Starkregen Dachfenster weit geöffnet - Mieter nicht daheim

Diskutiere Starkregen Dachfenster weit geöffnet - Mieter nicht daheim im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, welche Möglichkeiten habe ich als Vermieter, wenn meine Mieter (Dachgeschoss) auch bei Abwesenheit die Dachfenster weit...

  1. #1 babyblue2011, 09.08.2011
    babyblue2011

    babyblue2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    welche Möglichkeiten habe ich als Vermieter, wenn meine Mieter (Dachgeschoss) auch bei Abwesenheit die Dachfenster weit geöffnet haben. Am Anfang habe ich denen hinterher telefoniert dass die Dachfenster offen sind (vorallem bei der Witterung). Aber ehrlich, das nervt und ist letztlich auch nicht meine Aufgabe.
    Letzte Woche hatte wir starken Platzregen hier und die Dachfenster / Fenster waren natürlich weit geöffnet. (Mieter ganzen Tag nicht zu Hause) Habe die Mieter auch darauf angesprochen, meinten nur "haben wir vergessen zu schließen..." und jetzt am Wochenende dasselbe Spiel wieder!!!

    Ich war auch bei denen und wollte mir die Wand ums Dachfenster herum anschauen, ob diese vom Regen her nass ist oder nicht - der Zutritt wurde mir nicht gestattet.

    Was kann ich jetzt machen?? schriftlich abmahnen, das Verhalten meiner Mieter kann man ja schon als grob fahrlässig ansehen, oder?
    wie verhalte ich mich jetzt richtig???

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 09.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    das wird dir immer wieder mal passieren, dass mieter vergessen die fenster zuzumachen.
    ist dir das selbst noch nie passiert?

    ich würde die mieter einfach mal fragen, wie's eigentlich mit ihrer haftpflichtversicherung ausschaut, ob die schäden am gemieteten (wie z.b. wasserschäden an den böden aufgrund offengelassener fenster) einschliesst oder nicht. vielleicht bringt ja dieser wink mit dem zaunpfahl was. sind sie nicht entsprechend versichert, tun sie's vielleicht danach...

    wenn du spontan mal eben bei den mietern reinschneist, dann haben sie durchaus das recht dich vor der tür stehen zu lassen - du musst deinen besuch schon rechtzeitig ankündigen!

    ansonsten darfst du, wenn "gefahr im verzug" besteht durchaus auch die wohnungstüre aufbrechen bzw. öffnen lassen, ab wann eindringendes wasser allerdings unter diesen begriff fällt ist sicherlich 'ne streitbare angelegenheit... solang kein wasser unter der tür durchläuft und auch beim mieter drunter noch keine wasser von
    der decke tropft wär ich da lieber vorsichtig.
     
  4. #3 babyblue2011, 09.08.2011
    babyblue2011

    babyblue2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    habe schon mit meinem Versicherungsvertreter darüber gesprochen, im Falle eines Schadens an der Bausubstanz, "Überschwemmung" etc. Dieser meinte, dass die private Haftpflichtversicherung des Mieters im Falle eines Schadens - nicht zahlen wird. Da dieses eine grobe Fahrlässigkeit des Mieters darstellt.
    Den Schaden / Reperatur müsste dann der Mieter aus eigener Tasche tragen.
     
  5. #4 Unregistriert, 09.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    "habe schon mit meinem Versicherungsvertreter darüber gesprochen, im Falle eines Schadens an der Bausubstanz, "Überschwemmung" etc. Dieser meinte, dass die private Haftpflichtversicherung des Mieters im Falle eines Schadens - nicht zahlen wird. Da dieses eine grobe Fahrlässigkeit des Mieters darstellt.
    Den Schaden / Reperatur müsste dann der Mieter aus eigener Tasche tragen."


    naja, mit einem schaden an der bausubstanz würde ich wegen regen, selbst wenn er stark ist, noch nicht gleich rechnen.
    was regelmässig leidet sind halt bodenbeläge. und für die würde eine entsprechende haftpflicht schon bezahlen (aber ACHTUNG: die "standardhaftpflicht" schliesst schäden an gemietetem nicht mit ein!).
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.988
    Zustimmungen:
    415
    Ich würde dies sinngemäss dem Mieter schriftlich nachweislich mitteilen, damit er nicht mal behaupten kann, er hätte nichts gewusst.
     
Thema: Starkregen Dachfenster weit geöffnet - Mieter nicht daheim
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachfenster offen bei regen

    ,
  2. dachfenster regen

    ,
  3. dachfenster offen regen

    ,
  4. mieter lässt dachfenster offen,
  5. mieter lässt fenster offen,
  6. dachfenster offen gelassen bei regen,
  7. fenster offen gelassen regen,
  8. dachfenster schließen bei regen,
  9. offenes fenster wasserschaden,
  10. fenster offen bei regen,
  11. dachfenster zu weit geöffnet,
  12. dachfenster bei regen offen lassen,
  13. fenster offen regen,
  14. dachfenster bei regen offen,
  15. dachfenster vergessen zu schließen ,
  16. wasserschaden fenster offen gelassen,
  17. regen dachfenster,
  18. grobe fahrlässigkeit bei offen gelassener balkontür,
  19. Wasserschaden durch offenes Fenster durch Mieter,
  20. dachfenster bei regen offen gelassen,
  21. mieter schließt fenster nicht,
  22. haftpflicht dachfenster,
  23. dachfenster öffnen bei regen,
  24. ich habe den Dachfenster auf gelassen,
  25. dachfenster reinregnen
Die Seite wird geladen...

Starkregen Dachfenster weit geöffnet - Mieter nicht daheim - Ähnliche Themen

  1. Unterstellung vom Mieter

    Unterstellung vom Mieter: Der Mieter unterstellt uns in der Ersatz-Toilette den Heizlüfter vom Stromnetz getrennt zu haben, welche sich im Zwischengang zu den Kellerräumen...
  2. Mieter reizt alles aus - Ideen?

    Mieter reizt alles aus - Ideen?: Liebe Forumsmitglieder, meine Eltern haben einen Mieter, der langsam ein Magengeschwür auslöst: Die Kaution hat schon ein halbes Jahr gedauert,...
  3. Tod eines Mieters

    Tod eines Mieters: Wer trägt die Kosten einer Wohnungsräumung und eventuellen Einbauküchenausbaues beim Tod eines Mieters, wenn die Erben das Erbe ausschlagen?...
  4. Trepenhausreinigung durch einen Mieter

    Trepenhausreinigung durch einen Mieter: Hallo liebe Vermieter, mal eine Frage zum Thema Treppenhausreinigung: Kann ich die Treppenhausreinigung von einem Mieter machen lassen und ihm...
  5. Angst vor nichtzahlenden Mietern

    Angst vor nichtzahlenden Mietern: Liebe Community, ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber durch Glück habe ich Eigentum erworben, das vermietet werden könnte. Es geht um 3...