selbstständige Verwaltung Probleme

Diskutiere selbstständige Verwaltung Probleme im Verwaltung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich werde in wenigen Wochen ein MFH mit insgesamt 3 Mieteinheiten erwerben (220 m² Wohnfläche insgesamt). Nun stellt sich für mich...

Nico357

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
ich werde in wenigen Wochen ein MFH mit insgesamt 3 Mieteinheiten erwerben (220 m² Wohnfläche insgesamt). Nun stellt sich für mich die Frage nach der Verwaltung. Ich habe von einigen Hausverwaltungen Angebote eingeholt, bin mit den Preisen aber nicht wirklich zufrieden. Nun habe ich mal ein wenig im Internet recherchiert und unzählige von Software für die Verwaltung der eigenen Objekte gefunden. Nun meine Frage:

Verwaltet jemand von Euch seine Objekte so?
Wie zufrieden seit ihr mit Eurem Anbieter/ welchen nutzt ihr?
Und was fehlt bzw. sollte noch verbessert werden?

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Schon mal Danke im Voraus und beste Grüße
 

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
6.503
Zustimmungen
3.865
Ort
bei Nürnberg
Also ich habe noch keine Software gefunden die meinen Anforderungen voll gerecht wird. Ich verwalte alles mit Excel-Tabellen die bauen aufeinander auf, am Schluss kommt da sowohl die Betriebskostenabrechnung für die Mieter als auch die Zahlen für die Anlage V der Steuererklärung raus.

Gerade wenn Du noch nicht viel Ahnung hast würde ich Dir eine erfahrene Verwaltung empfehlen. Wenn Du da blauäugig irgendwelche Fehler machst kann der Schaden schnell größer sein als die Verwaltungskosten für einige Jahre.
 

Nico357

Neuer Benutzer
Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Okay, dann für deine Antwort. Hast Du ein paar Anforderungen, welche durch eine Software nicht gerecht werden konnte? (damit ich mich mit diesen Themen einmal selber belesen kann)

Gruß
 

meeresrauschen

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Ich kann mich Immobiliensammler nur anschließen.

Neben einer günstigen Software zur Hausverwaltung (Mietverträge etc.) setze ich bei heiklen Themen wie den Nebenkosten weiterhin auf Excel.

Bisher waren die softwaregestützten Abrechnungen bei meiner Gegenrechnung stets fehlerhaft und hätten mich in Teufels Küche gebracht.
Mag sein, dass mir auch Eingabefehler passiert sein können, die ich bisher nicht gefunden habe.

Also fahre ich zur Sicherheit zweigleisig.
Excel bleibt für mich die sauberste und transparenteste Lösung für die Abrechnungen.
Habe allerdings auch nur 16 Mietverträge zu verwalten.
 

immobiliensammler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
6.503
Zustimmungen
3.865
Ort
bei Nürnberg
Hast Du ein paar Anforderungen, welche durch eine Software nicht gerecht werden konnte? (damit ich mich mit diesen Themen einmal selber belesen kann)

Bei mir ist z.B.ein Problem, dass ich teilweise Abrechnungsschlüssel der Vorbesitzer übernehmen muss, dann aber bei neu vermieteten Wohnungen schon nach einem neuen (anderen) Schlüssel abrechne. Das kriegt m.W. keine gängige Software hin, kann ich aber via Excel elegant lösen.
 

kabus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
271
Zustimmungen
11
Für NK-Abrechnungen Excel, Mietverträge online über Haus und Grund. Mehr braucht es nicht, selbst bei größeren Objekten.
 
Thema:

selbstständige Verwaltung Probleme

selbstständige Verwaltung Probleme - Ähnliche Themen

Softwarewechsel WEG/Mietverwaltung mit ca 1500 Einheiten: Guten Tag, wir sind ein Unternehmen, das mittlerweile seit mehr als 20 Jahren am Markt ist. Die derzeit genutzte Software ("Dösch") stößt leider...
Beschluss der Eigentümerversammlung wird von der Verwaltung negiert: Hallo ans Forum, ich brauche dringend Hilfe in einer Angelegenheit, die ich überhaupt nicht nachvollziehen und verstehen kann: Auf unserer ersten...
Neubau eines MFH: Hallo liebe Forummitglieder! Mein Name ist Phil und da ich mich seit ein paar Monaten vorallem gedanklich mit diesem Thema beschäftige, hab ich...
Win-Casa 2015 Update - Erfahrungsbericht: Seit einigen Tagen haben wir nun die neue Win-Casa 2015 Version. Hier will ich einmal meine Eindrücke schildern (und auch ein bißchen meinen Frust...
Anforderungen an eine ordnungsgemäße Jahresabrechnung?: Ich habe mir von möglichen Kandidaten für die anstehende Neuwahl des Verwalters mal Muster-Abrechnungen im Rahmen der Angebotseinholung zusenden...
Oben