SEPA Umstellung für Vermieter?

Dieses Thema im Forum "Buchhaltung" wurde erstellt von frankys, 08.01.2014.

  1. #1 frankys, 08.01.2014
    frankys

    frankys Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier im Forum,
    meine Bank hatte mich im November auf das neue Verfahren SEPA informiert.
    Leider hab ich mich mit der Thematik bis Dato noch nicht beschäftigt da ich beruflich und privat noch nicht dazu gekommen. Laut der Seite meine Softwareanbieters hier habe ich ja noch bis 1.2.2014 Zeit, wen nötig umzustellen.
    Muss ich überhaupt etwas unternehmen um die Miete meiner Mieter einziehen zu können oder bleibt für mich alles beim alten?

    Ich danke für eure Hilfe und werden schon mal weiter recherchieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 08.01.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    ab dem 01.02.2014 gibt es kein klassisches Lastschriftverfahren mehr, nur noch SEPA.

    Das betrifft natürlich auch Vermieter, die die Miete einziehen wollen.
    Lies Dir mal die einschlägigen Ratgeber durch und dann aber los! :)

    Christian Martens
     
  4. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Also als Vermieter musst Du Dir eine Gläubiger ID besorgen und Deine Mieter allerspätestens 14 Tage vor dem 1.2.2014 über deren Mandatsrefernznummer, den Einzugsbetrag und Deine Gläubiger ID Nummer informieren.

    Also wenn Du Mieten per lastschrift einziehst.

    Da biste aber reichlich früh dran.
     
  5. #4 frankys, 08.01.2014
    frankys

    frankys Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ui :erschreckt013: dann ist ja quasi 5 vor 12. Na des passt ja noch, ich war 2 Monate in USA da hab ich das ganze Spektakulum verdrängt. Wir scho wern sprach Herr Kern.

    Ich danke euch, ihr seid top!:070sonst:
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.272
    Zustimmungen:
    316
    Ich dachte, das muss man nur als Firma.

    Ich habe meinen Mietern nur die IBAN und BIC mitgeteilt. Ob das so richtig ist weis ich jetzt nicht mehr.:unsicher025:
     
  7. #6 frankys, 08.01.2014
    frankys

    frankys Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ne ich glaub die anderen haben schon recht, jeder der was einziehen will brauch das. Aber wenn deine Mieter selbst überweisen sicherlich nicht.
     
  8. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    OK wir sind ja ne Firma, wie das mit den Einzügen von Privat zu Privat läuft weiss ich nicht, evtl mal bei der Bank nachfragen.
     
  9. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.272
    Zustimmungen:
    316
    Ich ziehe nicht ein. Ich lasse überweisen. Ich bin ja nicht lebensmüde. Dann müsste ich eventuelle Rückzüge ja auch noch beobachten ..:erschreckt003:
     
  10. #9 Aktionär, 08.01.2014
    Aktionär

    Aktionär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    NRW
    Pitty, die ID brauchst Du nur, wenn Du einziehen möchtest.

    @Franky: Die ID beantragen und die Zuteilung geht relativ zügig. Allerdings musst Du Dich beeilen mit der Unterrichtung Deiner Mieter.
     
  11. #10 chapi2305, 10.01.2014
    chapi2305

    chapi2305 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwerte
  12. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Die Umstellung ist garned so schlimm das ist totale Panikmache.
     
  13. #12 chapi2305, 10.01.2014
    chapi2305

    chapi2305 Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwerte

    Jein würde ich mal sagen.

    Für ein Wohnungsunternehmen mit einem guten ERP-System sicherlich nicht.

    Für Vereine oder private Vermieter ist es schon mehr Arbeit.
     
  14. #13 Papabär, 10.01.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    VORSICHT mit solchen Aussagen!

    Wer sich den verlinkten Artikel durchliest, findet weiter unten den Hinweis, dass es sich derzeit lediglich um einen Vorschlag der zuständigen EU-Kommision handelt. Beschlossen ist das noch nicht.
     
  15. #14 Martens, 10.01.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Ich bekam hier auch schon die Meldung "SEPA wird verschoben" aber wie PB schon schrub: das ist ein Vorschlag in Brüssel...

    Zum Thema SEPA:

    Überweisungen für Privatleute sind keine große Umstellung, DE davor, zwei Ziffern zusätzlich merken (oder von der Karte ablesen), dann BLZ und KTO-Nr.

    Lastschrifteinzüge sind schon mit deutlich mehr Aufwand verbunden und da sollte niemand sagen, daß wäre einfach, der es noch nicht selbst zu verantworten hatte oder selbst gemacht hat.

    Man benötigt für jeden Kontoinhaber(also für jede WEG einzeln) eine ID der Bundesbank, man muß jeden Zahler einzeln (also jeden Mieter / Eigentümer) vorab informieren und die ID mitteilen, man muß für jeden Kontoinhaber(also für jede WEG einzeln) eine Vereinbarung mit der Bank abschließen und die ID mitteilen / eintragen, man muß seine Bank-Software anpassen (lassen) / neu kaufen, man muß andere Fristen für die Einreichung berücksichtigen und bestimmt noch ein paar andere Kleinigkeiten, die ich jetzt nicht auf dem Zettel habe.

    Christian Martens
     
  16. #15 Bungalow, 10.03.2014
    Bungalow

    Bungalow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde alleine schon das Eintippen/Eintragen der langen IBAN bei den Überweisungen nervig. Neulich habe ich bei der Sparkasse gesehen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die ihre Überweisungen am Bankterminal erledigen. Die Schlangen dürften länger werden.

    Die Krux ist eben, dass wir keine Wahl haben, auch wenn wir gar keine Auslandsüberweisungen tätigen.
     
  17. #16 Papabär, 10.03.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Wer jedoch glaubt, kurze Kontonummern (also < 10stellig) einfach mit Vor-Nullen auffüllen zu können, wird bei einigen Banken eine böse Überraschung erleben.

    Wir haben unsere EDV bereits komplett umgestellt - zurück geht nimmer. Leider scheint SEPA an einigen Handwerkern vorbeigegangen zu sein ... teilen uns keine gültige IBAN mit, aber schreiben Mahnungen wie die Wilden. :wand:

    Ganz hartnäckigen Lieferanten schreibe ich ja schon immer Kurzmitteilungen. Kann aber nix dafür, dass meine Brieftauben das Adressfeld nicht lesen können.
     
  18. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Ja, bei euren polnischen Fliesenlegern sind es nämlich 6 Nullen mehr. :D
     
  19. #18 Papabär, 11.03.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Also Bitte! Nicht über Bolek und seine Truppe lästern.
     
  20. #19 Martens, 11.03.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Außer bei Konten der Deutschen Bank habe ich von solchen Problemen noch nichts gehört, wo kann das noch vorkommen?

    Wir haben alle IBANs mit der software berechnen lassen und bisher bei den Lastschrifteinzügen keine Probleme gehabt, zumindest keine, die auf diese Umrechnung zurückzuführen sind. :)

    Christian Martens
     
  21. #20 Papabär, 11.03.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    z.B. bei der Co-Ba formerly known as Dre-Ba.




    Ah ... wohl noch jemand, der 15 Tage extra warten durfte. :023sonst:
     
Thema:

SEPA Umstellung für Vermieter?

Die Seite wird geladen...

SEPA Umstellung für Vermieter? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...