Staffelmiete rückwirkend verlangen

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von weissei, 24.09.2007.

  1. #1 weissei, 24.09.2007
    weissei

    weissei Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin absolut neu hier, und habe auch gleich ein kleines Problemchen. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen ?! Es geht um folgendes :
    Ich vermiete seit 1.4.06 an ein junges Päärchen eine kleine Dachgeschoßwohnung. Warmmiete 370 € . Wir haben im Mietvertrag eine Staffelmiete vereinbart. Jährliche Mieterhöhung 10 €. Immer ab 1.4. !Dies war bei den Vormietern ebenfalls so. Allerdings habe ich die Miete niemals erhöht, solang ich mit den Mieter gut ausgekommen bin. Dies war bis heute immer der Fall. Die neuen Mieter entwickeln sich plötzlich zu sehr pingiligen Mitbwohnern. Sie motzen und suchen nach jeder Kleinigkeit. Da ich natürlich auch leicht angefressen bin, will ich nun die Mieterhöhung verlangen. Jetzt meine Frage: Kann ich zu meinem Mieter gehen, und rückwirkend die Mieterhöhung verlangen. Ich habe ihn nicht schriftlich zum 1.4.07 hingewiesen, das er eine Miterhöhung hat. Allerdings hat er sich auch ruhig verhalten, und weiterhin nur seine 370 € überwiesen. Vielleicht kann mir jemand helfen. Vielen Dank !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre ja nicht rückwirkend. die 10 € wären seit 1.4. fällig. Das ist ja vertraglich festgehalten. Damit wären das 60€ die aus der Miete fehlen?

    Überraschend ist das nicht. Also allso okay. Du hast eben nur nicht gefordert. (was du aber nachholen solltest...)
     
  4. #3 pragmatiker, 25.09.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    jenau so is dat. :ätsch
     
  5. beaver

    beaver Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst nachträglich sicherlich die Staffelmieterhöhung verlangen ( Vertraglich vereinbart ). Du hast halt leider versäumt, die Differenz aus der Erhöhung anzumahnen.
     
  6. #5 Vermieterheini1, 11.10.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Nicht eingeforderte Staffelmieterhöhung ab 01.04.2007.
    Heute ist der 11.10.2007, also ca. 1/2 Jahr mit Untätigkeit/stillschweigender Hinahme des Vermieters vergangen.

    Ich würde sagen, dass bei den ca. 6 Monaten "Nichtstun" des Vermieters die Nachforderung des Erhöhungsbetrages für die ca. 7 Monate ( April - Oktober 2007) seitens des Vermieters noch durchsetzbar sind.
    Aber man sollte sich sehr beeilen - zu deutsch HEUTE noch das Mahnschreiben gerichtsbeweisbar den Mietern übergeben!
    Zahlungsfrist für die 7 Monate á 10€ = 70€ maximal 10 Tage.

    Bei Nichtzahlung (Nachzahlung + ab November die erhöhte Grundmiete) sollte man prüfen ob einen Urkundenklage möglich ist.
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Mal wieder völlig grundlose Panik... :help
    Die Miete ist - Wirksamkeit der Staffelmietvereinbarung unterstellt - für den jeweiligen Monat mit einem bestimmten Betrag vereinbart. Unvollständige Zahlung des Mieters ist bei einem Staffelmietvertrag nicht anders zu bewerten als bei jedem anderen Mietvertrag. Es besteht also Zahlungsverzug und Mietforderungen unterliegen der regelmäßigen Verjährung nach § 195 BGB.
     
Thema: Staffelmiete rückwirkend verlangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. staffelmiete rückwirkend

    ,
  2. staffelmiete nachträglich einfordern

    ,
  3. staffelmieterhöhung vergessen

    ,
  4. staffelmiete nachträglich ,
  5. staffelmieterhöhung rückwirkend,
  6. staffelmiete rückwirkend fordern,
  7. verjährung staffelmieterhöhung,
  8. staffelmieterhöhung,
  9. staffelmiete wie lange,
  10. staffelmiete vergessen,
  11. staffelmiete rückwirkend einfordern,
  12. Staffelmieterhöhung verjährung,
  13. staffelmiete vermieter vergessen,
  14. staffelmiete nicht bezahlt,
  15. rückwirkende staffelmiete,
  16. rückwirkende mieterhöhung staffelmiete,
  17. Staffelmiete nachfordern,
  18. miete rückwirkend verlangen,
  19. staffelmiete verjährung,
  20. staffelmiete nachholen,
  21. mieterhöhung staffelmiete,
  22. staffelmiete nachforderung,
  23. staffelmieterhöhung maximal,
  24. nachzahlung staffelmiete,
  25. nachträgliche staffelmiete
Die Seite wird geladen...

Staffelmiete rückwirkend verlangen - Ähnliche Themen

  1. Kann man als Vermieter eine Aufwandsentschädigung für Nachmietersuche verlangen?

    Kann man als Vermieter eine Aufwandsentschädigung für Nachmietersuche verlangen?: Hallo, Situation: Mieter mietet ein voll möbliertes WG Zimmer in der Wohnung der Eigentümerin. Vertraglich wurde festgehalten, das bis...
  2. Staffelmiete - Übernahme Mietverträge

    Staffelmiete - Übernahme Mietverträge: Hallo Leute, ich habe ja ein MFH übernommen und grübel jetzt bei einer Vereinbarung die ich bei nur einer Partei gefunden habe. Dort ist bei dem...
  3. Befristeten Zeitmietvertrag verlängern

    Befristeten Zeitmietvertrag verlängern: Hallo, ich habe mit meinen Mietern einen befristeten Mietvertrag über 2 Jahre, welches dieses Jahr am 31.08.16 abläuft, abgeschlossen. Hierbei...
  4. Darf Verwalter von mir Provision bei Neuvermietung verlangen?

    Darf Verwalter von mir Provision bei Neuvermietung verlangen?: Der Verwalter einer meiner Eigentumswohnungen teilte mir die Kündigung durch einen Mieter mit. Für die Suche eines neuen Mieters verlangt er eine...
  5. Staffelmiete wieviel Prozent

    Staffelmiete wieviel Prozent: Liebe Vermieter ich möchte zum ersten Mal mit einem Staffelmietvertrag vermieten. Welche Staffelhöhe ist denn angemessen und in welcher Zeitspanne...