Spekulationssteuer bei Mehrfamilienhaus

Diskutiere Spekulationssteuer bei Mehrfamilienhaus im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo zusammen, habe folgende Frage: Wir haben im März 2006 ein Grundstück gekauft, darauf haben wir dann beginnend im August 2006 ein...

  1. #1 Rolf100, 06.11.2011
    Rolf100

    Rolf100 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe folgende Frage:

    Wir haben im März 2006 ein Grundstück gekauft, darauf haben wir dann beginnend im August 2006 ein 8-Familienhaus gebaut. Im Oktober 2006 haben wir das Objekt durch nach WEG durch Abgeschschlossenheitserklärung in 8 Eigentumswohnungen umgewandelt. Alle Wohnung wurden zum 01. April 2007 fertiggestellt und vermietet. Nun unsere Frage

    Wann können wir das Haus / die Wohnungen steuerunschädlich also nach Ablauf der Spekulationsfrist verkaufen? Zählt hier das Datum des Grundstückskauf also März 2006, das Datum der Aufteilung in Eigentumswohnungen, oder aber der Erstbezug des fertiggestellten Gebäudes durch die Mieter?

    Eine weitere Frage ist, ob wir bei einem Verkauf der nunmehr 8 Eigentumswohnungen die 3 Objektgrenze überschreiten würden, und ob dies dann vom Finanzamt als gewerblicher Verkauf eingestuft würde.

    Über eine Antwort würden wir uns freuen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 10.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Die Spekulationsfrist müsste beim Kauf des Grundstücks beginnen. Für den Gesetzgeber ist der Kauf und Verkauf des Bodens wichtig. Das Gebäude ist nur Zubehör. Genaueres zur Spekulationsfrist steht im Einkommensteuergesetz. Oder beim Finanzamt anrufen.
    Verkauf im April 2016.

    Bezüglich der 3 Objekt Grenze:
    Es ist möglich die Wohnungen in Paketen zu verkaufen. zb 2x3 Wohnungen plus 1x2 Wohnungen. Hierbei würde es nur unter private Vermögensverwaltung fallen. Ein potentieller Käufer müsste also in einem Kaufvertrag 2 oder drei Wohnungen kaufen.

    Immo Student
     
  4. #3 Unregistriert, 13.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Die Zeit läuft ab dem Kauf des Grundstücks. Also im April 2016 verkaufen.

    Die 3 Objektgrenze kann umgangen werden, wenn mehrere Wohnungen an einen Käufer im Paket verkauft werden.
     
  5. #4 Rolf100, 20.11.2011
    Rolf100

    Rolf100 Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön

    Besten Dank für die Antworten
     
Thema: Spekulationssteuer bei Mehrfamilienhaus
Die Seite wird geladen...

Spekulationssteuer bei Mehrfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Investitionsüberlegungen für ein Mehrfamilienhaus mit 24 WE

    Investitionsüberlegungen für ein Mehrfamilienhaus mit 24 WE: Sehr geehrter Community, ich hab aktuell ein Angebot für ein Mehrfamilienhaus mit 24 WE auf dem Tisch liegen und bin am überlegen dieses zu...
  2. Mehrfamilienhaus **neubau**

    Mehrfamilienhaus **neubau**: Hallo, ich hab vor ein mehrfamilienhaus zu bauen und darin 6 wohnungen zu bauen. Da steht momentan noch ein altes haus was zuerst abgerissen...
  3. Heizkostenverteiler im Hausflur eines Mehrfamilienhauses?

    Heizkostenverteiler im Hausflur eines Mehrfamilienhauses?: Hallo zusammen, wir wohnen zur Miete in einem Neubau mit 10 Wohnungen. Das Haus ist vollständig per Fußbodenheizung beheizt, in jeder Wohnung ist...
  4. Kellerräume im Mehrfamilienhaus mit Unrat zugestellt

    Kellerräume im Mehrfamilienhaus mit Unrat zugestellt: Hallo liebe Forumskollegen, in meinem 6 Familienhaus hat jede Mieteinheit einen eigenen Kellerraum. Trotzdem stellen die Mieter die Flure im...
  5. Kontrolle des Heizverhaltens im Mehrfamilienhaus

    Kontrolle des Heizverhaltens im Mehrfamilienhaus: Hallo Forum, ich kann anhand der Stromzähler (Nachtspeicheröfen) sehen, dass 2 Mietparteien offensichtlich nicht heizen. Wie muss ich vorgehen,...