Silikondichtungen an Fenstern zerstört - Reinigungsmittel ???

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von pavot, 16.02.2010.

  1. pavot

    pavot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Bei Übernahme der Wohnung von der Vormieterin haben wir festgestellt, dass die Dichtungen an den Fensterscheiben außen schwarz und zerbröselt waren. Wir hatten dies zunächst als "normalen" Verscheiß verbucht und den Fensterbauer unseres Vertrauens beauftragt, die Dinger komplett auszutauschen.

    als der jetzt heute da war wurden wir doch ein wenig stutzig. er sagte, dass er bei Einbau der Fenster Silikondichtungen eingebaut hat, die durch die Sonneneinstrahlung (die hatten wir als Verursacher im Verdacht) nicht in Mitleidenschaft gezogen würden.

    Mir schwanen jetzt zwei mögliche Ursachen:

    1. Der Fensterbauer hat sich vertan und es war kein Silokon

    oder

    2. Die Mieter haben es wie auch immer geschafft, die Dinger mit einem unpassenden Reinigungsmittel zu zerstören.

    Durch übermäßiges fensterputzen sind die Mieter eigentlich nie in Erscheinung getreten (wenn die Dinger einmal im Jahr geputzt wurden ist das noch hoch geschätzt). Könnte es sein, dass man vor Auszug doch irgendwie den Dreck der letzten Jahr abbekommen wollte und die chemische Keule rausgeholt hat ?

    Lange Rede kurzer Sinn: gibt es Reiniger, die Silikondichtungen zerstören ? Und wenn ja welche ?

    Gruß

    Pavot
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 16.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Thomas76, 16.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Wäre mir so nicht bekannt, allerdings weiß ich auch nicht, was Leute alles auf Silikondichtungen kippen ;)

    Sonneneinstrahlung könnte ich mir vorstellen, aber da muß die Sonne schon echt lange draufscheinen (15 Jahre mindestens), bis da solche extremen Effekte auftreten.Wobei auch hier wieder die Frage bleibt, was man alles an Silikon kaufen kann, und welche Qualität das dann hat.

    Ich habe bei mir im Haus auch ein Fenster, in dem die Scheibe mit Fensterkitt von innen eingeklebt ist.Der ist mittlerweise auch schwarz, rissig und tlw. bröselig, aber der ist auch schon über dreizig Jahre alt, und schwarz war der wohl von Anfang an ;)
     
  5. #4 lostcontrol, 16.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    silikondichtungen? aussen?
    öhm.... kenn ich so jetzt nicht bei neuen fenstern. klar gibt's gewisse stellen die gerne mit silikon abgedichtet werden, aber die befinden sich im normalfall nicht direkt an der scheibe. meine neuen fenster haben alle schwarze dichtungsbänder, das ist aber kein silikon.

    hast du bilder? würd mich jetzt wirklich interessieren...

    fensterkitt, klar, hat man früher benutzt, mancher benutzt's noch heute (wo's alternativ auch andere materialien gibt), aber der ist normalerweise grau und wird dann überstrichen sobald er getrocknet ist.
     
  6. pavot

    pavot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben statt schwarze weiße Dichtungsbänder und lt. Fensterbauer sollen die aus Silikon sein. Ich mach am Wochenende mal ein Foto zum derzeitigen Zustand.

    Zum Sinn der Frage: Klar - muss gemacht werden, wir wollen auch mit niemanden deswegen zanken (weder mit dem Fensterbauer noch mit der Ex-Mieterin). Mich interessiert es nur, ob es Erfahrungen dazu gibt. Dann könnte man dem neuen Mieter direkt sagen, welchen Reiniger er NICHT nehmen soll.
     
  7. #6 Michael_62, 17.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so sinnvoll wie der Hinweis zu den Mitteln im Wischwasser, der Pflege des Fussbodens und dem ölen des Amaturenchroms.

    Sie werden bei Auszug immer die Antwort erhalten: Ja daassss haben wir alles immer beachtet.
     
Thema: Silikondichtungen an Fenstern zerstört - Reinigungsmittel ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reinigungsmittel fensterrahmen silikon

    ,
  2. fenstersilikon schmiert

    ,
  3. fensterkitt schwarz

    ,
  4. dichtung reiniger,
  5. fensterkitt schmiert,
  6. fenster silikon schmiert,
  7. reiniger für silikonfugen,
  8. reinigungsmittel für silikonfugen,
  9. silikondichtungen für kunststofffenster,
  10. reinigungsmittel für silikon,
  11. fensterkitt ist schwarz,
  12. reinigung von silikondichtungen,
  13. silikon schmiert fensterputzen,
  14. kunststofffenster silikon,
  15. putzmittel silikonfugen,
  16. fensterkitt wird schwarz,
  17. fensterkitt reinigen,
  18. fenster silikonfugen schmieren,
  19. fensterkitt schmiert beim putzen,
  20. Putzmittel für Silikon,
  21. schwarzer fenster silikon,
  22. dichtungsreiniger,
  23. silikonfugen an fenstern reinigen,
  24. silikon für kunststofffenster,
  25. silikonfugen fenster schwarz
Die Seite wird geladen...

Silikondichtungen an Fenstern zerstört - Reinigungsmittel ??? - Ähnliche Themen

  1. Extrem kondensierende Fenster normal?

    Extrem kondensierende Fenster normal?: Hallo, wir haben hier morgens extrem kondensierende Fenster nach dem Aufwachen, oft befinden sich regelrechte Pfützen auf der Fensterbank. Jeden...
  2. Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster

    Mieter stellt absichtlich mehrere Flaschen Schimmelspray ans Fenster: Nachdem ein Mieter nach dem 2. Gutachter in Folge immer noch nicht einsieht, dass sein Heiz und Lüftungsverhalten zu dem von ihm angezeigten...