Streß wegen Renovierung / streichen... (!)

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von Nighty, 26.04.2006.

  1. Nighty

    Nighty Gast

    Hi Leute.

    Ich zog letztes Jahr in eine 1- Zimmer Wohung ein. (August 2005)
    Die Wohnung wurde mir soweit gut übergeben, es war alles neu gemacht. Neuer Laminat, neu gestrichen, neue Türen...

    Als ich dann mit meiner Freundin, nachdem ich den Schlüssel bekam und den Einzug beginnen wollte, anfing zu streichen, kamen mir die Tapeten entgegen. Anscheinend wurde dort zu oft gestrichen, also musste neu tapeziert werden...

    Ich rief meine Vermieterin an, und erzählte ihr die ganze Sache. Diese hat dann direkt einen Malermeister kommen lassen, der innerhalb von 2 Tagen alles neu gemacht hat. Er hat neu tapeziert & neu gestrichen. Somit konnte ich dort wohl einziehen...

    Aber jetzt kommt's ...

    Vor einer Woche zog ich aus. Ich bin nun mit meiner Freundin zusammen gezogen. Um die Mietfrist nicht einhalten zu müssen, hab ich mir natürlich einen Nachmieter gesucht, und auch schnell viele gefunden. Soweit war auch alles geklärt, mit meiner Vermieterin und dem Nachmieter (den ich auch persönlich kenne).

    Klar ist, auch nach dem Mietrecht, dass eine Wohnung ordnungsgemäß im ursprünglichen Zustand abgegeben werden muss, also wie ich darin eingezogen bin. Da ich Raucher bin, und des öfteren auch viel Besuch hatte, die auch rauchen, hat man das am Ende als ich alles aus der alten Wohnung hatte stark an den Wänden gesehen. (Wände waren beige - Und nimmer weis *g*)

    Ich wusste, dass ich die Wohnung wieder "weis" abgeben muss, also nahm ich mir vor zu streichen. Ich rief auch meine Vermieterin an, und sagte es ihr, dass ich streichen muss, weil die Wände 1. beige und 2. auch an manchen Stellen (zB durch Dart spielen) verschmutzt sind. Diese meinte, das ging in Ordnung, ich könne streichen... Was natürlich auch sein musste.

    So, Matze ging in den Keller und holte die Farbe, fing an zu streichen... Mist, Farbe deckt leider nicht so wie der Matze das gerne hätte. Hmmmm... Billigfarbe, 8 Euro im Baumarkt. Also strich ich eine Wand erst einmal komplett, egal obs net wirklich gedeckt hat. Als die trocken war, nochmal drüber, was schon viel besser klappte.

    Als ich dann bemerkte, dass es keinen Sinn hat, brach ich die Arbeit ab und entschied mich, neue Farbe zu kaufen, die deckt! Alpinaweis, sollte jedem ein Begriff sein. So...

    Nun zur Sache ...

    Meine Vermieterin rief mich an, und wollte wissen, wie weit ich mit dem streichen sei. Ich sagte ihr, dass ich wegen vieler Arbeit im Moment erst am Donnerstag weiterstreichen kann. (morgen!), ich zwar schon angefangen hab, aber die Farbe die ich hatte nicht wirklich deckt. Und ich sagte ihr, dass ich am Samstag die Wohung an die Hausverwalterin übergeben möchte. (Vermieterin kommt aus Berlin, ich aus Kaiserslautern!)

    Mein Problem ...

    Meine Vermieterin sagt, das geht nicht in Ordnung. Sie sagt, sie wird die Wohnung ab 1. Mai (wie eigentlich schon abgemacht) nicht an den Nachmieter vermieten, weil es angeblich nicht ordnungsgemäß gestrichen sei. (Obwohl ich ja noch nichtmal fertig bin damit...) Sie sagt, es müsse ein Fachmann kucken kommen, und wenn der dann sagt es müsse neu tapeziert werden, dann muss das auch gemacht werden und ich soll das dann auch noch von meiner Kaution zahlen, die ich ja noch nicht habe...

    :blabla

    Ich versuchte ruhig zu bleiben, und versuchte ihr erst mal zu erklären, dass ich ja noch garnicht fertig sei, und morgen und/oder Freitag damit mit GUTER FARBE DIE AUCH DECKT weitermachen will. Aber sie bestand darauf, dass ein Fachmann kommt und kuckt! (ein angeblich Bekannter oder Verwanter von ihr...) Sie meinte, das wäre schlecht, wenn ich da nun nochmal drüber streichen würde, was völliger Blödsinn ist in meinen Augen, und nach meinem Wissen.

    Also, die Sache ist nun folgende...

    Was kann ich tun? Ist sie berechtigt dafür?
    Immerhin wurde vor knapp 10 Monaten doch erst die Wohnung neu tapeziert und gestrichen. Und ich meinte es noch gut und wollte neu streichen, damit ich auch meine Kaution voll und ganz zurück bekomme, die ich für meine neue Wohnung schließlich auch brauche! Bin ich Geldscheisser? - Nee!

    Es ist doch net schlimm, wenn ich nun mit der billigen Farbe einmal drüber gestrichen hab, und nun nochmal mit der guten deckenden Farbe "ALPINAWEISS" drüber streichen werde. Die kann doch da echt net so abgehen und wieder neu tapezieren wollen, da hat sie doch garkein Recht dazu, oder?

    Ich werd nun erstmal folgendes tun...

    Kaufe mir morgen Farbe, wie ich auch vorhatte. Werde die Wohnung streichen. Werde dann einen Malermeistern zu mir bestellen, der sich das ganze anschaut. Wenn der sagt, dass sei so okay und Übergabe- Fertig, gehe ich die Schlüssel abgeben und gut is. Wenn meine Vermieterin dann immer noch dumm macht, gehe ich zum Anwalt und lasse den das für mich klären, denn dieser Frau ist echt nimmer zu helfen!

    Hat jemand Rat für mich, was ich andernfalls tun kann / soll?


    Gruß Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Dazu muss man sagen:
    Bei einer Wohnzeit von weniger als 12 Monate ist die "Ablöse" immer 0€. Das ist eine Gerichtsentscheidung.

    An deiner Stelle würde ich das aber wirklich mit dem Fachmann machen. Ein Laie erkennt die Schatten oft nicht und fachmännisch ist nunmal nicht dehnbar. Wenn der Malermeister die Arbeiten als "fachmännisch" einstuft, sollte das so okay sein.

    Prob ist nur, dass der 1.Mai dieses Jahr sehr doof liegt. Die Übergabe kann also nicht zum 1.Mai stattfinden. Du hast einfach zu spät mit den Arbeiten angefangen.
    Die Abnahme sollte noch diese Woche stattfinden. Dann kann zum 1.Mai vermietet werden...

    Also hau rein... :glas
     
  4. Nighty

    Nighty Gast

    Joa, so mach ich das auch nun, wie ich schon geschrieben habe.

    Vermieterin bekommt gleich ein nettes Briefchen von mir, wo nochmal alles drin steht.
    Und am SA geb ich die Wohnung ab, mir egal...
     
Thema: Streß wegen Renovierung / streichen... (!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stress mit vormieter

    ,
  2. stress mit vermieter wegen streichen

    ,
  3. Stress beim renovieren

    ,
  4. beim streichen kam tapete entgegen,
  5. Stress mit den Vormieter,
  6. differenzen mit vermieter wegen renovierung,
  7. vermieter sagt wohnung noch mal streichen ist schlecht,
  8. wegen die wande zu streichen,
  9. vermieter macht stress wegen den wänden,
  10. Vermieter will Wohnung nochmal gestrichen habe ,
  11. muss ich als Nachmieter streichen,
  12. vermieter sagt es muss nochmal gestrichen werden ,
  13. auszug balkoninnenseite streichen,
  14. www.renovierungskosten.comrenovierung für 1 zimmer,
  15. renovierung stress,
  16. streichen erster strich mit billig farbe,
  17. renovierung farbe deckt nicht,
  18. vermieter sagt wohnung nicht ok,
  19. stress mit nachmieter wegen streichen,
  20. vermieter sagt wohnung muss nochmal gestrichen werden,
  21. vermieterin sagt ich muss nochmal streichen,
  22. neue wohnung farben vom Vormieter,
  23. Renovierung bei Auszug Farbe deckt nicht durch rauchen,
  24. wände farbe deckt nicht ganz vermieter,
  25. stress wohnung abgeben
Die Seite wird geladen...

Streß wegen Renovierung / streichen... (!) - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  4. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  5. Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten

    Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle?...