Sonderkündigung?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Katja K., 03.09.2015.

  1. #1 Katja K., 03.09.2015
    Katja K.

    Katja K. Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage. Meine Freundin und ich haben uns eine
    3Zi Eigentumswohnung gekauft. Diese war zum Zeitpunkt des Kaufes vermietet.
    Gibt es eine Möglichkeit schnell in die Wohnung rein zu kommen?
    Wir haben beide neue Jobs in Süddeutschland. Davor waren wir in Niedersachsen.
    Unsere Wohnung befindet sich in der Nähe unserer Arbeitsplätze.
    Hätten wir nicht meine Mutter, bei dieser wir gerade unterkommen, wären wir
    quasi obdachlos.
    Gibt es für solche Fälle ein Sonderkündigungsrecht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Newbie15, 03.09.2015
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    71
    Nein, warum sollte es das geben? Ihr habt Eigenbedarf, nicht mehr und nicht weniger. Dementsprechend dürft ihr kündigen, müsst euch aber natürlich an die Vorschriften halten.

    Wenn man dringend eine Wohnung braucht, kauft man keine vermietete. Mit nur etwas Information vor dem Kauf ist klar, dass mind. ein halbes Jahr (ggf. auch ein Jahr bei längerer Kündigungsfrist) vergeht, bis man kündigen kann und die Kündigungsfrist abgelaufen ist.Wenn der Mieter nicht ohne weiteres auszieht, kann man locker noch einmal ein halbes Jahr, eher mehr, anhängen für den Räumungsprozess + Auszug des Mieters. Sollten Härtegründe greifen (die sich ggf. auch noch nach dem Kauf ergeben können), verlängt sich die Zeit ggf. unbestimmt. Dieses Risiko kauft man mit. Schneller in die Wohnung kommt man nur über Geld, mehr oder weniger viel. Dieses Geld hat man idealerweise bereits im Kaufpreis berücksichtigt.

    Warum obdachlos? Es steht euch frei, eine Mietwohnung zu beziehen oder eine andere leerstehende Eigentumswohnung zu kaufen.
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Nein. Was du möchtest ist eine ganz normale Eigenbedarfskündigung mit den entsprechenden Fristen, Formalien und Unwägbarkeiten.
    Also ganz schnell die Steuern und Gebühren zahlen und auf den Tag warten an dem euch das örtlich zuständige Amtsgericht euch im Grundbuch einträgt (
    Zeitrahmen bei mir: Kauf bis Grundbucheintragung ca. 6 Monate) und dann darfst du kündigen. Die Zeit bis dahin nutzt du zur Suche nach einem einschlägig erfahrenen Anwalt, möglichst einen FA für Miet- und WE-Recht und bereitest das mit dem schon vor.

    Alternativ: du informierst den Mieter von der beabsichtigten Kündigung und bietest ihm einen Auflösungsvertrag mit hoher Motivation für einen schnellen Auszug an.
     
Thema:

Sonderkündigung?

Die Seite wird geladen...

Sonderkündigung? - Ähnliche Themen

  1. Unterschlagung Sonderkündigung möglich?

    Unterschlagung Sonderkündigung möglich?: Hallo, hab da einen speziellen Fall: Ich habe in 2007 ein Mehrfamilienhaus gekauft. Der ehemalige Besitzer alleinstehend, wollte gern die...
  2. Sonderkuendigung bei Schimmel in der Wohnung

    Sonderkuendigung bei Schimmel in der Wohnung: Nach einem Wasserschaden in dem ein Teil meiner Wohnung unter Wasser stand (nicht von mir verursacht) habe ich Schimmelbefall an Wand, Fussleiste...
  3. Sonderkündigung wegen Ruhestörung

    Sonderkündigung wegen Ruhestörung: Hallo zusammen Ich wohne seit über einem Jahr mit meiner Freundin in einer Wohnung, seit März haben wir auch ein kleine Tochter. Mein Problem ist...
  4. Sonderkündigung bei Schimmel

    Sonderkündigung bei Schimmel: Hallo, ich habe schon längere Zeit Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung. Habe gerade ein bisschen durchs Internet geschaut und bin dann auf...
  5. Die Reaktion vom Mieter! - Sonderkündigung - was meint ihr dazu?

    Die Reaktion vom Mieter! - Sonderkündigung - was meint ihr dazu?: Hallo zusammen! Ich habe nun endlich Nachricht von meinem Mieter erhalten durch den MieterVerein. Mieter gibt an die Sonderkündigung wäre nicht...