Stress nach Kündigung

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Stefanie1972, 09.10.2007.

  1. #1 Stefanie1972, 09.10.2007
    Stefanie1972

    Stefanie1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich bin neu hier und hoffe ein paar Ratschläge zu bekommen, da ich bislang nie Probleme mit Vermietern hatte.

    Ich habe meine jetztige Wohnung fristgerecht zum 31.10.07 gekündigt. Ich erhielt eine Kündigungsbestätigung in welcher ich aufgefordert wurde, dass ich mich bis Ende September telefonisch mit dem Vermieter in Verbindung setzen sollte um einen Termin für eine VORAB-Abnahme zu vereinbaren. Des Weiteren wurde ich darauf hingewiesen, dass wenn ich die Wohnung nicht vertragsgemäß übergebe, ich neben dem Schadensersatz auch die Miete über das Vertragsverhältniss hinaus weiter zahlen soll.

    Ich habe auf das Schreiben nicht weiter reagiert, da ich die Einstellung habe, dass wenn sie etwas von mir wollen, dass sie mich doch auch anrufen können. Ich teilte dem Vermieter schriftlich mit, dass ich die Wohnung am 31.10.07 um 20 Uhr übergeben möchte und er bitte zur Übergabe da sein sollte. Ich muss anmerken, dass der Vermieter in Berlin wohnt und das Haus, in welchem ich eine Wohnung angemietet habe, nur als Wochenendhaus hält.

    Heute erhielt ich nun erneut ein Schreiben meines Vermieters (per Einschreiben/Rückschein), in welchem er darauf aufmerksam machte, dass ich seiner Aufforderung ihn zwecks Termin nicht nachgekommen sei. Er könne den von mir vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen, da wie ich weiß, er anreisen müsste. Er ist Rentner, hat in dem Haus in dem ich wohne eine eigene Wohnung und ich denke, dass man die Anreise zum 31.10.07 sehr wohl verlangen kann. Mein Vermieter fordert mich nun zur Wohnungsübergabe am 19. oder 26.10. auf. Dies sehe ich nicht ein, da ich die Wohnung doch zum 31. gekündigt habe und ich hab die Miete doch auch für den gesamten Monat gezahlt. In diesem Schreiben hat er mich erneut darauf hingewiesen, dass ich neben der Schadensersatzforderung über das Mietverhältniss hinaus auch weiter zur Mietzahlung verpflichtet bin wenn ich die Wohnung nicht vertragsgemäß übergebe.

    Nun hab ich einige Fragen:

    1. Was mache ich wenn der Vermieter am 31.10.07 nicht zur Übergabe erscheint?
    2. Darf er von mir verlangen die Wohnung bereits zum 19. oder 26.10. abzugeben?
    3. Ich hab die Wohnung unrenoviert, besenrein erhalten. Er inseriert die Wohnung in der Zeitung, dass er diese vollständig renoviert zum 1.11. vermieten möchte. Die Wohnung ist jedoch von mir vor 1 1/2 Jahren in einem unrenovierten Zustand übernommen worden. Seit meinem Einzug laufe ich dem Vermieter hinterher, dass er bitte die rostigen Heizkörper streicht und auch die Türzagen, die stark in die Jahre gekommen sind, mal abschleift und streicht. Ich befürchte nun, dass er diese "Schönheitsreparaturen" von mir verlangt. Muss ich diese leisten auf wenn ich die Wohnung in einem sehr unrenovierten Zustand erhalten habe?
    4. In meinen Nebenkosten zahle ich monatlich einen Abschlag für Hauswart, Gartenpflege und Dachrinnenreinigung. In den 1 1/2 Jahren in denen ich die Wohnung bewohne gab es keinen Hauswart, keine Gartenpflege (der Garten ist stark verwildert, selbst der Zugang zum Hauseingang verwuchert) und auch die Dachrinne ist nie gereinigt worden. Ebenso wenig die Straßenreinigung. Eine Nebenkostenabrechnung habe ich noch nicht bekommen. Kann ich die Nebenkosten anteilig zurückfordern?
    5. Der Vermieter drohte mir an, dass er auch ohne meine Zustimmung und ohne meine Anwesenheit jederzeit in meine Wohnung könne, da er Vermieter sei. Ich war immer der Meinung, dass der Vermieter nur wenn irgendwas passiert ist, wie z.Bsp. Rohrbruch, er ohne meine Zustimmung in meine Wohnung darf. Oder ist dies falsch?

    Ich danke schon jetzt, dass Ihr Euch die Zeit genommen hat alles zu lesen und ich hoffe, Ihr könnt mir Tipps geben! Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chum

    chum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was wurde genau im MV vereinbart bzgl. der Schönheitsreparaturen ? (Falls starre Fristen im MV enthalten sind, haben Sie Glück gehabt und brauchen - neuen Urteilen nach - nichts zu machen - auf alle Fälle beim Mieterbund nachprüfen lassen)

    Sie hätten den Vermieter einen Termin nach dem 1ten Anschreiben durchgeben sollen, das Argument mit dem Anrufen ist etwas kindisch und verägert nur unnötig.

    Wenn die Wohnung in einem Zustand - anders als im MV vereinbart - zurückgegeben wird, kann der VM Schadenersatz und weitere Mietzahlung verlangen, daher bitte Überprüfen lassen bzgl. der "Fristenregelung".

    Manche VM - die schon schlechte Erfahrungen gemacht haben - fangen in der Kündigungsbestätigung bereits mit dem "Säbelrasseln" an und weisen auf Schadenersatzforderung usw. hin.

    Für die gemietete Wohnung zahlen Sie Ende Okt'07, der VM kann die Wohnung nicht vorher von Ihnen "zurückverlangen", es sei denn er erlässt Ihnen die anteilige Miete.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Hier geht es doch nur um die Abnahme und nicht um die Rückgabe der Wohnung.
    Also Abnhametermin vereinbaren. Schlüssel einbehalten und die dann hinterher schicken. Das wäre die alternative, wenn die Abnahme nicht mit der Wohnungsübergabe zusammen fällt.
     
  5. #4 Stefanie1972, 09.10.2007
    Stefanie1972

    Stefanie1972 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Mietvertrag - dieser klassische Formvertrag von Haus & Grund steht:

    Schönheitsreparaturen bei Auszug:

    Sind bei Beendigung des Mietverhältnisses einzelne oder sämtliche Schönheitsreparaturen noch nicht fällig, so hat der Mieter die zu erwartenden Kosten zeitanteilig aufgrund eines Kostenvoranschlages eines vom Vermieter auszuwählenden Malerfachbetriebes an den Vermieter nach folgender Maßgabe zu bezahlen u.s.w....

    Ich habe die Wohnung im Mai 05 bezogen. Die Wohnung wurde mir ohne sämtliche Schönheitreparaturen übergeben. Ich habe den Vermieter auf die stark verrosteten Heizkörper angesprochen, welche er immer streichen wollte es aber nie getan hat. Die Wohnung war zuvor im Wohn- und Schlafzimmer von der Vormieterin neu tapeziert und ich hab lediglich das Wohnzimmer gestrichen. Ebenso hab ich das Bad und die Küche bei Einzug neu gestrichen.

    In der Kündigungsbestätigung weist der Vermieter noch wie folgt darauf hin:

    "Bitte denken Sie daran, dass bis zur Räumung der Wohnung spätestens jedoch bis zum Ablauf der Kündigungsfrist alle Schönheits- und sonstige Reparaturen durch Sie durchgeführt sein müssen"

    Ich habe hier das flaue Gefühl, dass der Vermieter auf meine Kosten die Wohnung, die schon seit Jahren einmal gründlich hätte renoviert werden müssen, nun durch mich kostenlos renoviert sieht.

    Was ist, wenn der Vermieter sich zur Abnahme der Wohnung zu meinem vorgeschlagenen Termin weigert? Ich kann die Wohnung weder am vorgeschlagenem 19. noch am 26. zur Übergabe vorstellen, weil die der Möbelumzug erst zum 27./28. geplant ist. Wie soll eine Abnahme in einer vollständig eingerichteten Wohnung stattfinden?
     
Thema: Stress nach Kündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorab abnahme wohnung

    ,
  2. kündigungsbestätigung vermieter vorlage kostenlos

    ,
  3. vorababnahme wohnung

    ,
  4. stress wegen kündigung,
  5. Musterschreiben: Kündigungsbestätigung mit Terminvorschlag zur Vorabnahme,
  6. kündigungsbestätigung wohnung muster,
  7. mietwohnung rostiger heizkörper,
  8. ich möchte eine vorababnahme mit vermieter musterbrief,
  9. rostiger Heizkörper in Mietwohnung,
  10. kündigung mietvertrag vorab abnahme,
  11. wenn keine wohnungsübergabe stattfindet kann man die Schlüssel per Einschreiben Rückschein an die Hausverwaltung schicken,
  12. rostige Heizkörper Mieter Hausverwaltung,
  13. brief an mieter wegen wohnung abnahme,
  14. wincasa verägert,
  15. vorschlag zur kündigungsbestätigung mietvertrag vorabnahme,
  16. vorababnahme durch vermieter,
  17. muster kündigungsbestätigung wartungsvertrag,
  18. mieters kündigung vermieter verpflichten des kündigungsbestätigen,
  19. rostiger heizkörper bei wohnungsübergabe,
  20. vermieter wegen kündigung vorab anrufen,
  21. vorababnahmeprotokoll,
  22. musterschreiben kündigungsbestätigung mit terminvorschlag zur vorabnahme,
  23. kündigungsbestätigung mietvertrag muster,
  24. wie macht man abnahmewohnung,
  25. rostige heizkörper wohnungsübergabe
Die Seite wird geladen...

Stress nach Kündigung - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...