Sicherungen

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von Ripoli, 18.07.2009.

  1. Ripoli

    Ripoli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe folgendes problem:

    Bei meinen Mietern fliegt jedesmal wenn sie die Spülmaschine und Waschmaschine gleichzeitig laufen lassen die Sicherung raus.
    Da wir noch die alten haben müssen sie also immer ersetzt werden.

    Als ich das Haus gekauft habe hatten wir 8 Sicherungen. 4 Davon habe ich meinen mietern gegeben und die anderenw aren für mich.

    Jetzt schau ich die tage und sehe das sie ihre 4 und meine 4 komplett aufgebraucht haben und wenn ich jetzt mal was habe stehe ich doof da.

    Also meine Fragen:
    Muss ich die Sicherungen zahlen oder läuft das über Bagatellschäden?
    Der Elektriker sagte es besteht keine gefahr es dürfen nur nicht beide Geräte gleichzeitig laufen.

    Also ich weiss von 2 der 8 Sicherungen das sie durch unsachtgemäßes anbringen einer Küchenlampe zerstört wurden. Es kann ja nicht sein das ich diese Sicherungen auch zahlen muss.

    Ich denke auch das sone kleinschäden meistens gar nicht bis zum Vermieter kommen, sowas kauft man einfach neu wenn man es verstört hat und fertig.
    Aber bei meinen Mietern glaube ich das sie mir jeden Cent der Mietseinnahmen nicht gönnen.


    Auszug aus meinem mietvertrag:

     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde es probieren und sicherheitshalber nochmal schriftlich auf den Sachverhalt hinweisen. eine schnelle Abhilfe wäre es wohl schon, wenn Spülmaschine und WaMa an unterschiedlichen Stromkreisläufen hängen würde.
    ein Verlängerungskabel hilft.
     
  4. #3 Taliesin, 18.07.2009
    Taliesin

    Taliesin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo

    Waschmachinen und Geschirrspüler sind Geräte, die wegen ihrer Heizungen eine hohe Leistungsaufnahme haben.
    Seit mehr als 20 Jahren wird bei Elektroinstallationen für jedes dieser Geräte ein eigener Stromkreis vorgesehen, um die Leitungen nicht zu überlasten.

    Jede Überlastung der Installation kann zu Überhitzungsschäden sowohl an den Leitungen als auch an den Verbindungsstellen führen.

    Ein Verlängerungskabel zu einem anderen Stromkreis kann das obige Problem lösen. Nur bitte kein Billigkabel aus dem Baumarkt verwenden, die sind der hohen Stromaufnahme der Geräte nicht gewachsen - nicht beim ersten Gebrauch, aber so ein Kabel wird meist vergessen, wenn es erstmal liegt und funktioniert.

    Ein verantwortungsvoller Elektriker hätte zumindest die Neuanlage neuer Stromkreise für die Geräte empfohlen.

    Zurück zur Ursprungsfrage:

    Die Mieter wissen, warum die Sicherungen auslösen und wie man das verhindern kann. Derartige Sicherungen sind Pfennigartikel. Wenn der Mieter keine intakten Sicherungen mehr hat, kann er sich Neue holen.
    Wenn der Vermieter für den Eigengebrauch Sicherungen benötigt und nicht will, dass sich jemand anderer daran vergreift, sollte er einen anderen Lagerort wählen.

    Gruß
    Tali
     
  5. Ripoli

    Ripoli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Jaa

    Ja super antwort danke, also eigendlich ist der Elektriker gut, er sagte mir nur das es am einfachsten währe wenn man diese Geräte nicht zusammen laufen lässt.
    Natürlich will ich über kurz oder lang ein eigenes Kabel legen lassen, aber im moment habe ich das Geld da noch nicht für, da wir gerade erst eingezogen sind.

    Von Taliesin
    Können sich neue holen oder müssen sie es (laut Mietvertrag)
    Das Problem ist das die Mieter Pfennigfuchser sind und sie für jeden Cent der ihnen zusteht gebrauch machen (was im grunde ja nicht verkehrt ist aber für den Vermieter sehr lässtig ist, wenn man für jeden Kram los muss.)
     
  6. #5 lostcontrol, 20.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    RE: Jaa

    sie werden wohl müssen, wenn du deine nicht mehr offen rumliegen lässt...

    weit sinnvoller wärs natürlich du würdest die elektrik in ordnung bringen lassen.
    weiss eigentlich deine versicherung von den zuständen?
    aus erfahrung (zum glück nicht am eigenen leib) weiss ich, dass derartig alte sicherungskästen bzw. hauselektrik brandgefährlich sein kann...
     
  7. Ripoli

    Ripoli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    RE: Jaa

    Also bein Versicherungsabschluss wurde allerlei nachgeguckt, unter anderem auch der Sicherungskasten.
    Ich denke das der Versicherungsheini auf sowas wohl geachtet haben muss.
    Die wollen ja auch ihr Geld ^^
    Außerdem hat das Haus ja vorher wer anders besessen und hatte den Sicherungskasten ja auch drin.

    Es gibt doch so viele alte Häuser die zu Verkaufen sind, muss der käufer dann direkt nen neuen Sicherungskasten kaufen oder wie?

    Mein Elektriker sagte irgendetwas von bestandsschutz.
     
  8. #7 lostcontrol, 20.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    RE: Jaa

    jepp, das ist richtig.
    aber sobald du da irgendwas änderst, wirst du komplett austauschen müssen.
     
  9. #8 Selbstnutzer, 21.07.2009
    Selbstnutzer

    Selbstnutzer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    RE: Jaa

    Wo ist denn aus den Beiträgen ersichtlich das die Elektrik nicht in Ordnung ist?

    Das die Sicherung auslöst, wenn man Waschmaschine und Spülmaschine gleichzeitig laufen (und aufheizen) lässt ist auch bei niegelnagelneuen Installationen so, und eben genau richtig!
    Vielleicht ist das Problem ja auch durch einfaches Umstecken von einem der beiden Geräte zu beheben?

    Bevor jetzt der Einwand kommt, das die Sicherungspatronen darauf deuten, dass alles uralt ist...dem ist nicht so, selbst neue Anlagen werden aus verschiedensten Gründen noch teilweise mit Schmelzsicherungen aufgebaut.

    Vielleicht sind auch die verwendeten Sicherungspatronen schlicht die falschen?
    Vielleicht wäre ein Elektriker mal angebracht, der sich die gesamte Anlage ansieht und dann etwas dazu sagen kann, was für Sicherungsstärken für die einzelnen Stromkreise zu verwenden sind.
    Denn 16A sind schon sehr lange üblich für Steckdosenkreise, vielleicht hat nur irgendwann mal jemand keine 16er mehr gehabt und eine 10er (vom Lichtkreis)genommen...denn bei 16A und der kurzen Aufheizzeit der Waschmaschine bzw. Spülmaschine ist ein Parallelbetrieb meist problemlos möglich.
    Denn beide Geräte benötigen nur kurzfristig sehr viel Strom, die Waschmaschine fast direkt am Anfang, der Geschirrspüler etwas später, weil das Vorspülprogramm immer kalt läuft.
    Wenn man also beide Geräte gleichzeitig einschaltet dann dürfte es keine Probleme geben...aber vielleicht hängt da noch erheblich mehr dran als nur Wasch- und Spülmaschine und dann sollte da wirklich was geändert werden.

    Es schadet also nicht wenn man mal einen Elektriker drüberschauen lässt...schließlich kostet das nicht die Welt.
    (Der Versichungsvogel ist mit Sicherheit nicht der geeignete Fachmann zur Beurteilung des Zustandes einer Elektroanlage!)
    Vielleicht hat vor deiner Zeit da ein Laie Sachen verpfuscht und daher kommt es immer zu den Auslösern der Sicherung?

    Gruß
     
  10. #9 lostcontrol, 21.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    RE: Jaa

    ganz normale haus- bzw. wohnungselektrik?
    wär mir neu. aber nenn mal ein beispiel...

    das hat auch niemand behauptet.
    aber versicherungen legen erfahrungsgemäss grossen wert auf den zustand der elektrik, eben weils da häufiger mal grosse schäden gibt.
    wäre nicht das erste mal dass eine versicherung nicht zahlt, weil bei der elektrik mist gebaut wurde und keine abnahme durch einen meister erfolgt ist.
     
  11. #10 Selbstnutzer, 21.07.2009
    Selbstnutzer

    Selbstnutzer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    RE: Jaa

    Ja, ganz normale Haus und Wohnungselektrik...

    Ganz typisch ist für den Wohnungsbereich der Durchlauferhitzer sowie die Vorsicherungen für die Wohnung.

    Für den Hausbereich kommen dazu noch Steckdosen für den Aussenbereich bzw. die Hobbywerkstatt damit die große Flex bzw. der Schredder nicht jedesmal die Sicherung beim Einschalten auslösen.

    Zwar gibt es mittlerweile für jeden Anwendungsfall auch passende Automaten, allerdings sind Schmelzsicherungen deutlich kostengünstiger als spezielle Automaten.

    Die Aussage mit der Versicherung stimmt natürlich...meine Aussage das der Versicherungsmensch eben nicht der geeignete Fachmann ist, bezog sich darauf dass der Threadstarter erwähnt hat, dass von der Versicherung jemand einen Blick drauf geworfen hat...da wollte ich eben nur zu sagen dass dieses oberflächliche "Blick drauf werfen" durch einen Laien eben nicht sehr aussagekräftig ist.

    Gruß
     
  12. Ripoli

    Ripoli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    RE: Jaa

    Also der Elektriker hat mir 16 A Sicherungen dagelassen, selber hatte er irgendwo eine ausgetauscht und eine 16 A eingebaut.
    Eventuell war es genau wie du sagtest, einfach nur ne falsche Sicherung drin.

    Wir haben das ganze dann nochmal getestet, Kochwäsche und Spühlmaschine.
    Und es flog keine Sicherung mehr raus.

    Jetzt beunruhigt mich aber ein bisschen, das ganze gespräch mit Kabelbrand und so.

    Also wenn es wirklich einfach nur die falsche Sicherung war und jetzt die 16 A drin ist, kann es dann normalerweise nicht zum kabelbrand führen oder? Auch wenn beide (also Waschmaschine und Spühlmaschine) gleichzeitig laufen?
     
  13. #12 lostcontrol, 24.07.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.615
    Zustimmungen:
    837
    RE: Jaa

    na panik musste deswegen jetzt auch nicht kriegen.
    in meinem häusle baujahr 1932 hingen halt die blanken adern aus der decke - zweiadrig wohlgemerkt! das wäre durchaus per bestandsschutz möglich gewesen das so weiterzubetreiben. aber da ich natürlich 'ne moderne küche haben wollte und auch sonst diversen luxus (z.b. ein paar mehr steckdosen und ähnliches) musste da was passieren.
    sämtliche elektriker, die sich das angeschaut haben, haben die hände überm kopf zusammengeschlagen und gemeint es sei ein wunder, dass da noch nichts gebrannt hat. klar, die wollen geld verdienen. aber es war ja ohnehin klar, dass ich die elektrik neu machen will, insofern brauchten sie mich nicht mit solchen horrorvisionen zu überzeugen.
    mir war da ja selbst nicht wohl dabei.
    jetzt ist alles neu und ich fühl mich einfach sicherer.
     
  14. #13 Thomas76, 06.08.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    RE: Jaa

    "Normalerweise" nicht.Normal in diesem Zusammenhang bedeutet, wenn die Elektrik (auch wenn sie ein paar Jahrzehnte alt ist) ursprünglich mal Fachgerecht gemacht wurde.Schlussendlich beurteilen kann das aber nur das geschulte Auge eines Fachmannes.
     
Thema: Sicherungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie ist ein Sicherungskasten aufgebaut

    ,
  2. wie sind sicherungen aufgebaut

    ,
  3. Sicherungskasten vermieter

    ,
  4. wo kauft man sicherungen,
  5. alte sicherungen wechseln,
  6. wie sind schmelzsicherungen aufgebaut,
  7. sicherungsstärken,
  8. alter sicherungskasten vermieter,
  9. wo kauft man sicherungen für sicherungskasten,
  10. mieter sicherungskasten,
  11. vermieter sicherungskasten,
  12. alte sicherungen austauschen,
  13. Waschmaschine und spülmaschine gleichzeitig laufen lassen jetzt funktioniert nichts,
  14. geschirrspüler ohne eigene sicherung,
  15. waschmaschine und spülmaschine gleichzeitig laufen lassen,
  16. alte sicherungskästen,
  17. alte sicherungen haus,
  18. sicherungskasten schmelzsicherungen,
  19. wechsel sicherung kleinreparatur,
  20. mieter sicherungen,
  21. wohnungselektrik mieter,
  22. bestandsschutz sicherungskasten,
  23. bestandschutz hauselektrik ,
  24. wie ist der sicherheitskasten aufgebaut,
  25. vermieter-forum.com sicherungen fliegen raus reparatur rechnung mieter oder vermieter
Die Seite wird geladen...

Sicherungen - Ähnliche Themen

  1. Sicherungen/Elektrik und/oder Herd defekt - wer zahlt?

    Sicherungen/Elektrik und/oder Herd defekt - wer zahlt?: Seit gestern Abend ist eine Sicherung defekt - will ich sie reinmachen gibts Funken und die Herdplatten funktionieren somit nicht mehr, nur noch...
  2. Mehrheiten und Sicherungen für ein Wegerecht

    Mehrheiten und Sicherungen für ein Wegerecht: Hallo, ich stehe als Verwalter vor der Aufgabe. die Eigentümergemeinschaft über ein Weegerecht des Nachbarn entscheiden zu lassen. Welche...
  3. Sicherung fliegen raus!!! WARUM???

    Sicherung fliegen raus!!! WARUM???: Hallo Mein Mieterin hat mich gestern gemeldet da beim Licht bestätigen kam blaue Funken am Lichtschalter und fliegt Sicherung raus im Flur. Die...