Schrank nach Maß bestellen

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Pitty, 19.03.2016.

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Ich suche einen Schrank in unseren Flur 2,50m lang, 2,40 m hoch. Gibt es nicht in 40cm tief. Also sollte es eine Anfertigung werden. www.deinschrank.de ist eine super Seite. Und der Preis ebenfalls. Ich wollte keine Eigentumswohnung kaufen.:064sonst:

    Die kamen doch glatt auf 99.000 Euro.:112: Der Versand ist umsonst und aufstellen muss ich bestimmt noch selber.:113:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Stuttgart
    Wir haben mal einen bei schrankplaner.de machen lassen war super qualität. War in eine Dachschräge.
     
  4. #3 lostcontrol, 19.03.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    Willst Du denn Massiv-Laubholz (oder gar exotisches) oder tut's dir Nadelholz?
    Im Flur würde ich wohl ähnlich pragmatisch agieren wie im Büro, und da hab ich Küchen-Oberschränke an die Wand geschraubt (ja ok - sehr schön verblendet).
    Im Wohnzimmer sieht's dann wieder anders aus.
     
  5. #4 Akkarin, 20.03.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    dir ist bekannt, dass es den Ikea Pax in 2,32 Höhe und 40 cm Tiefe gibt?
     
  6. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,.

    Sonderanfertigungen sind immer treurer als "Serienstandartsachen", aber 99.000€ für einen lächerlichen Schrank, das kann doch eigentlich nur ein Fehler sein oder welches exotisches Holz hast du dir da rausgesucht :?

    Also bei dem Preis würde ich eher zu einem Schreiner deines Vertrauens gehen - der baut dir den Schrank auch noch ein ..... :91:


     
  7. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    stinknormales Wüsteneisenholz mit Intarsien aus Ebenholz und Jade...
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Schön wäre, wenn es Holz wäre.:008sonst: Bestimmt irgend ein Pappmach´e
     
  9. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Stuttgart
    Also ich kam bei nem Schrank mit Deinen Maßen mit 3 Elementen mit jeweils 5 Einlegeböden und 3 Abschliessbaren Türen auf etwas über 2000 Euro bei dem von Dir angegebenen Link.
     
  10. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Was m.E. immer noch ein sehr stolzer Preis ist, dafür das man den Schrank nach Wunschmaßen dann noch selber aufbauen darf.


     
  11. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Stuttgart
    Klar, aber er ist eben genau nach dem Maß den man braucht.
     
  12. #11 Leipziger82, 24.03.2016
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Bei solchen Sachen würde ich tatsächlich mal den Tischler aus dem Nachbardorf besuchen. Der freut sich über einen Auftrag und bietet hierfür erfahrungsgemäß auch gute Preise an.

    Ansonsten kann man sich auch einmal selbst versuchen. Ich habe die Schränke in meinem Arbeitszimmer selbst zusammengenagelt/geschraubt/geklebt. Das ist tatsächlich kein Hexenwerk, wenn man das entsprechende Werkzeug hat und was zweckmäßiges haben möchte.
     
    Pharao gefällt das.
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    damit allein ist es nicht getan. Ich kenne Charaktere die damit über 3 Wochen die Notaufnahme blockieren und dann heult der Tischler ob des schönen vergeudeten Materials, wenn er dann doch anrücken soll oder gar Rettungsmaßnahmen einleiten soll, die über ein Lagerfeuer hinausgehen...
     
  14. #13 Leipziger82, 24.03.2016
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ich habe damals klein angefangen. Mein erstes Werk war ein schiefes Regal, welches unter der Last meiner (unfassbar schweren) Katze zusammengebrochen ist. Das zweite Werk war ein kleiner Balkontisch.

    Mit zwei linken Händen sollte man sowas natürlich nicht versuchen. Ansonsten besteht ein Schrank ja auch nur aus ein paar zusammengeschraubten Brettern, wobei sich mindestens zwei davon mittels Scharnieren bewegen lassen. Dafür 2.000 EUR oder mehr hinzulegen, empfinde ich als Frechheit (wenn es nicht gerade ein edles Holz ist).

    Die Bretter lass ich mir natürlich im Baumarkt millimetergenau zurecht sägen.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    734
    Ich habe 2 Holzschränke mit Aufsatz auch selbst aufgestellt. Es wurden nur die Teile und die Beschläge geliefert. Man braucht die nötige Geduld, Geschick für handwerkliche Tätigkeiten und das Bedürfnis unabhängig zu sein. Nach getanem Werk fast ein Glücksgefühl.
    Die Schränke stehen seit ca.20 Jahren fest und treu wie die W.a.R.

    Wenn man nicht hinterher das Gefühl hat es war doch die Hex am Werk.:finger008:
     
  16. Rockus

    Rockus Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    16
    Ich bastel zwar grundsätzlich sehr gerne mit Holz, aber eher da, wo ich mit meinem eigenen Ergebnis auch noch leben kann, wie z.b. unser Bett, Hochbett für Tochter, Wäschebehälter etc. Aber wenn es wirklich was "richtig ordentliches" kenn ich meine Grenzen, oder zumindest die Grenze, ab der meine Fähigkeiten nicht mehr mit meinen Erwartungen zusammenpassen ;)
    Ich hab im Flur/Eingangsbereich 2 Schränke von einem hiesigen Möbel-Schreiner bauen und einpassen lassen (man findet in Möbelhäusern halt auch sehr schlecht passgenaues bis unter die Decke). Und sowhl von der Genauigkeit, als auch optisch bin ich immer noch sehr begeistert. Und der Schreiner war überraschender Weise günstiger als irgendwer aus dem Netz und hat alles Millimetergenau eingebaut und vor Ort noch angepasst.
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    meiner Meinung nach gibt es niemanden der "2 linke Hände" hat - vielmehr fehlt es an Erfahrung, Übung und sehr häufig auch am richtigen Werkzeug.

    Ein wirklich "guter" bzw. massiver Echtholzschrank darf durchaus etwas kosten, aber die meisten "Fertigschränke" sind ja nur billige, beklebte Presssch***e.

    Wenn man gerne in der Apotheke mit wenig Holzauswahl einkauft .... :91: Sorry, aber was genau zurecht zu sägen, das ist mit entsprechendem Werkzeug nun wahrlich kein Hexenwerk!


     
  18. #17 Leipziger82, 29.03.2016
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ich muss das Holz ja nicht im Baumarkt holen. Die sägen auch "Fremdholz" zurecht.
    Mit dem entsprechenden Werkzeug ist das sicher kein Problem, allerdings lohnt eine solche Anschaffung nicht. Es steht in keinem Verhältnis, sich eine vernünftige Säge für viel Geld anzuschaffen und damit vielleicht 1-2 Schränke zu bauen.

    Genau das ist ja das Problem. Ich habe für mein Arbeitszimmer etwas zweckmäßiges und einfaches gesucht, also etwas günstiges.
    Ich habe mir beim Möbeldiscounter entsprechende Schränke angeschaut und es irgendwie nicht eingesehen, hierfür schon mehrere hundert EUR für Pressspan auszugeben.

    Ob ich mit dem Selbstbau nun tatsächlich günstiger komme, als mit dem Schrank vom Discounter, sei dahingestellt. Auf jeden Fall bleibt das gute Gefühl, etwas selbst geschaffen zu haben.
     
  19. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    507
    Hi,

    in deinem Beispiel geht es ja nur ums ab längen von Brettern bzw. klar, wenn das bei dir ein Einmalprojekt ist, dann lass dir das zuschneiden.

    Sobald du aber aus "Einmal" raus bist, lohnt es sich schon eigenes Werkzeug zu haben und das muss dann immer noch nicht gleich das teuerste Profigerät sein, da tut es ggf. auch das günstigere NoName Gerät bzw. für größere Projekte kann man sich auch Geräte im Fachhandel ausleihen. Lediglich von wirklich billigen Geräten/Werkzeug würde ich die Finger lassen, denn damit hat man einfach keine Freude und schon garnicht als "Anfänger" bzw. manches ist so billig, das taugt nicht mal für Einmalprojekte.



     
  20. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Das war an dem Tag bestimmt ein technisches Problem.

    So, das Projekt steigt. Wir möchten nun das Projekt angehen. Ich habe gestern bei 2 Anbietern alles ausgerechnet. Kam für unseren Flur auf über 5000€. Beide waren annähernd gleich.

    Tischler wäre gut, ob der aber die Türen in weiß Lack hinbekommt?
     
  21. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Profiwerkzeug ist teuer, lohnt sich aber immer, wenn man mehr als ein Brett zuschneiden möchte.
     
Thema:

Schrank nach Maß bestellen

Die Seite wird geladen...

Schrank nach Maß bestellen - Ähnliche Themen

  1. Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung

    Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung: Hallo Leute, ich will gerne mein Haus selber verkaufen. Allerdings hat mir die Bank angedroht, mein Haus in die ZWangsversteigung zu geben. Da die...
  2. Beschluss über Bestellung Feuerlöscher in Sondereigentumseinheiten

    Beschluss über Bestellung Feuerlöscher in Sondereigentumseinheiten: Hallo, ein Verwalter einer Wohnanlage mit 30 Sondereigentumseinheiten will beschließen lassen, dass von der WEG 30 Feuerlöscher für sämtliche...
  3. Bestellung eines neuen Verwalters sowie eines neuen Beirats

    Bestellung eines neuen Verwalters sowie eines neuen Beirats: Guten Abend, aufgrund der Unzufriedenheit mit dem jetzigen Verwalter und dem jetzigen (abnickenden) Beirat möchte ich für nächstes Jahr, wenn...
  4. Energieausweis online bestellen

    Energieausweis online bestellen: Wie ich bereits in einem anderen Thread geschrieben habe, sind wir gerade dabei das ca. 50 Jahre alte Fertighaus meiner Großeltern zu verkaufen....
  5. Schrank im Hausflur

    Schrank im Hausflur: Hallo zusammen, eine Mieterin im Dachgeschoß hat vor ihrer Haustür einen Schrank abgestellt (kein Schuhregal, sondern eher einen Schrank, in...