Streichen einer Zimmerwand

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von fachaela, 13.11.2012.

  1. #1 fachaela, 13.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2012
    fachaela

    fachaela Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Mieter hatten Schimmelbefall in einem Zimmer. Wir haben uns darum gekümmert, dass der Schimmel verschwand, aber jetzt ist die Wand in einer Ecke eben noch leicht gräulich und hässlich.
    Wir haben zugesagt, dass wir ihnen Farbe und andre Materialen bezahlen und sie selber streichen, wie sie das wollen.
    Die Mietern besteht darauf, dass wir ein Unternehmen beauftragen.

    Kann man in diesem Fall, die Rechnung auseinandernehmen: Wir übernehmen Materialteil, Mieter Arbeitskosten, wenn wir ein Unternehmen beauftragen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. selmo

    selmo Gast

    Hi,

    bei Schimmelbefall ist es oft nicht damit getan, das man einfach nur etwas Wandfarbe drüber streicht. Einige schwören hier auf Hausmittelchen, andere Kaufen sich lieber diverse Sachen für die Schimmelbekämpfung. Im schlimmsten Fall kann es auch sein, das man die Tapete oder/und den Putz erneuern muss an dieser Stelle. Wichtig vorab natürlich u.a. auch immer, das die eigentliche Ursache beseitigt wurde, denn ansonsten kommt der Schimmel auch immer wieder zurück.

    Natürlich kann man sich so einigen, das der Mieter nur die Stundenkosten bezahlt und du den Rest von der Rechnung. Aber ob der Mieter sich darauf einlässt ? Da hilft wohl nur fragen bzw vorab absprechen.

    Vielleicht mal hier auch die Frage in den Raum geworfen: wer hat Schuld bzw. wem wäre es Anrechenbar der Schimmelbefall bzw dieser Schaden (also Mieter- oder Vermietersache) ? Wäre ja nicht unerheblich, wenn`s darum geht, wer was zahlen soll/muss/darf/könnte.
     
  4. #3 fachaela, 13.11.2012
    fachaela

    fachaela Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    der schimmel ist entstanden, weil unsere badewanne wasser verloren hat. das steht ausser frage und deshalb tauschen wir die wanne auch aus und nutzen sie bis zumq austausch auch nicht.
    wir haben uns darum gekümmert im betroffenen raum die wand zu trocknen und jetzt muss "nur noch" neue farbe auf die entsprechende wand.
     
  5. selmo

    selmo Gast

    Hi,

    eigentlich habe ich es ja so rausgelesen, das die Mieter selber streichen wollten.

    Meines Erachtens haben die Mieter aber kein Recht darauf, das ihr eine Firma dazu beauftragt, wenn ihr als Vermieter das ggf. auch selber machen könntet. Nur könnt ihr meines Erachtens auch nicht vom Mieter wiederrum verlangen, das dieser selber streicht. Klar, so kann man sich einigen, aber anscheinend will der Mieter ja nun doch nicht mehr selber Tätig werden.

    Wie schon gesagt, fragt doch einfach mal den Mieter, wenn er eine Fachfirma umbedingt haben will, ob man sich so einigen könnte wie du es vorgeschlagen hast, also Stunden zahlt der Mieter, Material zahlt ihr als Vermieter. Wenn nein, dann bleibt euch ja als Vermieter nur übrig: selber streichen oder streichen lassen.
     
  6. #5 Papabär, 13.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Bei unseren Haus- und Hofmalern ist den Rechnungen der Matrialverbrauch für gewöhnlich nicht zu entnehmen. Ich stell´ mir das auch albern vor, wenn der nach ´nem Reparaturanstrich erst mal anfangen würde die restliche (ggf. farblich angetönte Farbe) abzulitern.

    Natürlich soll das nicht heißen, dass es soetwas nicht gäbe ... ich kenne nicht alle Maler.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann handelt es sich um einen Schaden aufgrund bestimmungswidrig ausgetretenem Leitungswasser, oder? M.E. sollte die Kostenfrage sich damit erledigt haben. :50:
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen


    Als Privatperson kann man die Lohnkosten als
    "haushaltsnahe Dienstleistung" bei der Steuererklärung geltend machen.
    Hierzu ist es natürlich notwendig,
    dass die Lohnkosten auf der Rechnung als
    solche ausgewiesen werden.

    Daher ist es m.E. nicht ungewöhnlich wenn auf der Rechnung
    die Lohnkosten seperat aufgeführt werden.


    VG Syker
     
  8. #7 Papabär, 13.11.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Argh ... stimmt! :kopfpatsch:

    Die hatte ich grad´ völlig ausgeblendet. Vielleicht sollte ich gelegentlich auch mal auf die 2. Seite der RE schauen.
     
Thema: Streichen einer Zimmerwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn vermieter erneut streicht farbe in rechnung

    ,
  2. balkon von innen streichen

    ,
  3. fachaela partnertausch

    ,
  4. untermieter das zimmer wieder weiß streichen,
  5. untermietvertrag streichen
Die Seite wird geladen...

Streichen einer Zimmerwand - Ähnliche Themen

  1. Streichen bei Auszug

    Streichen bei Auszug: Wir haben im Sommer 2012 ein Reihenendhaus angemietet und diverse Sachen von unserem Vormieter mit übernommen. U.a. auch 2 dunkelrot gestrichene...
  2. Mietwohnung streichen oder lieber nicht?

    Mietwohnung streichen oder lieber nicht?: Hallo bei mir wird eine Wohnung frei. Sollte ich die renovieren lassen und dann vermieten oder unrenoviert vermieten? Wie geht ihr da vor? Ich...
  3. Streichen der Wände als Klausel im MV

    Streichen der Wände als Klausel im MV: Es gibt doch eine Rechtsprechung bezüglich Streichen der Wände bei Auszug. Wie habt ihr dies im Mietvertrag dementsprechend vermerkt oder formuliert?
  4. Schimmelsanierung - Wohnung - streichen?

    Schimmelsanierung - Wohnung - streichen?: Wir haben in mehreren Wohnungen - einen Erker - der Schimmelbefall zeigte renovieren lassen. Nun beschweren sich die Mieter, dass die Zimmerdecke...
  5. Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände

    Zusatz zum MV bzgl. Streichen der Wände: Ist es möglich zu einem Standardmietvertrag einen Zusatz mit folgendem Inhalt zu vereinbaren? "Die Wohnung wurde vor Einzug komplett neu...