Sehe ich das richtig? Finanzierung nur Zinsen keine Rate?

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von pingpong, 21.01.2015.

  1. #1 pingpong, 21.01.2015
    pingpong

    pingpong Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir ein altes Reihenhaus gekauft und über 25K investiert. Somit gehen diese Kosten auf das Konto "anschaffungsnahe Herstellungskosten" bzw. werden über Afa gegenüber dem Finanzamt abgerechnet. Soweit klar.

    Wenn ich jetzt die Immo-Afa und die Herstellungs Afa nehme sowie Zinsen und Erhaltungsaufwand kann ich dieses mit den Mieteinnahmen verrechnen.

    Zinsen und Afa sind nicht sehr hoch, somit bleibt ein dicker Überschuss bei den Mieteinnahmen, den ich mit meinem persönlichen Steuersatz verrechnen "darf".

    Von der Logik her, habe ich doch eigendlich keinen Gewinn, da ich die Bank mit der Tilgungsrate bedienen darf.

    Kann das sein?

    Miete minus Zinsen und Afa = Rest Gewinn?

    Hilfe erbeten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Richtig erkannt. Indirekt liegt der Gewinn darin, dass der Mieter sich an der Rückzahlung des Darlehens beteiligt.

    Ja natürlich.
     
  4. #3 Goldhamster, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    171
    Hallo,

    aufpassen bei den anschaffungsnahen Herstellungskosten. Da gibt es einen Höchstbetrag, den musst du einhalten, sonst gehen die ganzen Sanierungskosten nur über die AFA. Näheres vom Steuerberater.

    Und zu deiner 2. Frage: ja, die Rendite nach Steuern während der Tilgungszeit ist sehr mager. Korrekt müsstest die Versteuerung deiner Einnahmen mit deinem persönlichen Grenzsteuersatz berechnen. :crying: (nicht mit dem Durchschnittssatz)
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Alle weiteren Werbungskosten darfst du natürlich auch noch abziehen. Ansonsten siehst du das aber richtig.
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Wenn die Finanzierung beendet ist, hast Du Deine privaten Einnahmen und kannst über alles verfügen. Kannst dann aber die Zinsen nicht mehr abschreiben.
     
  7. #6 immodream, 22.01.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo Pingpong,
    die Formel lautet richtig Miete - AFA - Zinsen und davon -persönlicher Steuersatz=Gewinn.
    Es wäre steuerlich natürlich sinnvoller gewesen, wenn du die 25 K als Reparaturen hättest tarnen können.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Sehe ich das richtig? Finanzierung nur Zinsen keine Rate?

Die Seite wird geladen...

Sehe ich das richtig? Finanzierung nur Zinsen keine Rate? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  2. Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen

    Einfamilienhaus richtig vermieten und andere Fragen: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und grüße erstmal alle die meinen Beitrag lesen und mir helfen möchten :hallo Durch die Suche habe...
  3. 2 Finanzierungen parallel möglich?

    2 Finanzierungen parallel möglich?: Hallo, da ich grade 2 interessante ETWs kaufen möchte zum Vermieten, benötige ich parallel 2 Finanzierungen (80% und 100%). Dies läuft bei zwei...
  4. Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!

    Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!: Hallo Zusammen, Ich bin neuer Eigentümer eins Mehrfamilienhauses und stehe vor folgendem Problem: Der alte Eigentümer bewohnt die Wohnung im...