Schufa

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von Besorgnisverregnet, 18.09.2016.

  1. #1 Besorgnisverregnet, 18.09.2016
    Besorgnisverregnet

    Besorgnisverregnet Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Bislang habe ich mich nicht um die Schufa gekümmert sondern mich bei Mieterauswahl auf mein Bauchgefühl verlassen.
    Jetzt habe ich gelesen, daß die Bonitätsauskunft von vielen Vermietern angeblich gefordert werde.
    Wer von euch hat schon mal bei der Schufa nachgefragt und wie lief das ab? Hat es etwas gekostet, unangenehme Überraschungen erspart oder ist die Schufa eher selbst dubios?
     
    taxpert gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 18.09.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    bei Nürnberg
    Ich als DKB-Kunde kann mich einfach bei der Schufa anmelden und dann die Mieterdaten abfragen. Ist auf jeden Fall besser als andere Anbieter, einfach da die Menge der Personen, die Daten einmelden größer ist. Andere Anbieter haben fast keine direkt gemeldeten Daten und liefern nur die Einträge aus den öffentlichen Registern (Insolvenz, Vermögensauskunft etc.).

    Ich habe früher auch über andere Anbieter abgefragt, aber seitdem die DKB den unkomplizierten Zugang zur Schufa anbietet bin ich umgestiegen.
     
    Syker gefällt das.
  4. #3 Besorgnisverregnet, 18.09.2016
    Besorgnisverregnet

    Besorgnisverregnet Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Interessant. Welche Erfahrungen haben die anderen?
     
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Wir haben nen Schufa Zugang kostet 60 Euro im Monat. Allerdings fragen wir auch jeden Bewerber ab.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    341
    ... sein schriftliches Einverständnis vorausgesetzt...
     
  7. #6 Besorgnisverregnet, 18.09.2016
    Besorgnisverregnet

    Besorgnisverregnet Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Wie bekomme ich den?
     
  8. #7 immobiliensammler, 18.09.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    bei Nürnberg
    Als Verwalter bei der DKB das Konto eröffnen, dann geht das darüber, gibt zwei Modelle, eines mit Mindestumsatz im Monat und billigeren Gebühren für die Abfragen, eines ohne Mindestumsatz, dafür mit teureren Gebühren
     
  9. #8 Besorgnisverregnet, 18.09.2016
    Besorgnisverregnet

    Besorgnisverregnet Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Welche Alternativen gibt es zur DKB?
     
  10. #9 immobiliensammler, 18.09.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    bei Nürnberg
    Keine Ahnung!
     
  11. #10 Besorgnisverregnet, 18.09.2016
    Besorgnisverregnet

    Besorgnisverregnet Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Das habe ich gemerkt.
     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Setzt ihr dafür einen Dreizeiler auf? Oder gibt es bestimmte Vorgaben?
     
  13. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Selbstverständlich auf unserem Bewerbungsformular muss extra für die Erlaubnis zur Schufa abfrage unterschrieben werden
     
  14. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Auskünfte über die "üblichen Portale" (z.B. Immoscout24, ca. 17 € pro Auskunft) oder den örtlichen Haus & Grund-Verein, falls der diesen Service bietet (nur für Mitglieder und etwas günstiger).
     
  15. #14 BHShuber, 19.09.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    Voraussetzung für eine Abfrage ist die Einverständniserklärung unterschrieben vom Mietinteressenten zu haben, ohne diese Erklärung solltest du von Abfragen jegweder Art absehen.

    Gruß BHShuber
     
    Syker gefällt das.
Thema:

Schufa

Die Seite wird geladen...

Schufa - Ähnliche Themen

  1. Neue Wohnung trotz negativer Schufa

    Neue Wohnung trotz negativer Schufa: Hallo zusammen, bei der Suche nach Foren bzw. Plattformen wo ich mir hilfreiche Informationen erhoffe, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Hier...
  2. Schufa-Auskunft durch Vermieter

    Schufa-Auskunft durch Vermieter: Hallo, meine Rechtsschutzversicherung akzeptiert für den Wegfall der Wartezeit nicht die Schufa-Selbstauskunft des Mieters, sondern nur eine...
  3. Mieter mit Nagativ Schufa bietet Sicherheit an, Mieter annehmen?

    Mieter mit Nagativ Schufa bietet Sicherheit an, Mieter annehmen?: Mieter mit Negativ Schufa bietet Sicherheit an, Mieter annehmen? Hallo Zusammen, wir sind "Neu-Vermieter" und haben eine Frage. Für unsere...
  4. Schufa-Auskunft: wie kann ich prüfen, ob sie echt ist?

    Schufa-Auskunft: wie kann ich prüfen, ob sie echt ist?: Hallo, nachdem ich bisher Wohnungen ohne eine Schufa-Auskunft des Mieters vermietet habe, möchte ich mir nun diesmal vor Vertragsabschluß eine...