steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze

Diskutiere steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze im Steuer - Vermietung und Verpachtung Forum im Bereich Finanzen; Hallo! Ich habe eine Eigentumswohnung erworben. Die Kaufvertragsunterzeichnung und die Besichtigungen fanden 2016 statt, Rechnungsstellung vom...

  1. #1 fidelity1992, 02.03.2017
    fidelity1992

    fidelity1992 Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!
    Ich habe eine Eigentumswohnung erworben.
    Die Kaufvertragsunterzeichnung und die Besichtigungen fanden 2016 statt, Rechnungsstellung vom Notar auch.
    Beglichen wurden die Rechnungen und weitere Kosten 2017.
    In welcher Steuererklärung sollte diese Wohnung nun "auftauchen": 2016 oder 2017?

    DANKE!!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 immobiliensammler, 02.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.003
    Zustimmungen:
    3.099
    Ort:
    bei Nürnberg
    Unter der Voraussetzung dass die Wohnung vermietet werden soll sind diese Kosten in 2016 abzugsfähig, sofern z.B. die Notarrechnung auch 2016 bezahlt wurde. Es kommt hier nicht auf das Datum der Rechnungsstellung sondern das Überweisungsdatum an!

    EDIT: Ich hatte überlesen, dass die Überweisungen erst 2017 erfolgt sind, insofern ganz klar: Anzugeben in 2017!
     
  4. #3 sven.fischer, 02.03.2017
    sven.fischer

    sven.fischer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Ich kann die Frage nicht sicher beantworten:

    Geht es um Vermietung?

    Als Privatperson gilt der steuerliche Grundsatz, dass der Zeitpunkt der Zahlung ausschlaggebend ist. Unschärfe ist wenige Tage um den 31.12 erlaubt, wenn die Zuordnung (z.B. Miete Dezember am 2. Januar bezahlt) eindeutig ist.

    Spannend ist aber hier die Afa, ob die nun in 2016 ganz oder teilweise in Ansatz kommt.
     
  5. #4 immobiliensammler, 02.03.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.003
    Zustimmungen:
    3.099
    Ort:
    bei Nürnberg
    Da der Kaufpreis ja wohl noch nicht bezahlt wurde dürfte die Afa denke ich auch nicht anlaufen.

    Die Aussage zu den "wenigen Tagen um den 31.12." ist übrigens nicht richtig, es geht hier nur um "wiederkehrende Zahlungen", z.B. die Miete und der entsprechende Stichtag ist der 10.01.

    Da die Rechnungen aber erst 2017 beglichen wurden - hatte ich bei der ersten Antwort glatt überlesen - ist sowieso alles klar, anzusetzen in 2017. Dann natürlich auch mit Afa etc.
     
  6. #5 fidelity1992, 02.03.2017
    fidelity1992

    fidelity1992 Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Der Kaufpreis wurde zum 1.2.17 bezahlt und die Wohnung seit diesem Datum vermietet.
     
  7. #6 immobiliensammler, 02.03.2017
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.003
    Zustimmungen:
    3.099
    Ort:
    bei Nürnberg
    Also alle erst 2017 bezahlten Rechnungen auch erst 2017 angeben!
     
  8. #7 fidelity1992, 02.03.2017
    fidelity1992

    fidelity1992 Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Super!
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
     
  9. #8 taxpert, 03.03.2017
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    Bayern
    Der Zeitpunkt der Kaufpreiszahlung ist grundsätzlich steuerlich nicht relevant.

    Die AfA beginnt mit "Lieferung" des Wirtschaftsgutes (R7.4 Abs.1 EStR). Dabei ist Lieferung steuerlich definiert als der Zeitpunkt, in dem Eigenbesitz, Nutzen, Lasten und Gefahr auf den Erwerber übergehen (H7.4 "Lieferung", BFH vom 28.4.1977). Beim Erwerb einer Immo dürfte dies allerdings in den meisten Fällen wohl (frühestens) im Zeitpunkt der Kaufpreiszahlung der Fall sein!

    taxpert
     
    immobiliensammler gefällt das.
  10. #9 fidelity1992, 03.03.2017
    fidelity1992

    fidelity1992 Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Alles klar! Vielen Dank!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kauf wohnung Steuererklärung jahresgrenze

Die Seite wird geladen...

steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze - Ähnliche Themen

  1. Steuerlich absetzbar?

    Steuerlich absetzbar?: Hallo! Im Sommer habe ich mir ein Appartement gekauft, das ich momentan als Nebenwohnsitz nutze. Kann ich den Kauf beim Lohnsteuerjahresausgleich...
  2. Nebenkostenrückerstattung beim Harz4 Empfänger

    Nebenkostenrückerstattung beim Harz4 Empfänger: Hallo Gemeinde, bestimmt gibt es das Thema schon, ich konnte aber über die Suche nichts finden.... Ich bin auch noch nicht so lange als Vermieter...
  3. Schönheitsreparaturen beim Auszug

    Schönheitsreparaturen beim Auszug: Die Neubauwohnung ist seit 4 Jahren vermietet. Jetzt möchte die Mieterin ausziehen. In Mietvertrag steht folgendes (Mietvertrag von Haus&Grund):...
  4. Entgangene Miete von der Steuer absetzen

    Entgangene Miete von der Steuer absetzen: SERVUS! Weil ich leider keine passende Antwort gefunden habe, versuch ich es selber mit meinen Fragen. Ich versuche den Sachverhalt verkürzt und...
  5. Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung

    Steuer zeitweilige Einstellung der Vermietung: Hallo, nachdem der Mieter jetzt aus meiner Einliegerwohnung ausgezogen ist, überlege ich, die Wohnung für 1-4 Jahre erst mal nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden