Schwieriges Thema

Dieses Thema im Forum "Tierhaltung" wurde erstellt von Giinii, 11.01.2013.

  1. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute =) Ich brauch mal eure Hilfe!

    Und zwar ist das so: Wir haben seid ca 1/2 neue Mieter. Diese haben auf eine Hundegenehmigung bestanden. Natürlich sind wir keine Unmenschen und haben eine
    Genehmigung verfasst, die den Mietern bestätigt, dass sie sich einen Hund kleiner Rassen zulegen dürfen! Nun haben wir allerdings gehört das die Mieterin,
    entweder 2 Kleine Hunde will oder einen Golden Retriver! Es scheint so als würden sie es drauf anlegen. Also das sie sich den so heimlich holen und dann sagen "Huch nun ist er da!" Was sollen wir dann machen?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Taliesin, 11.01.2013
    Taliesin

    Taliesin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin,

    Heißt bitte was?

    Wie viele Wohnungen hat das Haus? Bewohnt Ihr eine davon?
    Wie kommt Ihr ansonsten mit den Mietern klar? Kann man mit den Mietern freundschaftlich reden? Wollt Ihr sie halten?

    Gruß
    Tali
     
  4. #3 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    was bedeutet 1/2?

    steht die genehmigung im mietvertrag? oder habt ihr die extra verfasst?
    was steht im mietvertrag?

    tja - dafür hat sie aber keine erlaubnis.
    also abmahnen mit fristsetzung und falls nichts passiert kündigen.

    was heisst "wir haben gehört..."?
     
  5. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Oh Sry. Seid einem halben Jahr meinte ich.
    Also im Mietvertrag steht das es unsere Genehmigung bedarf. Also haben wir einen kleinen
    Vertrag verfasst wo eben drin steht das sie nur einen Hund haben dürfen. Kleine Rasse und keine Kampfhunde. Wir haben gehört heißt - sie haben laut auf dem Grundstück geschrien.....

    Also es ist ein riesiges Haus mit einer vermieteten Wohnung drin. Dazu müsst ihr wissen
    das die Frau des Mieters jemand ist der einfach macht was er will. ZB hat sie einige Dinge in dem Mietvertrag durchgestrichen und einfach drin rumgeschrieben.
    Anscheinend ist ihr alles egal. Sie nimmt sich einfach alles raus. Also es geht wir kommen eigentlich gut miteinander aus. Wollen sie aber auch nicht raushaben.
     
  6. #5 Taliesin, 11.01.2013
    Taliesin

    Taliesin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Vor der Unterschrift oder nachher in nur ihrem Exemplar?

    Hm seltsam, sie malt in Verträgen rum, kümmert sich nicht um die von Euch festgesetzten Vertragspunkte (warum schreit man im Garten?) aber Ihr wollt sie trotzdem behalten?

    seltsame Sache...

    Gruß
    Tali
     
  7. #6 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    erzähl mal, was steht da wörtlich drin?
    "klein" ist übrigens definitionssache. ich bin im vergleich zu dirk nowitzki klein, aber im vergleich zu 99% der frauen sehr gross...
    und "kampfhund" bezeichnet keine bestimmten rassen...

    sie haben laut auf dem grundstück geschrien dass sie sich jetzt entweder zwei hunde oder einen goldie zulegen?
    sorry, aber warum sollte man sowas laut auf dem grundstück rumschreien? das ergibt wenig sinn...

    es gibt nur eine wohnung in diesem haus?
    oder zwei wohnungen?
    wer wohnt in der zweiten wohnung?

    kann sie ja gerne machen, hat nur keine gültigkeit. und unter umständen macht sie sich damit sogar strafbar.
     
  8. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ja wir meinen kleiner Rassen. Das sagt eigentlich alles... Kniehoch ist bereits nicht in dem Vertrag mit drin.

    Es ist eben ein paar die sich laut unterhalten.. die machen alles sehr laut.....
    Es geht mir jetzt einfach darum, ob sie damit durchkommen würden.
     
  9. #8 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    nö, das sagt garnichts.
    im vergleich zu einer deutschen dogge ist ja ein goldie auch 'ne kleine rasse.

    habt ihr das so formulier? "bis kniehoch ist erlaubt" oder wie?
    zu deiner info: meine kniehöhe ist - im sitzen gemessen - 60cm.
    da ist ein golden retriever absolut kein problem.
    und es gibt sogar schäferhunde deren stockmaß nicht höher ist.
    will heissen: "kniehöhe" ist als maßangabe untauglich.

    dazu müsstest du uns mitteilen was genau WÖRTLICH du in deinen "erlaubnisvertrag" geschrieben hast.
    "klein" / "kniehöhe" usw. - alles sachen die da nichts verloren haben.

    und bitte lass uns auch wissen wieviele parteien das haus hat und wer ausser den mietern da noch wohnt.
    die frage wurde jetzt mehrfach gestellt und von dir nicht beantwortet.
     
  10. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Langsam komm ich mir von dir echt verarscht vor.
    Natürlich ist ein Vergleich immer anders. Wir meinten: Kleine Rassen!
    Es gibt Mittelgroße, Große, Kleine Hunde! Wir reden von Kleinen Rassen! Chihuahua,Malteser,Shih-Tzu!!

    Wir besitzen ein Mehrfamilienhaus! Wir wohnen drin (Vermieter) und die andere Haushälfte die Mieter eben! Wir haben wörtlich geschrieben:

    Zwischen den Vermietern ... und den Mietern ... wird folgende Vereinbarung getroffen:

    Die Vermieter genehmigen hiermit die Haltung eines Hundes! Kleiner Rassen.
    Beispiele: ....

    Ausgeschlossen von dieser Regelung sind Kampfhunde! (ZB........)

    • Regeln: - Hinterlassenschaften des Hundes sind sofort zu entfernen
    • Der Hund wird auf dem Grundstück an einer Leine geführt
    • Das betreten des Gartens mit dem Hund ist verboten

    Sollte der Mieter dieser Verpflichtung nicht nachkommen, wird diese Vereinbarung als Nichtig erklärt!

    So haben wir es geschrieben.
     
  11. #10 Hulk Holger, 11.01.2013
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Rassen? Also alles bis 30 - 40 cm?

    Zu den klein bleibenden Hunderassen bis maximal 40 cm gehören:

    Affenpinscher
    Australian Silky Terrier
    Australian Terrier
    Basset Artesien Normand
    Belgischer Griffon
    Bichon à poil frisé
    Bologneser
    Bolonka zwetna
    Boston Terrier
    Brüsseler Griffon
    Cairn Terrier
    Cavalier King Charles Spaniel
    Cesky Terrier
    Chihuahua
    Chinesischer Schopfhund
    Coton de Tulear
    Dandie Dinmont Terrier
    Dackel
    English Toy Terrier
    Französische Bulldogge
    Havaneser
    Italienisches Windspiel
    Jack Russell Terrier
    Japan Chin
    King Charles Spaniel
    Kleinspitz
    Lhasa Apso
    Löwchen
    Malteser
    Mexikanischer Nackthund klein
    Miniature Bull Terrier
    Mops
    Norfolk Terrier
    Norwich Terrier
    Papillon
    Phaléne
    Pekingnese
    Peruanischer Nackthund klein
    Podengo Portugues klein
    Pudel – Toy und Zwerg
    Scottish Terrier
    Shih Tzu
    Sealyham Terrier
    Tibet Spaniel
    Welsh Corgi Cardigan
    Welsh Corgi Pembroke
    West Highland White Terrier
    Westfälische Dachsbracke
    Yorkshire Terrier
    Zwergpinscher
    Zwergschnauzer
    Zwergspitz

    Quelle: Kleine Hunderassen
     
  12. #11 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    ok - dann zeig doch einfach mal wo das definiert ist was man so allgemeingültig und vor dem gesetz unter "kleinen rassen" versteht. das muss man ja irgendwo nachschlagen können wenn du dich darauf beziehst in einem schreiben von dem du denkst dass es vor gericht gültig wäre.

    ok - dann habt ihr ja ein super-druckmittel, nämlich dass ihr ohne angabe von gründen jederzeit kündigen könnt. zwar verlängert sich die kündigungsfrist dann um 3 monate, aber leichter kann man mieter garnicht loswerden.

    halte ich für ziemlich schlecht formuliert.
    "haltung eines hundes" klingt - gerade im zusammenhang "kleiner rassen" (mehrzahl!!!) - eher allgemein und nicht nach einer beschränkung auf ein exemplar von hund.
    dass beispiele angeführt werden sagt nichts aus, siehe oben: solange es keine allgemeingültige definition gibt was "kleine rassen" sind wirst du damit probleme bekommen.

    auch hier: wie bereits erwähnt ist "kampfhund" keine eindeutige definition und keineswegs auf bestimmte rassen bezogen. kannst du ja mal selbst nachschlagen, z.b. bei wikipedia. da bringen auch beispiele nichts.

    diese klausel wird dir jeder richter sofort in der luft zerreissen, du kannst sowas höchstens für die mietsache festlegen.

    darf der hund dann alleine in den garten?

    taugt leider nicht viel.
    was steht denn im mietvertrag diesbezüglich drin?
     
  13. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Genau! Du hast es verstanden! Solche Rassen genehmigen wir! Ganz einfach... Nur weil ich 3,oom groß bin kann ich nicht sagen... Wuh ein Bernadiner geht mir bis 30 cm und gilt als Klein!
     
  14. #13 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    das dürfte wohl kaum 'ne rechtsgültige definition sein, oder?
    ich kann dir nämlich innerhalb von wenigen minuten auch so 'ne seite basteln und da auch den goldie mit draufschreiben...
     
  15. #14 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    prima - dann brauchst du ja jetzt nur noch Hulk Hoger mit vor gericht nehmen wenn du den prozess gewinnen willst, weil der so schön hunderassenamen copy&pasten kann...
     
  16. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Langsam bist du mir echt zu Blöde. Ehrlich. Wenn des im Internet kommt, welche Rasse zu welcher Größe gehört ist das so. Ja für dich is nen Mops nen Käfer wa... Ehrlich keinen Bock mehr auf dich!
     
  17. #16 Hulk Holger, 11.01.2013
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    @losti

    eine allgemein gültige oder sogar rechtsgültige Definition habe ich nicht gefunden! Fraglich ob diese überhaupt existiert...
     
  18. #17 Hulk Holger, 11.01.2013
    Hulk Holger

    Hulk Holger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Leider steht im Internet seeehr viel. Laut Hunderassenverbänden wird nicht nach Größen sondern nach Gruppen und Sektionen unterschieden. Siehe auch Hunderassen in der Systematik der FCI
     
  19. #18 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    sorry, aber damit hast du dich jetzt tatsächlich disqualifiziert.
    glaubst du alles was im internet steht?
    dann mach ich gleich mal 'ne seite extra für dich. dann ist ruhe.

    klassischer fall von "die antworten in diesem forum nicht so wie ich's gerne hätte - die sind alle soooo dooooof"...
    stell dich der tatsache dass du da nicht gut formuliert hast und fertig.
     
  20. #19 lostcontrol, 11.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    garantiert nicht - weil hunde ja, wie menschen, auch innerhalb einer rasse verschieden gross werden können...
    drum betone ich das ja so. blöd nur dass Giinii das nicht glauben will.
     
  21. Giinii

    Giinii Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich vergaß nen Mops wird 2 m groß... Mist... Kommt eben so im Alter
     
Thema: Schwieriges Thema
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mini zwergspitz vom vermieter genehmigen lassen

    ,
  2. gartenfeier nackt

Die Seite wird geladen...

Schwieriges Thema - Ähnliche Themen

  1. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  2. You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage

    You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage: Einfach und klar erklärt - Wirtschaft verstehen - Neue Folge Viktor Neufeld hat es als Legastheniker nach der Lektüre des Buches „Rich Dad Poor...
  3. Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema

    Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema: Guten Morgen, mich beschäftigt nun seit 2 Tagen ein Vorfall von vorgestern Abend. Gegen 19.00 klingelt mein Telefon und ich kann zuerst einmal...
  4. Haus mitsamt schwierigem Mieter geerbt

    Haus mitsamt schwierigem Mieter geerbt: Hallo Mein Name ist Torsten und ich komme aus Hanau. Wir haben vor 1 Monat ein vermietetes Einfamilienhaus in NRW geerbt und letzte Woche das...
  5. Schwierige Mieterin

    Schwierige Mieterin: Hallo Leute, Habe ein kleines Problem. Wir haben seit ca. 1-2 Jahren eine Mieterin, die sich dauernd wegen irgendwelchen Dingen beschwert, die...