Schwitzwasserbildung

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von robin1860, 28.11.2008.

  1. #1 robin1860, 28.11.2008
    robin1860

    robin1860 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo Fenster-Experten,

    habe eine Anfrage von meinem Mieter bekommen. In der Wohnung zeigt sich zuletzt verstärkt Schwitzwasser an den Innenscheiben der Wohnung (Dachflächenfenster). Da es sich hierbei um Doppelverglasung handelt, dachte ich, daß die übliche Ursache (Wärme innen, Käle aussen) hier nicht die Ursache ist.
    Nach Rücksprache wurde mir zwar gesagt, daß nicht überdurchschnittlich warm geheizt werde und auch (gott sei dank durch gutes Lüften) kein Schimmel in der Wohnung sei, trotzdem habe ich die Befürchtung, das dies in Kürze passieren könnte.
    Gibt es Tips, wie man das Problem lösen kann, bzw. Info, wie dies hier entsteht ?

    danke vorab
    robin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dazu bräuchte ich mehr Infos. Welches Zimmer ist betroffen. Küche? Bad?
    Ist eine Dämmung im Dachbereich angebracht? (Ich schätze mal ja).

    Schwitzwasser ist immer ein Zeichen für zuviel Feuchtigkeit im Raum. Deswegen redet man auch von Kondenswasser. Das Fenster ist trotzallem der kälteste Bereich und dort kann es passieren, dass 1-2 Grad Temp-Unterschied bereits den Taupunkt ausmachen.

    Ich vermute, dass der Mieter eine Heizungsabrechnung vor kurzem bekommen hat. Folge ist natürlich, dass er versucht, Geld zu sparen. Statt 21° sind es dann nur noch 19°. Folge ist das Kondenswasser, weil sich das Wohnverhalten nicht wirklich verändert.

    Tip: Einfach mal einen Hygrometer aufstellen. Sollte ein Vermieter mehrere potentielle Schimmelkanditaten haben, würde ich folgendes Gerät empfehlen.

    <a href="http://www.amazon.de/gp/product/B000M11WBI?ie=UTF8&tag=vermieter-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B000M11WBI"><img border="0" src="51sA8O3LuNL._SL160_.jpg"></a><img src="http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=vermieter-21&l=as2&o=3&a=B000M11WBI" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />

    Der Vorteil: Mann kann sofort sehen, wann die Feuchtigkeit am höchsten ist und was das Lüften gebracht hat. Sollte die relative Feuchte unter 60% liegen, ist ein Mieterverschulden endgültig auszuschließen.

    Wenn du dir sicher bist, dass Pflanzen uä daran keine Schuld haben, dann schaue dir die Fenster mal genau an. Es kann sein, dass mehrere fugen offen sind und dadurch die Fenster durch stehendes Wasser abkühlen. Fasse das Fenster mal an. Wenn es deutlich kälter ist, wird es zu kalt und das Prob liegt im Aussenbereich.
     
  4. #3 lostcontrol, 29.11.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    wie alt sind sie denn, die fenster?
     
  5. #4 robin1860, 29.11.2008
    robin1860

    robin1860 Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    danke für die Rückinfos.
    Wie alt die Fenster sind, kann ich leider nicht sagen, die Bausubstanz ist allerdings noch "recht" neu, denke mal, daß die Fenster so ca. 5-6 Jahre alt sind.
    Sind aber Top in Schuss (Kunststofffenster) und wurden auch letztes jahr von ner Fensterfirma gewartet.
    Blumen etc sind in dem Raum (obere Maisonette-Etage als Schlafzimmer) nicht vorhanden, kann also ausgeschlossen werden. Auch ist mir nicht von anderen Mietparteien bekannt, daß es dort Schimmelprobleme gäbe.
    Gibt es sonst noch Chancen, der Luft etwas Feuchtigkeit zu entziehen, ohne gleich extrem Trockene Luft zu erzeugen ?

    robin
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Schlafzimmer? Alles klar! schlecht geheizt und sportliche Aktivitäten... :D
    Im Ernst: Die Temperatur liegt offensichtlich unter dem Taupunkt und das sind die im Sz üblichen 2 Kelvin (°C weniger).
    Dann ist das Lüften trotzdem das Problem. Er mag wohl lüften, aber offensichtlich nicht genug. Bei feuchter Aussenluft windet kaum ein Austausch von Feuchtigkeit statt. Schenke ihm als guten willen ein Hygrometer. Wenn die Feuchtigkeit über 60% geht, soll er lüften, bis sie bei 45-50% liegt.

    ein baulicher Schaden liegt mE sofern ich das aus der Ferne beurteile, nicht vor.
    Du kannst ihm natürlich auch einen luftentfeuchter sponsoren, aber das ist sicher nicht notwendig.

    eine Alternative: Er soll heizen, damit das Bauteil eine höhere Temp bekommt. Das wird er wohl nicht tun. Achja: Ständiges offen halten hat nix mit vernünftigen Lüfften zu tun. Ein Mieter sieht das zwar oft so, aber das ständige offenhalten kühlt das Fenster aus und bewirkt, dass die Feuchtigkeit sich niederschlägt.

    13€ für den Mieterfrieden ;)
    <a href="http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B000K2DBLS?ie=UTF8&tag=vermieter-21&linkCode=am2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B000K2DBLS"><img border="0" src="41UrYfOWK-L._SL110_.jpg"></a><img src="http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=vermieter-21&l=as2&o=3&a=B000K2DBLS" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />
     
Thema: Schwitzwasserbildung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwitzwasserbildung

    ,
  2. fenster schwitzwasserbildung

    ,
  3. schwitzwasser

    ,
  4. schwitzwasser fenster,
  5. schwitzwasserbildung expertenmeinung,
  6. darf der vermieter hygrometer aufstellen,
  7. schwitzwasserbildung am fenster,
  8. schwitzwasser bildung,
  9. schwitzwasserbildung wohnung,
  10. schwitzwasserbildung online berechnung,
  11. fenster schwitzwasser vermieter,
  12. schwitzwasserbildung bei,
  13. schwitzwasserbildung,
  14. vermieter fordert aufstellung hygrometer,
  15. was tun bei tauwasser an den doppelverglasungsfenstern,
  16. mieter schwitzwasser,
  17. wenn der vermieter bei mir gerät aufstellen will feuchtigkeitsmessung,
  18. schwitzwasser am fenster,
  19. hygrometer beim mieter aufstellen,
  20. darf der vermieter hydrometer,
  21. darf der vermieter hygrometer,
  22. schwitzwasserbildung an fenstern,
  23. schwitzwasser plastikfenster,
  24. schwitzwasser vermieter,
  25. doppelverglasungsfenster kondenswasser