Sicherheitsschloß

Diskutiere Sicherheitsschloß im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen! Wohne seit kurzem in einem Mehrfamilienhaus( Block) in der ersten Etage. Habe nun versucht, eine Hausratversicherung...

oschi

Hallo zusammen!
Wohne seit kurzem in einem Mehrfamilienhaus( Block) in der ersten Etage.
Habe nun versucht, eine Hausratversicherung abzuschließen. Hier fagt man mich aber, ob meine Wohnungstür ein Sicherheitsschloß (Zylinder)besitzt. Dies ist leider nicht der Fall, sondern nur ein einfacher Schlüssel mit Bart.
Dadurch soll nun meine Versicherung teurer werden.Meine Frage ist, muss der Vermieter mir ein Sicherheitsschloßß einbauen.
Ehrlich gesagt, habe ich auch Angst, da die Wohnungstür sehr einfach zu öffnen ist.

Besten Dank in voraus.
Jeannette
 
#
schau mal hier: Sicherheitsschloß. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

DiplomHM

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
404
Zustimmungen
0
Nein, eine Verpflichtung seitens des Vermieters besteht nicht. Aber Fragen ist erlaubt!
 

Beluga

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
862
Zustimmungen
0
Ja, frage doch einfach den Vermieter.
Schließlich kostet ein Zylinderschloß nicht all zu viel, dieser erhöht zudem den Wert
seiner Mietwohnung.
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Alternativ kann man das auch selbst einbauen und dafür auf nummer sicher gehen, dass sonst niemand einen Schlüssel hat... War aber nur eine Idee am Rande...
 

Jerry

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
443
Zustimmungen
1
Das ist sowieso ein guter und allseits beliebter Punkt: Sicherheitsschloss ist eins, den Zylinder, der vermieterseitig eingebaut ist, drin lassen etwas völlig anderes.

Zwar darf der Vermieter keinen Schlüssel zurückbehalten - aber wer garantiert schon, ob nicht ein früherer Mieter noch einen Nachschlüssel mit sich rumschleppt. Man muss ja nicht gleich böse Absicht unterstellen... aber angesichts der Kosten für Schließzylinder und der Tatsache, dass man den beim Auszug ja sogar mitnehmen kann, kann sich das wirklich lohnen, da mal selbst shoppen zu gehen.

Wohnungsabschlusstüren ohne Zylinderschloss sind allerdings wirklich nicht mehr zeitgemäß - freundliche Ansprache sollte den Vermieter motivieren, hier nachzubessern. Lohnt sich für alle Beteiligten.

Jerry
 
Thema:

Sicherheitsschloß

Sicherheitsschloß - Ähnliche Themen

Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Fragen zu sehr komplizierter und verfahrener Vermietung: Hallo zusammen, wir sind momentan in einer ziemlich verfahrenen Situation mit unserem Mieter und bevor das ganze eskaliert, kann mir vielleicht...

Sucheingaben

sicherheitsschloss hausratversicherung

,

hausrat sicherheitsschloss

,

mehrfamilienhaus zylinderschloss

,
Sicherheitsschloss Mehrfamilienhaus
, was kostet neuer zylinder für wohnungstür eines mehrfamilienhauses, was kostet ein zilinder für ein sicherheitsschloss, was ist ein sicherheitsschlosszylinder, www. welches sicherheitsschloß für meine wohnungstür ist zu empfehlen, sicherheitsschloss wohnungstür, Sicherheitsschloss Versicherungsschutz, was kostet ein zylinderschloss mehrfamilienhaus, Sicherheitsschloss Hausradversicherung, sicherheitsschlösser hausratversicherung, sciherheitsschloss mieter , sicherheitsschlösser bei hausratversicherung, sicherheitsschloss eigentumswohnung einbauen erlaubt, kosten austausch sicherheitsschloss mehrfamilienhaus, punkt sicherheitsschloß, hausratsversicherung sicherheitsschloß, wohnungstür kosten neuer zylinder, was kostet sicherheitsschloss, mehrfamilienhaus sicherheitsschloß, verpflichtung des vermieters sicherheitsschloss, welches sicherheitsschloss, zylinderschloss kosten
Oben