Stress mit Mietern

Diskutiere Stress mit Mietern im Insider Forum Forum im Bereich Off-Topic; Leider haben wir einen absoluten Fehlgriff bei Mietern gemacht. Das Paar (zwei Frauen) streiten sich lautstark und gehen aufeinander los, u.a....

  1. #1 Gast1345, 28.11.2019
    Gast1345

    Gast1345 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Leider haben wir einen absoluten Fehlgriff bei Mietern gemacht. Das Paar (zwei Frauen) streiten sich lautstark und gehen aufeinander los, u.a. auch mit ausgehängten Zimmertüren, wovon mindestens eine ein großes Loch hat. Der pubertierende Sohn einer Frau ist genauso aggressiv. Sie haben sich ohne unsere Zustimmung einen großen Hund angeschafft, der durchs Haus läuft und sich auf die Wäschekörbe anderer Mieter legt. Er bellt stundenlang und nervt ringsum alle Nachbarn. Jetzt zieht ein befreundetes Ehepaar bei uns aus und darüber sind die zwei so wütend, dass sie ihre daueraufträge für die Miete gekündigt haben und wir jetzt raten wann die Miete kommt. Letztes Jahr hat eine der beiden mich tätlich angegriffen, da hätten wir kündigen müssen. Und jetzt wollen Sie einen Nachweis für die Kaution. Die haben wir nicht angelegt weil es Negativzinsen für Guthaben gibt. Was soll ich jetzt machen ? Ignorieren? Wie werde ich so ein Pack los?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stress mit Mietern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 28.11.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    2.748
    Das was du schon längst hättest tun sollen:
    Dich rund um das Thema Vermietung, insbesondere Mieterauswahl und Problemmanagement, aufschlauen.

    Da du selbst offensichtlich gar keine Ahnung von deinen Rechten als VM hast, gib das in fachlich versierte Hände, sprich Fachanwalt.
    In Lösen in Eigenregie bist du überfordert.

    Der übliche Weg ist:
    Abmahnen bei Vertragsverstößen und Kündigung bei Wiederholung.

    Dass du harte Kündigungsgründe ignoriert hast und dafür jetzt die Quittung erhälst, läuft wohl unter dem Kapitel Vogel-Strauss-Tatktik ist selten dauerhaft sinnvoll.
    Also weck deinen Vogel Strauss mal auf...
     
  4. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    234
    Negativ Zinsen? Ist die Kaution über 100.000 €?

    Die DKB Bank hat ein so genanntes Vermieter Konto. Da kann man kostenlos, ein Konto wo der Mieter die Miete überweisen kann und ein kostenloses rechtskonformes Kautionskonto eröffnen
     
  5. #4 Papabär, 28.11.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    1.974
    Ort:
    Berlin
    Also dass Leute mit Verkehrsschildern aufeinander los gehen, habe ich ja schon mal gesehen, aber das waren Männer. So eine Zimmertür ist doch nun schon deutlich unhandlicher ... als Waffe imho eher nicht geeignet.


    Why? Nimmt das befreundete Ehepaar etwa seine Wäschekörbe mit?
    Sorry, aber ich kann Deine Erklärungen nicht wirklich nachvollziehen. Vielleicht kommst Du erst mal runter (ein Glasl Wein soll zuweilen helfen) und schilderst uns die Lage nochmal etwas sachlicher.

    Und erwarte von einem Forum bitte keine Wunder. Der wichtigste Rat kann hier nur sein, einen Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht zu konsultieren ... wobei auch der Dein Problem erst einmal verstehen muss.


    Hab´sch auch noch nicht gehört, dass man draufzahlen muss, wenn man Geld zur Bank bringt.

    Aber selbst WENN ... §551 (3) BGB ist keine Empfehlung, sondern zwingendes Recht.
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    4.419
    Schon seit einiger Zeit verlangen manche Banken bei der Eröffnung von Kautionssparbüchern Gebühren. Das könnte man zwar auch als "wähle eine andere Anlageform, die uns nicht so viel Arbeit macht" deuten, aber effektiv sind das Negativzinsen. Ändert natürlich nichts daran, dass die Kaution trotzdem insolvenzfest anzulegen ist.


    Weil das bisher so toll funktioniert hat? Gerade die Nummer mit der Kaution zu ignorieren, gibt kurzfristig Ärger. Egal was die Mieter noch anstellen sollten, haben sie auf jeden Fall ein Recht auf den Nachweis der korrekten Anlage der Kaution. Wenn man die aktuellen Mieter losgeworden ist und neu vermietet, haben auch die neuen Mieter einen solchen Anspruch, also kann man sich damit auch jetzt gleich beschäftigen.

    Der Rest ist eine Kombination von Tagebuch schreiben, Polizei rufen, abmahnen, kündigen. Ein Anwalt berät dazu. Der wird hier ohnehin notwendig werden und je früher er beteiligt ist, desto mehr Nutzen bringt er. Der Hinweis zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht kam ja schon und viel mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.


    Sobald dann die Rückgabe der Wohnung absehbar wird, sollte man sich vielleicht mal fragen, wieso man nicht schon bei der Mieterauswahl bemerkt hat, dass die Kühe bei diesen beiden etwas tiefer fliegen, und die notwendigen Schlussfolgerungen für die nächste Runde ziehen.
     
  7. #6 anitari, 28.11.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Einhunderttausend Euro Kaution? :152:
     
  8. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    234
    @anitari

    ja, in den Medien wird doch zur Zeit immer berichtet, das bei über 100.000€ Guthaben bei verschiedenen Banken Negativzinsen die sich im Bereich um 0,5% liegen, fällig werden.

    Zwischen 0 und 99999,99 € waren mir Negativzinsen nicht bekannt ;)
     
  9. #8 anitari, 28.11.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Welcher Vermieter bitte hat denn 10.000 € an Kautionen von Mietern auf einem Konto? Bestenfalls große Wohnungsgesellschaften mit 1.000 und mehr Wohnungen.
     
  10. #9 anitari, 28.11.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das entbindet keinen VM von der Pflicht die Kaution getrennt von seinem Privatvermögen anzulegen.
     
  11. #10 Papabär, 28.11.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    1.974
    Ort:
    Berlin
    Nó, die Wohnung ist vielleicht ja ein bisserl größer ... :160:


    Das wiederum würde einen Schnitt von 10,- €/Wohnung machen. Ein klein wenig knapp, wenn Du mich fragst.
     
  12. SaMaa

    SaMaa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    234
    @anitari

    ich glaube Du hast den Gag nicht verstanden. Der Themenstarter schrieb, dass er kein Kautionskonto wegen Negativzinsen hat. Deswegen meine „ erstaunte“ leicht ironisch gestellte Frage nach den 100000€ Kaution, da mir Negativzinsen nur ab 100000€ bekannt sind ;)
     
    dots gefällt das.
  13. #12 anitari, 28.11.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.415
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Stümmt. Die vielen Nullen können einen schon kirre machen. :58:;)
     
    dots gefällt das.
  14. #13 ehrenwertes Haus, 28.11.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    2.748
    Klaro...
    Das sind doch nur Peanuts, wenn man die Hotels der Parkstrasse mietet...
    (... oder mein Jagdschlößchen in der City von Tokio :059sonst:)
     
  15. #14 Kunigunde, 28.11.2019
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    27
    Die Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck berechnet Minuszinsen von 0,5 Prozent auf neu eröffnete Tagesgeldkonten ab dem 1. Euro (dem Manager Magazin entnommen).
     
  16. #15 ehrenwertes Haus, 28.11.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    2.748
    Es gibt aber noch genug alternative Kautionsanlagemöglichkeiten.
     
  17. #16 Papabär, 28.11.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    1.974
    Ort:
    Berlin
    Und das ist dort der für Spareinlagen mit 3-monatiger Kündigungsfrist übliche Zinssatz? Dann ist das eben so - aber immer noch kein Grund, den oben bereits verlinkten §551 BGB zu ignorieren.
     
    dots und SaMaa gefällt das.
  18. #17 Kunigunde, 28.11.2019
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    27
    Ja klar, ich befürchte jedoch, dass dies nur der Anfang ist.
     
  19. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.170
    Zustimmungen:
    4.419
    Weniger befürchten, mehr Fakten checken: https://www.vrbank-ffb.de/wir-fuer-sie/ueber-uns/negativzinsen.html

    Bestehende Guthaben bleiben weiterhin zinsfrei, neue Guthaben werden frühestens ab 20.000 € mit Zinsen belastet, nach individueller Vereinbarung vielleicht noch nicht einmal dann.

    Außerdem hat es Gründe, dass die Banken das Wort "Negativzinsen" meiden, wie der Teufel das Weihwasser, und lieber "Verwahrentgelt" sagen: Sobald die Zinsen mehr als eine symbolische Höhe (d.h. in der Art eine Kontoführungsgebühr) hätten, würden sich Kunden überlegen, ob sie nicht lieber einen Tresor kaufen oder zu ähnlichen Lösungen greifen. Die Banken haben aber ein massives Interesse daran, dass das nicht passiert: Die "Flucht in Bargeld" gefährdet die Beziehung zu ganz genau den Kunden, mit denen man eigentlich gerne Geschäfte machen würde.

    Und selbst wenn es substanzielle Negativzinsen gäbe, die absolut unvermeidbar wären, hat @Papabär trotzdem Recht:
     
  20. #19 Kunigunde, 28.11.2019
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    27
    Ich halte bei der Unterscheidung zwischen Bestandskunden und Neukunden die unterschiedliche Höhe des "Verwahrentgeltes" für eine Methode, erstmal die Bestandskunden zu beschwichtigen, denn das erhöhte Entgelt betrifft ja erstmal nur die Neukunden. Meiner Meinung nach werden die Neukunden jedoch nur die Vorreiter sein und irgendwann ist der Negativzins ab dem ersten Euro das normalste der Welt.

    Ich habe übrigens nicht geschrieben, dass ich Negativzinsen als Grund ansehen würde, den §551 BGB zu ignorieren, vielmehr bezog sich mein Verweis auf die vrbank ffb auf anitaris Anmerkung, dass ihr Negativzinsen nur ab 100000€ bekannt wären.
     
  21. #20 ehrenwertes Haus, 28.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    2.748
    Jetzt habe ich auch noch eine Frage zur Kautionsanlage.

    Wenn Banken eine Art Kontoeinrichtungsgebühr verlangen, z.B. für Kautionssparbücher, wer muss dann für diese Kosten aufkommen?
    Der Vermieter?
    Oder kann man diese Gebühren auf den Mieter abwälzen, wenn die Kaution vom VM angelegt werden muss, da sie vom Mieter überwiesen wurde?

    Wenn abwälzbar, dann wann? Müssen dann Kaution(sraten) + "Anglagebühr" direkt bei Mietbeginn eingefordert werden oder ist diese Gebühr ein Abzugsposten bei der Kautionsrückzahlung?


    Sry, wenn ich da reingrätsche. Ich denke diese Frage ist auch für den TE interessant.
     
Thema:

Stress mit Mietern

Die Seite wird geladen...

Stress mit Mietern - Ähnliche Themen

  1. Vereinbarung vor dem Todesfall des Mieters

    Vereinbarung vor dem Todesfall des Mieters: Hallo liebe Leute, hat jemand Erfahrungen wie man in dem Fall vorgehen soll, wenn der Mieter ankündigt bald zu versterben? Der Mieter hat keine...
  2. Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt

    Mieter meldet neben Mietschulden Strom ab - wohnt weiter drin, wer zahlt: Hallo, liebes Forum. Im Herbst 2018 zog ein Mieter in unser EFH, der sich nach Einzug bei einem Stromversorger wie vereinbart angemeldet hatte....
  3. Auf welchen Portalen nach Mietern suchen?

    Auf welchen Portalen nach Mietern suchen?: Hallo in die Runde, ich baue gerade ein 4 Familienhaus in NRW, in einem ruhigen Ort, der einigermaßen gefragt ist. Es sind 4 Wohneinheiten von...
  4. Entgangene Miete von der Steuer absetzen

    Entgangene Miete von der Steuer absetzen: SERVUS! Weil ich leider keine passende Antwort gefunden habe, versuch ich es selber mit meinen Fragen. Ich versuche den Sachverhalt verkürzt und...
  5. Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?

    Zählt die Wohndauer auch wenn der Mieter vorher nur Mitbewohner war?: Guten Tag alle zusammen. Angenommen Frau Gabi und Herr Gabriel beziehen 2010 eine Wohnung. Aber nur Herr Gabirel steht als Mieter im Vertrag....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden