Starke Setzrisse im Haus

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von cvm, 12.07.2010.

  1. cvm

    cvm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in einem anderen Thread schon geschrieben, das es um das Haus meiner Mutter handelt in dem sie seit 10 Jahren wohnt. (Zur Miete). Es war damals NB-Erstbezug. Sie zieht nun aus und das Haus muss laut Vermieter und Mietvertrag komplett renoviert werden (ist auch wohl gültig)

    Das Haus hat einige sehr starke Setzrisse in fast jedem Raum die auch der Vermieter beseitigen lässt. Danach können wir rein zum streichen. Nun meine Frage, wie oft bin ich denn verpflichtet die Wände und die Decken zu streichen? Bis man die Spachtelungen der Setzrisse nicht mehr sieht? Das kann ja dann vielleicht 2 - 3 mal oder öfters streichen sein. Bin ich dazu verpflichtet?

    Oder muss der Vermieter nach den Schäden an den Decken und Wänden nicht nur spachteln, sondern evtl. auch streichen?

    Liebe Grüße

    Claudia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 12.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also über Details wird man sich immer streiten können.
    Ich gehe mal davon aus, das die Wände in weiss bzw. einer ähnlich neutralen Farbe gestrichen werden sollen ? Da dürfte man trotz Spachtelung bei guter Farbe (Deckweiß, etc.) schon mit einem Anstrich durch sein.

    Normalerweise sind die Wände ja hell, Spachtelmase bzw. Gips ist auch hell, da sehe ich also keine Probleme, zumal entsprechendes Deckweiß selbst dunkle Untergründe bei ein mal streichen auf hellweiß bringt.

    Also soweit ich weiß, ist in der Regel der Vermieter für die Substanz und der Mieter für die optischen Dinge (sprich Tapete, anstrich, etc.) zuständig.Aber wie ich oben schon schrieb, bei vernünftiger Farbe dürfte das keine Rolle spielen.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ein Hinweis am Rande: Der Mieter muss fachlich richtig streichen. Das jedoch mit mittlerer Güte. Würdest du als Auftraggeber einen Handwerkeranstrich akzeptieren, wenn die Risse wieder raus kommen? Kann der Mieter das nicht leisten, dann darf er einen Handwerker beauftragen. Sind die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt, kann der Vermieter ja Nacharbeit fordern bzw Schadensersatz fordern.

    Das vergessen die Mieter nur zu gern und alle Mieter sind bessere Maler wie die Handwerker...
     
  5. #4 Thomas76, 13.07.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Setzrisse selber wieder rauskommen, ist das ja keinesfalls das Problem des Mieters, und es wäre auch nicht das Problem eines Malers, wenn dieser nur malen sollte.
     
  6. #5 lostcontrol, 13.07.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    also meine erfahrungen mit setzrissen sind sehr unterschiedlich (und ich hab damit 'ne menge erfahrung, weil ich ja fast nur altbau betreue).
    mittlerweile mache ich da nicht mehr lange rum, spachteln allein reicht in den seltensten fällen, drum experimentier ich da nicht mehr sondern es wird grundsätzlich nur noch mit eingebettetem gewebe gearbeitet. wenn das fachlich richtig gemacht ist (und das ist vermietersache), dann kann man da hinterher drübertapezieren und streichen, ohne dass die risse wieder vorkommen.

    aber ich versteh die situation hier nicht so ganz - soll da künftig keine tapete mehr draufkommen oder was ist da vorgesehen?
    muss die mutter auch tapezieren oder soll einfach direkt auf die gespachtelten risse gestrichen werden? das ist doch pfusch und sieht nicht gut aus?
     
Thema: Starke Setzrisse im Haus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Setzrisse

    ,
  2. setzrisse altbau

    ,
  3. haus setzrisse

    ,
  4. setzriss,
  5. setzrisse haus,
  6. setzrisse beseitigen,
  7. risse im altbau,
  8. setzrisse im altbau,
  9. altbau setzrisse,
  10. setzrisse am haus,
  11. setzriss altbau,
  12. setzrisse im haus,
  13. setzrisse versicherung,
  14. risse altbau,
  15. setzrisse nach 10 jahren,
  16. Starke RIsse im Altbau was tun,
  17. risse in altbauten,
  18. setzrisse im mauerwerk altbau,
  19. setzriss im,
  20. risse in altbau,
  21. starke setzrisse,
  22. neue gaube starke setzrisse,
  23. setzrisse nach jahren,
  24. sind setzrisse versichert,
  25. setzriss in altbau
Die Seite wird geladen...

Starke Setzrisse im Haus - Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  2. 2 Häuser 1 Grundstück

    2 Häuser 1 Grundstück: Einen schönen Guten Abend, bin gerade neu angemeldet und habe ein paar Fragen an euch. Folgender Sachverhalt liegt vor: Wir sind ein junges...
  3. Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe

    Haus bauen um es zu verkaufen - welches Gewerbe: Hallo Leute, kurz zur Erklärung: Ich habe ein Grundstück geerbt, ich bin Handwerker und möchte es mit einem Einfamilienhaus bebauen und danach...
  4. Haus und Grund beitreten - lohnt das?

    Haus und Grund beitreten - lohnt das?: Hallo, wir haben 3 ETW´s erworben, in zweien wohnen wir selbst. Die andere ist jetzt frei und soll saniert und dann vermietet werden. Wir haben...
  5. "Zählermiete" bei abgebranntem Haus zulässig?

    "Zählermiete" bei abgebranntem Haus zulässig?: Hallo, folgendes ist mir passiert, Unser Haus ist abgebrannt.Der Strom wurde still gelegt. Jetzt soll ich Zählermiete für 2x Strom und 1x Wasser...