Stellplätze

Diskutiere Stellplätze im Immobilienmarkt /Investments Forum im Bereich Finanzen; Ja das stimmt, aber etwas anderes als abzuwarten und zu gucken was sie fabrizieren bleibt mir nicht. Irgendwann wird man mit einer "Lösung" um...

  1. #41 Justinian, 11.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ja das stimmt, aber etwas anderes als abzuwarten und zu gucken was sie fabrizieren bleibt mir nicht.

    Meinem Verständnis nach gibt es doch nur drei Möglichkeiten, die für mich infrage kommen?

    1. Es sind Stellplätze einer WEG mit Wegerecht über das gemeinsame Grundstück (Auf diesem Grundstück gibt es nur Garagen und Stellplätze). --> Ich muss zusätzlich WEG-Beitrag leisten.

    2. Es ist ein privates Grundstück mit direkter Anbindung an die öffentlichen Straßen.

    3. Es ist ein privates Grundstück mit Wegerecht über ein anderes privates Grundstück.

    Sehe ich das falsch?

    Und ist es nicht so, dass Variante 3 mir am besten käme was die geringsten Zusatzkosten anbelangt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    3.489
    Zumindest für mich wären das die drei Möglichkeiten, unter denen ich einen Kauf in Betracht ziehen würde. Es gibt aber noch deutlich mehr Konstellationen, bei denen eben nicht das Grundstück selbst erworben wird, sondern eine Beteiligung an einer Rechtspersönlichkeit, der dann das Grundstück gehört. Genau das meine ich, wenn ich schreibe, dass man verstehen muss, was man da eigentlich kauft.
     
  4. #43 Justinian, 11.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Aber ist eine WEG nicht genau dieser Fall? Da hat man ja auch kein eigenes Grundstück, sondern ein Sonderbenutzungsrecht.

    Ich kaufe auch nur, wenn es ein einzelnes Grundstück mit geregelter Zufahrt ist.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.331
    Zustimmungen:
    3.489
    Ja, aber stark reglementiert. Da weiß man einigermaßen, was einen erwartet. Die Menge an prinzipiell unzulässigen Gestaltungen in einer BGB-Gesellschaft (um nur ein Beispiel von vielen Möglichen Rechtsformen zu nennen) ist erheblich kleiner. Anders ausgedrückt: Es gibt eine drastisch größere Menge an möglichen Gestaltungen. Das ist nicht vergleichbar mit einer WEG.


    Das ist vernünftig, aber wenn das bei diesem Angebot der Fall wäre, hättest du sicher nicht die o.g. Antwort bekommen.
     
    Justinian gefällt das.
  6. #45 Justinian, 11.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ja das stimmt. werden die aber nicht ein eigenes Grundstück daraus machen, bzw. eine WEG, werde ich nicht kaufen.

    abwarten...
     
  7. #46 Justinian, 18.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Weil mir das alles ein bisschen komisch vorkommt, dass sie sich bei mir immer noch nicht wieder gemeldet haben, habe ich denen über einen anderen Account und anderen Namen nochmals eine Anfrage zu ihrem Angebot geschickt und hier wurden mir die Stellplätze für 8500 Euro angeboten.

    Also entweder haben die die rechtlichen Sachen zwar geklärt, aber halten mich hin und warten bis die wen gefunden haben der mehr bezahlt oder die haben zwar noch nichts geklärt, aber suchen in der Zeit trotzdem nach einem Käufer, der mehr bezahlt.

    Wenn ich jetzt zu 100% wüsste, dass die Stellplätze für 20/23 Euro weggehen, würde ich am Ball bleiben und kaufen wollen. Aber so ist das ganze etwas blöd. Hatte schon überlegt einen Zettel an die Stellplätze mit meiner Handynummer und einem Vermietungsangebot zu machen und zu gucken ob sich ausreichend Leute melden, damit ich Gewissheit habe.
     
  8. #47 SaMaa, 20.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2019
    SaMaa

    SaMaa Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Aachen
    Ich bin zwar ganz neu und habe -0 Ahnung. Aber als Vertriebler könnte man die Variante:

    Du bist denen zu unbequem geworden, da Du unbequeme Fragen gestellt hast und somit bist Du leider nicht mehr im bevorzugten
    "Wir schauen mal ob wir einen Dummen finden" Kreis an erster Stelle.

    Aber für eine " Wartepositon" falls sich kein ganz Dummer findet reicht es vielleicht doch noch. Denn im Moment hat es für mich den Anschein das Du immer noch fasziniert dh. emotional und nicht rational gesteuert - bist und emotional geführtes Denken ist immer ein schlechter Berater - das weiss ich leider aus eigener Erfahrung
     
    Goldhamster gefällt das.
  9. #48 Goldhamster, 20.01.2019
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    518

    Hallo,
    das ist ein ganz wichtige Aussage, die der Poster aber bestimmt nicht lesen will.

    @Justinian :
    Bist du nicht Student? Was um alles in der Welt willst du mit ein paar wartungsaufwendigen, mit Kurzzeitverträgen und nervigen Mietern behafteten Stellplätzen??
    Das ist doch für jeden Studenten nur ein Klotz am Beine.
    Die größte Investition in deine monitäre Zukunft ist dein Studium und nicht ein paar Quadratmeter Stellplatz.

    Aber es ist wohl so wie bei vielen anderen (auch in diesem Forum): Will, will, will, will endlich Vermieter werden... weil alle das sagen, dass das gut ist.

    GH
     
    SaMaa gefällt das.
  10. SaMaa

    SaMaa Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Aachen
    lieber Goldhamster

    vielen Dank für die "Blumen" ....

    wobei man auch noch bedenken sollte.... die Verkaufenden scheinen auch nicht Weissheit mit dem Löffel gegessen zu haben.
    Denn wenn man für 8000€ nur "halb Dumme" findet,
    findet man bestimmt für 8500€ nicht unbedingt "Dummere".

    Denn die der Formel heisst eigentlich ja eher ....je höher der Preis, je mehr wird überlegt und nicht umgekehrt

    Grosses Sorry @Justinian, ich meine das jetzt nicht so hart wie es vielleicht klingt.
     
  11. #50 Justinian, 20.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ich bin aktuell kein Student.

    Was man mit Stellplätzen möchte? Stellplätze sind wartungsarm und produzieren wenig Nebenkosten. Das man einen höheren Mietwechsel hat, sei dahingestellt, es gibt auch Leute die über Jahre denselben Stellplatz haben.

    Ob ich nun dumm bin? Wie gesagt, kann ich die Mieteinnahmen nicht mit 100% Sicherheit vorherbestimmen, aber für mich wirken 20/23 Euro realistisch und damit hat man eine Rendite von 10%. Eine 10% Rendite reicht mir als Argument für eine Investition.
     
  12. SaMaa

    SaMaa Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Aachen
    Was meine Äusserung an geht...

    Das "Dumm" bezog sich nicht auf Dich persönlich und nicht darauf, ob 20/23€ im Monat realistisch sind oder nicht.

    Sondern, ob nicht eveutell 8000€ für etwas aus gegeben wird, wo man später nichts mit tun kann/oder darf.

    Deswegen mein Rat bevor man über Miete nachdenkt, alle Gegebenheiten rechtlich auf Herz & Nieren prüfen.
    Wenn das alles stimmt, das Ergebnis dann mit der eigenen Erwartungshaltung in Bezug auf Einnahmen vergleichen und entscheiden.

    Aber wie schon geschrieben. Ich darf eigentlich überhaupt nichts dazu sagen denn
    das mit den emotionalen Denken ist mir auch gerade passiert. Ich wollte unbedingt eine Wohnung in einer bestimmten Wohnlage
    und somit musste ich dafür etwas mehr bezahlen. Rational hätte ich sagen müssen...zuviel....nächstes Objekt anschauen. Aber so ist das Leben ;-)
     
  13. #52 Justinian, 20.01.2019
    Justinian

    Justinian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe ja hier extra nachgefragt und kaufe auch nur falls für mich alles klar ist.

    Ob ich jetzt emotional behaftet bin, keine Ahnung, rechnerisch lohnt es sich ja.
     
  14. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @Justinian lass dich mal nicht kirre machen. Der Kaufpreis klingt im Verhältnis zu den kalkulierten Einnahmemöglichkeiten schon interessant und da würde ich mich auch näher erkundigen. Ich hab da ja auch mal anderthalb Jahre für den Kauf eines läppischen Stellplatzes gebraucht. Problem war halt den rechtlich sauber zu bekommen. Da standen dann halt noch 19 Millionen DM im Grundbuch als Grundschuld (ja auf einem Stellplatz!)Die Eigentümerfirma war schon erloschen und musste für den Eigentumsübergang wiederbelebt werden, weil sie eigentlich so nie hätte liquidiert hätte werden dürfen und alles so was...
    Nach etlichen Verhandlungen und Auseinandersetzungen mit diversen Insolvenzverwaltern, RAs, Rechtspflegeln und Notaren hat sich das dann alles in Wohlgefallen aufgelöst und der ist jetzt mir, zu einem vertretbarem Preis, inkl. des Aufwandes.
    Also lass dich nicht entmutigen und guck mal ob man da das rechtlich sauber bekommt, daran sollte auch der ET/VK ein Interesse haben. Makler sind da eher hinderlich, weil solche Konstellationen passen nicht zum schnell mit wenig Aufwand Geld verdienen, ganz im Gegenteil, das haben Makler gemeinhin nicht so gern.
     
Thema:

Stellplätze

Die Seite wird geladen...

Stellplätze - Ähnliche Themen

  1. Kauf TG-Stellplatz - Kündigungsverzicht?

    Kauf TG-Stellplatz - Kündigungsverzicht?: Hallo und Guten Tag an alle! ich bin ein Frischling und habe meine Eigentumswohnung frisch bezogen. Zu dieser gehört auch ein TG-Stellplatz, den...
  2. Wegnahme Stellplatz und Abstellraum

    Wegnahme Stellplatz und Abstellraum: Hallo an Alle, ich brauch dringend einen Rat von euch. Ich habe im Zorn meinem Mieter den Stellplatz abgenommen und ein paar Tage später, ihm den...
  3. Stellplatz wird zweckentfremdet

    Stellplatz wird zweckentfremdet: Hallo miteinander, mein Mieter nutzt leider den mit der Wohnung mit vermieteten Stellplatz in einer Tiefgarage als Lagerraum. Mehrmals wurde er...
  4. Stellplatz wird fremd genutzt und stets belegt

    Stellplatz wird fremd genutzt und stets belegt: Hallo zusammen, ich habe folgendes Anliegen: Ich besitze ein Mehrfamilienhaus mit mehreren Stellplätzen. Jedoch sind zwei Stellplätze frei bzw....
  5. Kauf von vermieteten Stellplätzen

    Kauf von vermieteten Stellplätzen: Hallo Gemeinde, ich habe aktuell ein Verständnisproblem wie der Kaufpreis vermieteter Stellplätze in die Steuererklärung einsortiert wird. Fall1:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden