Steuerliche Behandlung bei Vermietung

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von delphis, 26.09.2007.

  1. #1 delphis, 26.09.2007
    delphis

    delphis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage, die ich bisher nicht in diesem Forum gefunden habe.

    Die Sachlage stellt sich so dar, dass ich vor 3 Jahren ein Haus gekauft habe.
    Leider muss ich beruflich im kommenden Jahr in eine andere Stadt, so dass ich
    das Haus selbst aufgrund der finanziellen Doppelbelastung nicht mehr selbst bewohnen kann.
    Da ich an dem Haus aber sehr hänge, wäre meine Idee, dass Haus zu vermieten.

    Leider konnte ich nicht herausfinden, wie sich die Situation dann finanziell und steuerlich darstellt.

    Ich habe derzeit eine Belastung für Zins und Tilgung von ca. 1300 € auf das Haus
    Davon sind 1000 € Zinsen und 300 € Tilgung (die Werte sind nur exemplarisch und nicht genau fundiert).

    Wenn ich jetzt das Haus für 1300 € vermieten würde, wäre dass dann unterm Strich eine Nullnummer für mich?
    Oder kann ich meine Ausgaben nicht gegen die Einnahmen 1:1 aufrechnen?
    Wie verhält es sich dann mit der Afa.

    Kann mir bitte jemand dringend helfen?

    Vielen Dank im voraus

    delphis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Vermietung und Verpachtung:
    einnahmen-Ausgaben (incl Afa etc) = einkünfte

    Also kann man alles aus V+V miteinander verrechnen.
    Nicht nur, dass es eine 0 Nummer wäre, ich gehe davon aus, dass du neg. Einkünfte haben wirst...
     
  4. #3 delphis, 27.09.2007
    delphis

    delphis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Info.

    Was ich hier aber nicht verstanden habe ist folgendes:

    Kann ich bei den Ausgaben tatsächlich alle Aufwendungen (Zins+Tilgung) gegen die zu erwartenden Einnahmen rechnen?

    Hintergrund: wenn ich alle Einträgeim Forum durchforste, kann ich unterschiedliche Meinungen einsehen.
    Zum einen dass alle Aufwendungen (also Zins+Tilgung) heranzuziehen sind.
    Zum anderen dass nur der Zins als tatsächlicher Aufwand herangezogen werden kann.
    Die Tilgung aber nicht berücksichtigt werden darf.

    Bin also etwas verwirrt.

    Kann jemand in diesem Forum eventuell einen Online-Steuerberater empfehlen, der hier eine fundierte Aussage machen kann?

    Danke!
     
  5. Mac

    Mac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Ermittlung deiner Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung im Rahmen deiner Einkommensteuererklärung können die Tilgungen steuerlich nicht als Werbungskosten (Ausgaben) abgesetzt werden.

    Die Zinsen zur Finanzierung dieser vermieteten Immobilie (für Kauf, Renovierung, etc.) dagegen sind als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung grundsätzlich als Werbungskosten absetzbar.
     
Thema: Steuerliche Behandlung bei Vermietung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerliche betrachtung vermietung

    ,
  2. tilgung werbungskosten vermietung

    ,
  3. steuerliche behandlung vermietung

    ,
  4. steuerliche behandlung von vermieteten immobilien,
  5. tilgung bei vermietung,
  6. steuerliche berücksichtigung vermietung,
  7. vermietung tilgung steuer,
  8. einkünfte aus vermietung und verpachtung tilgung,
  9. steuerliche behandlung von eigentumswohnungen,
  10. steuerliche behandlung von vermietung,
  11. steuerliche behandlung einnahmen vermietung,
  12. vermietung und verpachtung tilgung,
  13. mietwohnung steuerliche behandlung,
  14. steuerliche behandlung von vermieteten wohnungen,
  15. vermietung und verpachtung werbungskosten tilgung,
  16. steuerliche behandlung vermietung nebenkosten,
  17. steuerliche behandlung nebenkosten vermietung,
  18. steuerliche handhabung Vermietung,
  19. steuerliche berücksichtigung von einkünften aus vermietung,
  20. tilgung vermietung,
  21. steuerliche behandlung beim kauf einer fremdvermieten eigentumswohnung,
  22. eigentumswohnung steuerliche behandlung,
  23. tilgung werbungskosten vermietung verpachtung,
  24. steuerliche betrachtung haus vermieten,
  25. steuerliche behandlung von vermietungen
Die Seite wird geladen...

Steuerliche Behandlung bei Vermietung - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...