Streichen bei Auszug

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von holger_leer_69, 08.08.2016.

  1. #1 holger_leer_69, 08.08.2016
    holger_leer_69

    holger_leer_69 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben im Sommer 2012 ein Reihenendhaus angemietet und diverse Sachen von unserem Vormieter mit übernommen. U.a. auch 2 dunkelrot gestrichene Wände (1Wand vom Wohnzimmer und 1 Wand vom Schlafzimmer). Diese wurden aber lt. Vermieter bereits Ende der 90er Jahre in dieser Farbe gestrichen und auch unser Vormieter hatte diese Wände seinerzeit bei Einzug so belassen.
    Es gibt keinerlei Übergabeprotokoll und auch keine Klausel in unserem Mietvertrag, in welchem Zustand diese Wände gewesen sind bei unserem Einzug - und auch keinerlei Klausel darüber wie die Wände bei Auszug zurückzugeben sind.
    Aber da wir im Herbst ausziehen wollen und das Haus jetzt gekündigt haben wird nun vom Vermieter verlangt, dass wir jetzt dafür sorgen sollen, dass diese beiden Wände von uns (weiß) zu streichen sind. Oder er würde das streichen lassen und den Rechnungsbetrag von der Kaution einbehalten. Es sei denn unsere Nachmieter würden diese Wände auch wieder so übernehmen wollen.

    Ist das jetzt wirklich unsere Pflicht diese Wände zu streichen bzw. streichen zu lassen??

    Habe im Internet nur Urteile darüber gefunden das das zu machen ist, wenn ich selbst, während meiner Mietzeit, diese Wände rot gestrichen haben sollte. Anders sollte es aussehen, wenn ich Sachen übernommen habe, die nicht ausdrücklich und schriftlich festgehalten wurden, oder sehe ich das falsch??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sweeney, 08.08.2016
    Sweeney

    Sweeney Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    105
    Zunächst gilt zu prüfen, ob Schönheitsreparaturen wirksam auf den Mieter abgewälzt wurden. Dazu wäre es hilfreich, die entsprechenden Klauseln des Mietvertrags einzusehen.


    Die Beweislast, dass die Wohnung beim Einzug unrenoviert übergeben wurde liegt beim Mieter. Ohne Übergabeprotokoll wird sich diese Beweisführung möglicherweise nicht einfach gestalten.
     
  4. #3 holger_leer_69, 08.08.2016
    holger_leer_69

    holger_leer_69 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt sowohl Zeugen, die unser Haus schon gesehen hatten, als unsere Vormieter noch da drin gewohnt haben; zum anderen gibt es Fotos, die an dem Tag gemacht wurden, als wir 2012 dort eingezogen sind. Der Vermieter selbst hat uns die Geschichte von der Künstlerin erzählt, die seinerzeit mal diese Wände so toll angestrichen hatte....
     
  5. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo holger_leer_69,

    Durch die Übernahme von exM seit ihr in der selben Stellung, wie wenn du die Wände selbst in diesen Farben gestrichen hättet.

    Somit habt ihr die Wohnung bei Rückgabe in hellen neutralen Farben (muss nicht weiss sein) zurück zu geben.

    VG Syker
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    1.248
    Wie ist das vertraglich geregelt? Wurde hier wirklich eine Rechtsposition des Vormieters übernommen oder war es nicht eher eine ganz eigenständige Vermietung, bei der der Vermieter so etwa gesagt hat: "Die Wände hier sind rot. Das hat der Vormieter so hinterlassen und ich ändere es nicht."


    *hust*:

    Es gibt nun zwei grobe Möglichkeiten:
    • Ihr habt wirklich die Pflichten des Vormieters übernommen. In diesem Fall gelten als Maßstab für die übliche Nutzung der Mietsache die allseits beliebten "Pastelltöne": Extreme Farbanstriche sind zu beseitigen, Pastelltöne (was auch immer das sein mag, sollte ich mal einen BGH-Richter kennen lernen, wäre das eine meiner ersten Fragen) dürft ihr hinterlassen.
    • Ihr habt von eurem Vermieter eine Wohnung mit einigen roten Wänden angemietet. Dann dürft ihr die Wohnung auch so zurückgeben.


    Unabhängig davon könntet ihr verpflichtet sein, Schönheitsreparaturen auszuführen. Das kommt auf die Wirksamkeit der entsprechenden vertraglichen Bestimmungen an.
     
  7. #6 Nero, 08.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2016
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich würde es auch wie Syker sehen.

    Der Vermieter fand die roten Wände eingangs bei Übergabe ganz schick und hat nichts? vereinbart, was die Rückgabe des Nachmieters anbelangt? /Sonstiges vereinbart- wie Andres fragt. .

    Dann entspricht m. M. n. die Rückgabe dem Zustand der Übergabe (welcher exakt definiert gewesen sein sollte oder in einem neutralen Zustand..

    Ich versuche bis heute stets, Letzteren zu halten.

    Es gibt ja auch Farbfetischisten, die eine Wohnung in Weinrot besichtigen und nicht sagen, dass sie sofort Apfelgrün streichen wollen.

    Also lasse ich weiß pinseln.- damit man unmmittelbar 1 Woche danach sofort mit dem eigenen Geschmack farblich drüberpinselt.

    Was aber auich egaL ist, denn zumindest habe ich eingangs was verbindlich besprochen und schriftlich vereinbart.
     
    Syker gefällt das.
Thema:

Streichen bei Auszug

Die Seite wird geladen...

Streichen bei Auszug - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...