Seltsamer Verteilerschlüssel

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von morama, 16.01.2008.

  1. morama

    morama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu und habe natürlich eine Frage.
    Meine erste Nebenkostenabrechnung in der neuen Wohnung habe ich erhalten.
    Eingesetzt wurde ein sehr merkwürdiger Verteilerschlüssel.
    Kennt das Jemand so oder ist das nicht rechtens.

    Hier ein Beispiel.

    Mieter Räume Personen Gesamt
    XY 4 4 8
    yx 3 4 7
    xy 2 1 3


    Es wurde nach Räumen und Personen abgerechnet, wenn es sich um ein ganzes Jahr handelte kommen glatte Zahlen bei Gesamt raus.

    Bei Leerstand der Wohnung sieht das dann so aus:

    Mieter Räume Personen Gesamt
    xy bis 30.06. 3 4 3,5
    yx bis 31.10. 3 4 5,83
    Leerstand ab 1.11. 3 0 0,25

    Die Gesamtsumme wurde dann addiert. Mein Verteiler wäre dann 2,25, da ich Mitte August eingezogen bin.
    Die Frage ist, ob das so seine Richtigkeit hat. Auch bezüglich der Leerstände. Hier wechseln die Mieter wie die Fliegen :-)

    Der Verteilerschlüssel ist nirgends wo so zu finden. Es wird also nach Anzahl der Räume und der Personen abgerechnet. Ist das nicht doppelt gemoppelt ?
    Hoffentlich weiß jemand genau bescheid.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist keineswegs doppelt gemoppelt. Vielmehr scheint mir hier die Folge von Gerechtigkeitswahn vorzuliegen. :wink

    Leider wird oft zu viel über Gerechtigkeit und zu wenig über Recht nachgedacht. Zweifellos kann man auch den hier beschriebenen Umlageschlüssel vereinbaren. Ohne Vereinbarung sind Betriebskosten allerdings nach § 556a Abs. 1 BGB nach Wohnfläche und bei erfasstem Verbrauch oder erfasster Verursachung nach Verbrauch bzw. Verursachung umzulegen.

    Wenn der beschriebene Umlageschlüssel also "nirgends wo so zu finden" ist, wird er unzutreffend sein.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Oder es ist der Versuch, Räume; Personen und Gradzahlen in Einklang zu bringen.

    Leider wurden die Gradzahlen nicht verwendet und somit nur die Monatsanzahl anteilig auf das Jahr angerechnet. Das ist nicht rechtens. Jemand, der nur von April bis September gewohnt hat, wird wohl weniger Heizkosten haben, wie ein Winterbewohner...
     
  5. morama

    morama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich verstehe jetzt noch immer bahnhof :stupid

    leider sind meine spalten oben ein wenig verrutscht.

    meine berechnung war so:

    einzug 15.08.2006 in eine 3 zimmerwohnung mit 3 personen = einheit 2,25

    gerechnet wurde so:
    3 ( zimmer ) + 3 ( personen ) = 6 : 12 monate x 4,5 monate ( von august bis dezember sind 4,5 monate ) = 2,25
    :help

    bei einer leerstehenden wohnung wurde so gerechnet:
    3 ( Zimmer ) + 0 ( personen, da ja keiner dort wohnte ) = 3 : 12 monate x 1,5 ( 1,5 monate stand die wohnung leer ) = 0,38

    für unser haus ergaben sich dann 55,51 einheiten.
    diese berechnung gilt für die normalen nebenkosten ohne wasser / heizung.
    für die nebnkosten wasser und heizung wurde wieder ganz anders gerechnet und die einheiten für die müllbeseitgung wurde auch wieder anders verteilt wie folgt:

    beispiel :4 personen für ein jahr = 4 einheiten
    für uns galt: 3 personen : 12 monate x 4,5 monate = 1,13 einheiten
    und für die leerstehenden wohnung wurde keine einheit verwendet.

    also 3 verschiedene verteiler für einen mieter oder bin ich einfach zu doof.


    bei uns:
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    ...und genau das ist das Problem. Wenn es sich um Heizkosten handelt, darf man das so nicht machen. Heizkosten sind nicht gleichmäßig über das Jahr verteilt.
     
  7. #6 onkelfossi, 16.01.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    alle verteilerschlüssel sind ungültig, da nicht vereinbart oder unzulässig. reklamieren.
     
  8. morama

    morama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    capo, lies mal meinen letzten beitrag. es handelte sich nicht um die heizkosten, die sind anders verschlüsselt.

    trotzdem gibt es scheinbar 3 verschiedene verteilerschlüssel.

    onkelfossi - im vertrag steht:

    als letztes: folgende kosten werden abweichend wie folgt umgelegt.
    bei nicht verbrauchsabhängigen werten nach räumen und person.

    müllkosten sind nur nach personen berechnet, heizkosten und wasser nach anderen kriterien und die restlichen kosten nach räumen und personen..... :motzki
     
  9. #8 Mainfisch55, 16.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    stimmt nicht
    wenn du wasser abrechnest und KEINE wasseruhren in den etagen sind und dein Haus oder die wohnungen etwa 20 Jahre alt sind dann wird über ein schlüssel abgerechnet. Allerdings nicht so wie oben. Hab da letzte woche grad etwas drüber geschrieben. UND dieser schlüssel ist am Gericht anerkannt. Habe diese Abrechnungsmethode von einer Fa die heizkörper abliest.

    Gruß
     
  10. morama

    morama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn nun richtig und falsch ?

    :?
     
  11. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das kommt auf die NK-Art an.

    Wenn das für Heizkosten so gemacht wird -> Falsch wegen dem Teiljahr
    Wasser -> okay
    restliche Kosten?
    Aufzug? -> falsch
    Schneeräumung -> falsch
    Es wäre hilfreich, wenn man genau wüßte, welche Schlüssel für dich wie berechnet wurde. Da du ein Teiljahr hast, kann man das nicht pauschal (6/12) sagen.

    Alles in allem: Ich finde diese Berechnung nicht schlecht und Mieterfreundlich, aber wenn man das nicht will... dann geht es nach qm-Wohnfläche. Große Wohnung -> hohe Kosten, auch wenn in der kleinen Wohnung mehr Personen wohnen...
     
  12. #11 onkelfossi, 17.01.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    stimmt doch. weil solche schlüssel vereinbart werden müssen. und das wurden sie nicht. deswegen unzulässig.
     
  13. #12 Mainfisch55, 17.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    morgen.

     
  14. #13 onkelfossi, 17.01.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
     
  15. morama

    morama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    jetzt streitet nicht :knuddel

    das wird jetzt ein roman fürchte ich. ich tippe jetzt mal alles genau ab, damit es deutlicher wird.

    Einzelabrechnung Heizkosten ( rg. von firma xy erhalten )
    Beispiel:

    20.10.2006 brennstoffkosten 5000,-
    20.10.2006 Stromkosten 180,-
    10.10.2006 Imissionsmessung 35,-
    30.06.2006 Gerätemiete 121,-
    26.03.2007 Verbrauchsabrechnung 444,-

    Gesamtheizkosten 5780,-
    50 % Grundkosten 2890,. davon 860,50 qm beh. wohnfl. = 3,35851 x 34,66 einheiten = 116,41

    50 % Verbrauchskosten 2890,- 1200 striche = 2,40833 x 68,20 einheiten = 164,25

    auf die endsumme der wasser- und heizkostenabrechnung kamen dann noch knapp 15,- nutzerwechsel hinzu.

    wie es zu den einheinten kommt seht ihr hier:
    promille gemäß ihrer wohndauer: 397,02 = 39,70 %
    grundeinheiten der wohnung 87,30 / hiervon 39,70 % = 34,66 einheiten
    verbrauchseinheiten der wohnung lt. endablesung 140
    vornutzer 71,80
    und ich = 68,20

    ich habe leider kein übergabeprotokoll und die stände stimmen nicht mit dem überein, was ich hatte als ich einzog, aber daran kann ich jetzt wohl nichts mehr ändern.

    so wurden die heizkosten berechnet.
    grundsteuer etc. siehe oben
    und müll auch siehe oben.

    wenn ihr noch die aufstellung für das wasser braucht, dann tipp ich das noch.
    abgelesen wurde die heizung im januar 2007. die abrechnung kam im april 2007.
     
Thema: Seltsamer Verteilerschlüssel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verteilerschlüssel aufzug

    ,
  2. Verteilerschlüssel Fahrstuhl

    ,
  3. verteilerschlüssel personen räume

    ,
  4. Umlageschlüssel personen räume,
  5. grundeinheiten der wohnung,
  6. nebenkostenabrechnung teiljahr,
  7. verteilerschlüssel schneeräumung,
  8. umlageschlüssel ändern,
  9. nebenkostenabrechnung nach räumen und personen,
  10. unterschiedliche umlageschlüssel bei mietern im mehrfamilienhaus,
  11. umlageschlüssel personen und Räume,
  12. nebenkostenabrechnung grundsteuer verteilerschlüssel,
  13. betriebskosten verteilerschlüssel ändern,
  14. aufzug verteilerschlüssel,
  15. verteilerschlüssel müllgebühren,
  16. umlageschlüssel aufzug,
  17. verteilerschlüssel personen und räume,
  18. umlageschlüssel anzahl personen anzahl räume,
  19. nebenkosten räume personen,
  20. verteilerschlüssel nebenkosten,
  21. heizkörper verteilerschlüssel,
  22. grundeinheit 48 heitzkosten,
  23. muster personeneinheit mietrecht,
  24. verteilerzahl nebenkosten,
  25. grundeinheit heizkostenabrechnung
Die Seite wird geladen...

Seltsamer Verteilerschlüssel - Ähnliche Themen

  1. Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.

    Seltsame Zusatzvereinbarung bzgl. Schönheitsreparaturen.: Hallo zusammen, Ich streite mich gerade mit einem ehemaligen Mieter, welcher mir zum Glück nur eine komplett runtergewirtschaftete Wohnung...
  2. Ob sie wohl wirklich heute ausziehen ? Von uns gekündigt, dann selbst seltsam gekündigt

    Ob sie wohl wirklich heute ausziehen ? Von uns gekündigt, dann selbst seltsam gekündigt: :respekt :31:So könnte es auch gehen :-)) .... Auf in die nächste Runde, mal schauen was draus wird ;-) Ja, auch Familie ImmerPositiv hat mal...
  3. E-Mail Benachrichtigungen "seltsam"

    E-Mail Benachrichtigungen "seltsam": Hallo, in allen möglichen Foren wird bei der E-Mail-Benachrichtigung ein Link angegeben, wo ein ander User geantwortet hat. In diesem Forum...
  4. Falscher Verteilerschlüssel

    Falscher Verteilerschlüssel: Angenommen, in der Teilungserklärung steht, dass in einer Mehr-Häuser WEG alle Reparaturkosten getrennt nach Häusern die jeweiligen Eigentümer zu...
  5. Unterschiedliche Verteilerschlüssel?

    Unterschiedliche Verteilerschlüssel?: Folgendes Problem: Eine WEG besteht aus 3 Gebäuden. Jedes Gebäude hat eigene autarke Zentralheizung. Nun beschließen Gebäude 1 und 2, durch...