Stromanbieter wechseln, geht nicht

Diskutiere Stromanbieter wechseln, geht nicht im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo meine Wohnung war vorher Büro 120 m2. Durch Flur mit extra Tür kann man den anderen Teil hingelangen. Meine Wohnung, also dieser Teil ist...

  1. Inaa

    Inaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Wohnung war vorher Büro 120 m2. Durch Flur mit extra Tür kann man den anderen Teil hingelangen. Meine Wohnung, also dieser Teil ist 80m2 groß. Andere 40m2 groß.
    Es gibt nur 1 Stromkasten, wo man für gesamte Büro alles abschalten kann. Es ist in meiner Küche.

    Mein bisheriger Stromanbieter ist von der Stadt, habe mich vor kurzem dort Online Account erstellt und sah unter Vertragsdaten, 2 Zählernummer. Aber unter Ableseergebnisse wird immer nur 1 abgelesen, seit Jahren. Bei den anderen weiß nicht, wie hoch der Verbrauch ist.

    Aber jetzt das Problem, wollte zu anderen Stromanbieter wechseln, dort kann ich nur 1 Zählernummer eingeben.
    Wenn ich den anderen noch integrieren will, muss nochmal extra Vertag machen. Aber das wäre dumm.
    Ich wechsele wegen den Gesamtverbrauch, nur so kann ich Kosten sparen.

    Jetzt mal Frage, was ist das für Zähler? Ich könnte mir vorstellen, es hat mit diese Wohnung zu tun, war ja vorher Büro.

    Noch was, vor kurzem, das andere Teil der Wohnung, nutzt die Frau als Gewerbe für Ihr Kosmetik Schnickschnack.

    Ich habe den Vermieter mitgeteilt, weil wenn die Frau Strom benutzt wird auch einberechnet in den Zählern.

    Antwort für die Behebung habe nicht erhalten. Ich weiß nur der Vermieter hat kein Geld für den Umbau
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 04.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    1.221
    Ort:
    München
    Hallo,

    was steht auf dem vorhandenem Zähler?

    HT
    NT
    Beides

    Sofern diese Wohnung tatsächlich eine Wohnung ist, wenn das vorher ein Gewerbeobjekt war, kann es sein, dass hier keine Nutzungsänderung zu Wohnraum beantragt wurde, es gibt nichts was es nicht gibt.

    Ungeachtet dessen, wenn du einen Wohnraummietvertrag hast, hast du auch ein Anrecht auf einen eigenen Stromzähler!

    Gruß
    BHShuber
     
  4. #3 BHShuber, 04.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    1.221
    Ort:
    München
    Hallo,

    dann sollte er mal das Sparen anfangen, denn wenn die Bude gar nicht als Wohnraum vermietet werden kann, gibt's was auf den Geldbeutel.

    Warum? Weil:

    ZITAT: Da Sie die Änderung der (genehmigten) Benutzungsart bzw. die Änderung der Zweckbestimmung einer baulichen Anlage vornehmen möchten, handelt es sich nicht nur rein tatsächlich, sondern auch rechtlich gesehen um eine grundsätzlich genehmigungspflichtige Nutzungsänderung.

    Eine solche Nutzungsänderung unterfällt grundsätzlich dem Begriff des "Vorhabens" i.S. des § 29 BauGB. Entscheidend ist deshalb die planungsrechtliche Zulässigkeit der Umgestaltung Ihrer Gewerbeimmobilie in ein Wohnhaus.

    Auch die erforderliche Bauanzeige gegenüber der zuständigen Bauaufsichtsbehörde vornehmen und auf Erteilung einer Baugenehmigung hinwirken, die auf Grund der Änderung der bisher bestehenden gewerblichen Nutzung erforderlich ist, wie sich aus § 62 Abs. 1 der BauO M-V ergibt, könnte nicht vorhanden sein.

    Entscheidend für das Genehmigungserfordernis ist das Vorliegen einer Nutzungsänderung, die die Funktion, die rechtliche Qualität der bisherigen zulässigen Nutzung ändert, so dass sich die Frage der Erteilung einer Baugenehmigung auch aus bodenrechtlicher Sicht neu stellt. ZITAT Ende.

    Hier hält man ein leichtes Druckmittel gegenüber dem Vermieter in der Hand, denn sollte es in der Tat so sein, dass hier weder das Eine noch das Andere vorhanden ist, dann könnte man bei den zuständigen Behörden durchaus einmal ein berechtigte Anfrage stellen und schlafende Hunde erwecken.


    Gruß
    BHShuber
     
  5. Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    das werden wir m.E. aus der Ferne nicht beantworten können! Frage doch einfach mal beim zuständigen Stromanbieter nach, der muss es ja Wissen unter was dieser Zähler läuft.

    Grundsätzlich möglich, aber i.d.R. ist das dann nur ein Zähler, der dann einfach nur 2 Zählerstände aufweist. Und das würde dann bedeuten, ein Zähler = eine Zählernummer. Möglich ist letztlich hier sehr viel, es könnte auch nur ein Zwischenzähler sein oder ein zweiter Zähler der nichts mit dem Fragesteller seiner Wohnung zu tun hat.



    Ansonsten noch eine Bitte, wenn du was zitierst dann gibt bitte auch die Quelle an.


     
  6. #5 BHShuber, 04.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    1.221
    Ort:
    München
    Hallo,

    das kann ich machen, manche sind aber Zitatssammlungen (bin notorischer Datensammler) die nur unter Stickpunkt für mich greifbar sind, dieses stammte von einem Rechtsanwalt.

    Gruß
    BHShuber
     
    Pharao gefällt das.
Thema:

Stromanbieter wechseln, geht nicht

Die Seite wird geladen...

Stromanbieter wechseln, geht nicht - Ähnliche Themen

  1. Ich glaube, mit mir geht ein wenig die Gier durch.

    Ich glaube, mit mir geht ein wenig die Gier durch.: Hallo. Ich habe folgende Mail für eine WG bekommen, wie schätzt ihr die Glaubwürdigkeit der Interessentin ein? ---------- Hallo, ich...
  2. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?

    Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?: Es gibt da eine Interessentin für eine Wohnung, die nervt mich schon seit 15 Tagen mit ihren vermeintlich verzweifelten Anfragen, dort leben zu...
  5. Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?

    Räumungsklage gegen Unbekannt geht das?: Hallo Zusammen, ich habe ein echtes Problem. Ich habe eine Mietbetrügerin, die bereits schon zwei Räumungsklagen hinter sich hat. Vor jeden Termin...