Scoperty

Diskutiere Scoperty im Immobilien - Suche Forum im Bereich Immobilien Forum; Grundstücksgröße ist aus einer Satellitenansicht schätzbar, Bodenrichtwerte sind überwiegend öffentlich Grundstücksgröße bekommt man zumindest...

  1. #21 Anhalter, 04.01.2021
    Anhalter

    Anhalter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    84
    Grundstücksgröße bekommt man zumindest hier (TH) aus den öffentlich/online einsehbaren Katasterkarten. Bodenrichterwerte auch. Wie das anderswo aussieht weiß ich aber nicht.

    Bei den Immobilien die ich mir so angeschaut hatte, war Sopty immer deutlich unter einem realistischen Preis. In einem Fall, war der aktuelle Verkaufspreis/Inseratspreis genau das obere Limit der Scotery Schätzung/Berechnung, aber das mag daran liegen, dass das auch grade die einzige Immobilie in dem Ort ist die dazu inseriert ist und der Algorithmus vermutlich einen Zufallstreffer hatte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Scoperty. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 jorgk, 04.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2021
    jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    162
    Sie werden schon filtern müssen, klar. Lese einfach mal zu "big data" und "anonymity". Der Filter muss zB lediglich schaffen, die Anfragen herauszusuchen, die etwas substantiierter sind. Z.B anhand der IP Adresse schauen woher die Anfrage kam.
    Ich denke mit Suchanfragen lässt sich sehr wohl was anfangen. Die bestehen nicht nur aus 'Rauschen'. Ist doch phänomenal wie der TE mal eben eine Welle von Suchanfragen stimuliert, wo die 'Wissenden' ihre Abfrage machen. Ein Zeitfenster für die Auswertung setzen braucht nicht mal Big Data ...
    (NB: Weisst Du welche Cookies alle ausgelesen wurden als Du scoptery besucht hast?)

    Beispiele, Beispiele, Beispiele, ...

    Aber bleib ruhig auf dem Mond - sorry, naiver geht's nimmer.
    Und nein, die US-Wahl ist nicht gefälscht. Was einem alles in den Mund gelegt wird.
    Aber ich glaube das die Aktivität von Cambridge Analytica Trump bei seiner Wahl damals durchaus geholfen haben _könnte_.
     
Thema:

Scoperty