Selbstverwaltung durch Eigentümer

Dieses Thema im Forum "WEG-Verwaltung" wurde erstellt von aasdon, 13.12.2007.

  1. aasdon

    aasdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Hausverwalter unseres 6-Familienhauses mit 3 Eigentümern hat außer der kaufmännischen Verwaltung mehr oder weniger nichts gemacht. Daher möchten wir das Haus wieder selbst verwalten. Ich bin bereit die kaufmännische Verwaltung kostenlos zu übernehmen, wohne auch im Haus. Die anderen beiden Eigentümer wohnen nicht im Haus, allerdings ist ein anderer Eigentümer Ingenieur und bereit sich um die technische Verwaltung zu kümmern.

    Um Probleme möglichst auszuschließen, möchten wir einen Verwaltervertrag machen. Er soll mich zum Verwalter machen, der kaufmännisch alles regelt, Angebote einholt, aber die technischen Dinge deligiert. Nun suche ich eine Vertragsgrundlage. Könnt ihr mir etwas empfehlen?

    Ursprünglich wollten wir eine professionelle rein technische Verwaltung haben, haben diese aber nicht in unserer Umgebung (Düsseldorf) gefunden. Oder gibt es diese doch?

    aasdon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prüfer, 13.12.2007
    Prüfer

    Prüfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Wozu willst Du einen Vertrag machen wenn Du es eh unentgeltlich machst?
     
  4. #3 pragmatiker, 13.12.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    da der verwalter haftet, wenn er mist baut, würde ich ihnen davon dringend abraten. was zur ordnungsgemäßen verwaltung gehört, weiss man selber meist erst, wenn´s der richter einem sagt...
     
  5. aasdon

    aasdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Vertrag war gedacht um auszuschließen, dass ich für technische Dinge verantwortbar gemacht werden kann. Falls ich die Verwaltung ohne Vertrag übernehmen würde, würde ich vermutlich für noch mehr haften.

    Im Rahmen der kaufmännischen Seite habe ich ja keinerlei Bedenken, dass etwas schief gehen kann. Und selbst das geringe Risiko kann doch durch eine Vermögensschadenhaftpflicht ausgeschlossen werden.

    Das einzige Risiko das ich sehe, ist dass durch eine nicht rechtzeitige Entdeckung und Beseitigung eines Schadens der Schaden größer wird. Überspitzt gesagt: weil die z.B. die Feuchtigkeit im Keller nicht beseitigt wurde, muss das Haus abgerissen werden.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wie willst du dann aber die techn und kaufmänn Seiten voneinander trennen?
    Ist dein spezieller Fall ein techn (Erkennungder Feuchtigkeit und ihrer Auswirkung) oder ein kaufmänn (Versicherung, Instandhaltungsrücklage etc)
    Ich denke, dass man technik und kaufm. nicht trennen kann.
    ein Techniker ist auch immer ein halber kaufmann und umgekehrt.

    Deswegen gibt es auch kein rein techn verwalten von Objekten, aber du kannst ja mal bei Architekten nachfragen.
     
Thema: Selbstverwaltung durch Eigentümer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WEG Selbstverwaltung

    ,
  2. eigentümergemeinschaft selbstverwaltung

    ,
  3. selbstverwaltung weg

    ,
  4. wohnungseigentümergemeinschaft selbstverwaltung,
  5. hausverwaltung durch eigentümer,
  6. verwaltung durch wohnungseigentümer,
  7. selbstverwaltung wohnungseigentum,
  8. weg verwaltung durch eigentümer,
  9. Selbstverwaltung Eigentümergemeinschaft,
  10. Hausverwaltung durch miteigentümer,
  11. eigentümer selbstverwaltung,
  12. selbstverwaltung haus,
  13. haus selbstverwaltung,
  14. selbstverwaltung wohnungseigentümer,
  15. Wohnungseigentümer selbstverwaltung,
  16. weg verwaltung durch wohnungseigentümer,
  17. verwaltung durch eigentümer,
  18. selbstverwaltung wohnungseigentümergemeinschaft,
  19. selbstverwaltung durch eigentümer,
  20. hausverwaltung selbstverwaltung,
  21. wohnungseigentum selbst verwalten,
  22. weg hausverwaltung durch eigentümer,
  23. hausverwaltungen selbstverwaltungen,
  24. wohnungseigentumsgesetz selbstverwaltung,
  25. selbstverwaltung-wohnungseigentümergemeinschaft
Die Seite wird geladen...

Selbstverwaltung durch Eigentümer - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder

    Hausgeld zusammensetzung - Was bekommt der Eigentümer wieder: Moin Leute, ich hab da mal eine Frage zur Zusammensetzung des Hausgeldes und welche Posten vom Mieter übernommen werden. Im Prinzip meine ich es...
  3. 2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung

    2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung: Nabend! Mein Nachbar und ich sind jeweils Eigentümer. Einer wohnt im EG, der andere im OG. Wir haben durch einen Fachhändler Warmwasserzähler...
  4. Mieter lässt niemand in Wohnung, Eigentümer unauffindbar

    Mieter lässt niemand in Wohnung, Eigentümer unauffindbar: Guten Tag, ich habe vor 3 Jahren die Verwaltung für eine WEG übernommen. Zu diesen Zeitpunkt war ein Eigentümer ohne Telefonnummer oder Adresse zu...
  5. Abnahme durch Niesbrauchnehmer oder Eigentümer?

    Abnahme durch Niesbrauchnehmer oder Eigentümer?: Hallo, eine sehr gute Freundin muss ihre Zuhause verlassen, da der Eigentümer Eigenbedarf angemeldet hat. Den Mietvertrag hat sie seinerzeit mit...