Sichtschutz/Terrassentrennwand - diesmal nicht 'erlaubt oder nicht' ;-)

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von mo277, 13.07.2009.

  1. mo277

    mo277 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    diesmal geht es nicht darum, ob ein Sichtschutz im Terrassenbereich gebaut werden darf oder nicht, sondern es geht um die Zuordnung der bauseitig vorhandenen Terrassen-Trennwände/Sichtschutze zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum.

    Beschreibung: unser Haus hat im Erdgeschoss drei Wohneinheiten, wobei sich jeweils links von den Wohnungen ein Sichtschutz befindet. Die Holzkonstruktionen kommen in die Jahre, so langsam stellt sich die Frage nach der Zuständigkeit. In der Teilungserklärung sind sie nicht ausdrücklich erwähnt. Beim Surfen habe ich ein Urteil gefunden, dass eine Balkontrennmauer stets gemeinschaftliches Eigentum darstellt … ist das auch in unserem Fall ? Oder sind sie doch Sondereigentum???

    Besten Dank!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde auch Gemeinschaftseigeutm sagen, da diese Trennwände zwar keine statischen Zwecke haben (das ist der eigentliche Grund, warum Balkonbetonteile Gemeinschaftseigentum sind), jedoch das Gesamtbild des Objektes beeinflussen. Solche Dinge sind nur in ausnahmefällen Sondereigentum.
     
  4. mo277

    mo277 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    gibt es noch weitere Meinungen? vielleicht auch ein bisschen konkreter? ;-)
     
  5. #4 Michael_62, 16.07.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Sicherlich. Und auch.

    Nur was nützt es dir? Wenn in der Teilungserklärung nicht aufgeführt dann sind sie i.A. da nicht direkt Bestandteil deines abgeschlossenen SE WEG Eigentum.

    Bei 3 Einheiten und 3 WE könnte es anders gereglet sein, wäre aber blöde. Du streichst dann das Holz von links, er von rechts? Du grün, er braun?

    Wenn die Dinger fest am Haus sind, dann zählen sie rechtlich zur Gebäudehülle und diese ist m. unmassgeblichen Meinung nach, WEG Eigentum und nicht SE.

    Genaues wird wohl im Zweifelsfalle nur durch eine Versammlung der Eigentümer zu erfahren sein. Und wenn sich diese zerstreitet dann kannst du das Gericht um Annulierung der Beschlüsse bitten.

    Da du ein Minderheitenquorum zusammenbekommst (1/3 > 25%) kannst du vom WEG Verwalter die Einberufung einer Versammlung verlangen.

    Warum fragst du hier, bevor du die Meinung deiner Mitgenossen kennst?

    Wenn ihr nicht ganz ungeschickt seid, löst sich das Problem auch manchmal - bei vernünftigen Menschen - wie folgt:

    Der mit den linken Händen organisiert Pinsel und Farbe, Bier und Wurst, die anderen beiden Streichen. Oder jede andere beliebige Kombination.

    Ist auf jedenfall billiger und besser fürs Holz als der Rechtsweg.
     
Thema: Sichtschutz/Terrassentrennwand - diesmal nicht 'erlaubt oder nicht' ;-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reihenhaus sichtschutz terrasse

    ,
  2. terrassentrennwände

    ,
  3. terrassentrennwand holz

    ,
  4. terrassentrennwand,
  5. trennwände Terrassen,
  6. trennwände für terrassen,
  7. sichtschutz terrasse 2009,
  8. terrassentrennwand Reihenhaus,
  9. terrassentrennwand gemeinschaftseigentum,
  10. terrassenabtrennung sondereigentum,
  11. sichtschutz gemeinschaftseigentum,
  12. Sichtschutz Terrasse erlaubt,
  13. terrassentrennwände holz,
  14. terrassentrennwände aus holz,
  15. sichtschutz auf sondereigentum,
  16. gemeinschaftseigentum terrassentrennwand,
  17. glastrennwand terrasse,
  18. sichtschutz erlaubt,
  19. sichtschutz terrasse Mietwohnung,
  20. sichtschutz weg,
  21. weg sichtschutz,
  22. trennwand terrasse sichtschutz,
  23. terrassenabtrennung mietwohnung,
  24. Sichtschutz auf Terrasse erlaubt,
  25. glastrennwände terrasse
Die Seite wird geladen...

Sichtschutz/Terrassentrennwand - diesmal nicht 'erlaubt oder nicht' ;-) - Ähnliche Themen

  1. T 5 Camper - Stellplatz in Tiefgarage erlaubt?

    T 5 Camper - Stellplatz in Tiefgarage erlaubt?: nach langer Suche habe ich einen Tiefgaragenstellplatz für meinen T 5 Camper gefunden, der Vermieter will jetzt aber wissen ob es ein normaler T 5...
  2. Ist es erlaubt eine Abrechnung gehnemigen zulassen wenn sie noch nicht allen vorliegt

    Ist es erlaubt eine Abrechnung gehnemigen zulassen wenn sie noch nicht allen vorliegt: Unsere überaus schlampige Verwaltung hat vor zwei Wochen zur Versammlung eingeladen wegen der Abrechnug 2013 . Die mitgesendete Abrechnung...
  3. Begehungen ... zur Grundrissaufnahme und fuer Kaufinteressenten : Wieviel erlaubt ?

    Begehungen ... zur Grundrissaufnahme und fuer Kaufinteressenten : Wieviel erlaubt ?: Es sei ein Objekt mit 6 Wohnungen, 4 leer und 2 an alte Parteien vermietet fuer viel zu wenig EUR. Von den 4 leeren Wohnungen wurden innerhalb...