Stimmrechte

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Tecabon, 27.09.2012.

  1. #1 Tecabon, 27.09.2012
    Tecabon

    Tecabon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich besitze in einem Haus mit insgesamt 5 Wohnungen 1 von diesen Wohnungen. Die gesamte Verteilung sieht folgendermaßen aus: 3 Parteien haben jeweils eine Wohnung und 1 Partei besitzt 2 Wohnungen.
    In der Teilungserklärung der WEG steht: " In der Eigentümerversammlung hat jeder Eigentümer eines Wohnungseigentums eine Stimme".
    Frage: Hat jetzt der Eigentümer mit den 2 Wohnungen auch 2 Stimmen oder nur 1 Stimme????? (Was gilt hier, Kopfprinzip oder Objektprinzip???)

    Vielen Dank schon vorab für Eure Antworten

    Gruß Horst
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 27.09.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Jeder EIGENTÜMER bedeutet für mich Kopfprinzip, sonst steht in den TE i.d.R. nach Miteigentumsanteil.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist eine mögliche Auslegung. EINES WOHNUNGSEIGENTUMS spricht aber ebenso für Objektprinzip.

    Die Formulierung ist sicher nicht besonders glücklich. Eine verbindliche Auslegung wird man vermutlich nur durch ein rechtskräftiges Urteil bekommen können.
     
  5. #4 AREAL SERVICE GmbH, 18.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2012
    AREAL SERVICE GmbH

    AREAL SERVICE GmbH Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kloster Lehnin
    Stimmrecht nach Kopfprinzip

    Jeder Eigentümer hat 1 Stimme.

    Teilungserklärung:
    "Jeder Eigentümer eines Wohnungseigentums hat 1 Stimme"
    das heißt: Je Wohnung 1 Stimme (Objektprinzip)
     
  6. #5 Tobias F, 18.12.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Du schreibst zwar heute eifrig zu jedem älteren Thread Deine ersten Beiträge, dieser hier ist als nicht nur nicht richtig, er ist schlichtweg Falsch.
    Nach deiner Aussage bedeutet Kopfprinzip eine Stimme pro Wohnung, was aber nicht stimmt.

    Kopfprinzip - jeder EIGENTÜMER (gleich wieviele Einheiten er besitzt) hat eine Stimme

    Objektprinzip - Jede Einheit hat eine Stimme
     
  7. #6 AREAL SERVICE GmbH, 18.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2012
    AREAL SERVICE GmbH

    AREAL SERVICE GmbH Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kloster Lehnin
    Du verdrehst gern die Beiträge der anderen. Gehe auf Schulung.
    Bei Deinem Wissen hast Du sicher viele Beschlussanfechtungen.
    Mal schnell nachlesen reicht nicht, das solltest Du aus dem FF kennen
     
  8. #7 Tobias F, 19.12.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    91
    Zum einen muss ich nicht auf Schulungen, es gab noch nie eine Beschlussanfechtung, und Nachlesen muß ich den Unterschied zwischen Kopfprinzip (nochmals für Dich zum Nachlesen: 1 Eigentümer = eine Stimme) und Objektprinzip (jede Wohnung = eine Stimme) erst recht nicht.
     
Thema: Stimmrechte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stimmrecht objektprinzip

    ,
  2. stimmrecht bei 2 parteien eigentümerversammlung

    ,
  3. jede wohnung hat eine stimme

    ,
  4. objektprinzip bei 2 eigentümern,
  5. Unterschied WEG Stimmrecht und Kopfprinzip,
  6. kopfprinzip weg richtig oder falsch,
  7. eigentümerversammlung stimmrecht kopfprinzip,
  8. weg stimmrecht objektprinzip,
  9. bekommt jeder eigentuemer eine teilungserklaerungen fuer eigentumswohnungen,
  10. kopfprinzip bei 3 parteien,
  11. stimmrecht bei 3 wohnungen mit nur 2 eigentümern
Die Seite wird geladen...

Stimmrechte - Ähnliche Themen

  1. Frage zu § 25 WEG Stimmrecht

    Frage zu § 25 WEG Stimmrecht: Hallo liebe Gemeinschaft, ich lese hier schon seit einiger Zeit gerne Beiträge in diesem Forum und konnte mit der Suchfunktion nichts finden,...
  2. Stimmrechte im Auge behalten in der Versammlung?

    Stimmrechte im Auge behalten in der Versammlung?: Mich würde mal interessieren, wie man als Miteigentümer am besten das Abstimmungsergebnis festhalten kann. In einer größeren WEG mit 50...
  3. Stimmrecht Außerordentliche Versammlung

    Stimmrecht Außerordentliche Versammlung: Wenn wir eine Außerordentliche Versammlung machen (ohne HV) weil wir uns bei einem Thema nicht einig sind z.b. 3 zu 3 ,bei der letzten...
  4. Stimmrecht und plötzliche Stimmenvermehrung

    Stimmrecht und plötzliche Stimmenvermehrung: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe ein Verständnisproblem zu den Stimmrechtsverhältnissen unserer WEG. Eckdaten: 5 Wohneinheiten. 2...
  5. Stimmrecht Wohnungs-/Garagenbesitzer

    Stimmrecht Wohnungs-/Garagenbesitzer: Hallo zusammen. Ich hätte da noch eine Frage :61: Wir haben seit kurzer Zeit einen neuen Hausverwalter. Dieser hat unsere Teilungserklärung...