Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?)

Diskutiere Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?) im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo, ich habe eine Frage, die mir Dr. Google leider nicht beantworten konnte: Ich vermiete eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss, dieser ist eine...

  1. #1 Vermieter_89, 11.06.2018
    Vermieter_89

    Vermieter_89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe eine Frage, die mir Dr. Google leider nicht beantworten konnte: Ich vermiete eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss, dieser ist eine Terrasse und eine kleine Grünfläche als Sondernutzungsrecht zugeordnet. Auf der Terrasse befindet sich eine Steckdose, die laut Mieter nicht funktioniert. Die Steckdose ist am Gebäude / an der Fassade, sprich von außen, angebracht.

    Im ersten Schritt habe ich den Hausmeister beauftragt, sich dem anzunehmen. Er schaut es sich an. Sollte er keine Lösung finden: Handelt es sich bei der Steckdose um Gemeinschaftseigentum oder mein Sondereigentum? Wenn die Steckdose tot ist, müsste ich ja im schlimmsten Fall die komplette Wand öffnen (bin kein Elektriker, aber so umständlich scheint es für mich im ersten Schritt)

    Vielen Dank für eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 11.06.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    1.967
    Auf wessen Stromzähler läuft diese Steckdose?
    Wird sie nur von deinem Mieter oder auch für Gartenarbeiten genutzt?

    Das wären für mich ein Anhaltspunkt für die Zuordnung Sonder- oder Gemeinschaftseigentum, wenn in anderen Unterlagen wie Teilungserklären nichts darüber zu finden ist.

    Tote Steckdose bedeutet zunächst mal nachsehen ob die Sicherung dafür ok ist.
    Außensteckdosen haben häufig auch in der Wohnung befindliche Ein-/Ausschalter. Wurde das geprüft?

    Steckdosen gehen aber selten wirklich kaputt. Das klingt meist schlimmer als es ist.
    Für einen Elektriker ist das meist in ein paar Minuten behoben.
    Die Wand muss nur geöffnet werden, falls die Usache ein Kabelbruch ist und keine Verkabelung in Leerrohren gemacht wurde.
    Ein reiner Tausch einer Steckdose ist meist auch mit wenig Aufwand zu machen, ohne die Wand wirklich zu öffnen.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    3.708
    Zunächst ist zu klären, welche Bestimmungen die Teilungserklärung dazu trifft. Solange das offen ist, kann es nur um die Klärung gehen, ob Außensteckdose und Zuleitung sondereigentumsfähig sind.

    Im allgemeinen geht man davon aus, dass die Elektroinstallation ab dem Abzweig der Hauptleitungen Sondereigentum sein kann. Nach dieser Systematik ist zumeist die Wohnungsinstallation samt Unterverteilung/Sicherungskasten und aller in der Wohnung verlegter Leitungen Sondereigentum. Da die Außensteckdose ja wohl über diese Unterverteilung läuft, damit der Strom auch auf dem richtigen Zähler landet, gehe ich mindestens für die Zuleitung von Sondereigentum aus.

    Für die Steckdose selbst ist die Sache aber (zumindest mir) nicht ganz klar. Die Steckdose befindet sich zwar räumlich nicht im Sondereigentum, aber das ist auch nicht zwingend erforderlich. § 5 Abs. 1 WEG fordert für die Sondereigentumsfähigkeit nur, dass es sich um einen Bestandteil des Gebäudes handelt, der zu einem in Sondereigentum stehenden Raum gehört. Die spannende Frage ist damit: Will man diese Zugehörigkeit eher technisch sehen (die Zuleitung ist Sondereigentum und die Steckdose ist es auch) oder doch lieber funktional (die Steckdose ist für die Terrasse bestimmt und die Terrasse ist Gemeinschaftseigentum)? Ich bin dazu ziemlich unentschlossen
     
Thema: Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steckdose auf dem balkon sondereigentum

    ,
  2. steckdose sondereigentum

Die Seite wird geladen...

Steckdose auf Terrasse (Sondereigentum?) - Ähnliche Themen

  1. Balkon / Terrasse

    Balkon / Terrasse: Guten Morgen, da ich leider keine aktuellen Informationen im Netz finde, frage ich hier nach. Wie werden Balkone / Terrassen gerechnet? Mit 25...
  2. Herausgerissene Steckdose

    Herausgerissene Steckdose: Hallo zusammen, ein Mieter zieht aus. Die Übergabe steht an. Ich habe bei einem letzten Besuch eine herausgerissene Doppelsteckdose gesehen....
  3. Kann man Fenster rechtsgültig zum Sondereigentum erklären?

    Kann man Fenster rechtsgültig zum Sondereigentum erklären?: Fenster in der Fassade einer WEG sind Gemeinschaftseigentum. Das bedeutet für mich das Neuanschaffung und Reparatur von der Gemeinschaft...
  4. Leitungswasserversicherung für Sondereigentum?

    Leitungswasserversicherung für Sondereigentum?: Hallo wertes Forum, Ich habe kürzlich eine Dachgeschoss-ETW erworben und möchte nun für folgenden Schadensfall vorbeugen: Frischwasser und...
  5. Hausverwaltung macht Bilder im Sondereigentum ohne Genehmigung

    Hausverwaltung macht Bilder im Sondereigentum ohne Genehmigung: Kann es sein, dass eine Hausverwaltung aus Neubiberg ohne Zustimmung vom Eigentümer oder Mieter die ganzen Räumlichkeiten (mit Möbel und alles was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden