähnliche Themen

  1. Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierun g?

    Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierung?: Hallo, da ich nun in der nächsten Woche ausziehe, stellen sich mir noch einige Fragen zur Renovierung/Ausbesserung der Wohnung. Der Textumfang...
  2. Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?

    Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?: Hallo zusammen. Ich bin Eigentümer und Vermieter eines Mehrfamilienhauses. Das Haus wurde in 2015 fertiggestellt. Ich habe die Decken und Wände...
  3. Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.

    Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.: Hallo zusammen, Ich streite mich gerade mit einem ehemaligen Mieter, welcher mir zum Glück nur eine komplett runtergewirtschaftete Wohnung...
  4. Was sind Schönheitsreparaturen?

    Was sind Schönheitsreparaturen?: Wir haben einen Mieterwechsel und die Abnahme/Übergabe steht an. Nun wurden bei einer kurzen Vorbesichtigung des neuen Mieters einige Mängel...