Stromdose im Bad

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von arcader, 23.10.2008.

  1. #1 arcader, 23.10.2008
    arcader

    arcader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich bin neu hier und habe jetzt meine erste Wohnung.
    Seit drei Monaten wohne ich in einer Mietwohnung.
    Problem:
    Ich hab zwar Licht im Bad aber KEINE Steckdose für Rasierer etc im Bad... Kann ich Nachbesserung verlangen? Das Haus ist BJ 1965.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suzuki650, 23.10.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hi arcader,

    in dem Fall gilt gemietet wie gesehen, d. h. verlangen kannst du garnichts. Aber höflich nachfragen.....

    Suzi
     
  4. #3 arcader, 23.10.2008
    arcader

    arcader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hab doch was gefunden:


    Danach kann der Mieter einer nicht sanierten und deshalb günstigen Altbauwohnung vom Vermieter verlangen, dass mindestens eine Steckdose im Badezimmer vorhanden ist. Außerdem muss die elektrische Anlage so ausgelegt sein, dass wenigstens zwei Haushaltsgeräte - zum Beispiel Waschmaschine und Staubsauger - gleichzeitig betrieben werden können. (Aktenzeichen: VIII ZR 281/03 vom 26. Juli 2004)

    Zu einer zeitgemäßen Wohnnutzung gehört außerdem, dass das Badezimmer über eine Stromversorgung verfügt, die nicht nur eine Beleuchtung, sondern auch den Betrieb von kleineren elektrischen Geräten über eine Steckdose ermöglicht.
    Der Anspruch der Mieter auf Herstellung dieser Einrichtungen ist nicht dadurch ausgeschlossen, dass nach dem Übergabeprotokoll vom 2. Juli 1998 die Räume wie gesehen übergeben wurden. Dass damit ein unter dem Mindeststandard liegender Zustand der Wohnung vertraglich vereinbart worden wäre kann schon deshalb nicht angenommen werden, weil allein aus dem Vermerk "die Räume werden wie gesehen übergeben" nicht geschlossen werden kann, dass den Mietern das Fehlen eines geeigneten Stromkreises zum Anschluß einer Wasch- oder Spülmaschine und das Fehlen jeglicher Steckdose im Bad bei Vertragsschluß bekannt war.
    Mangels einer entsprechenden vertraglichen Vereinbarung stünde eine etwaige Kenntnis der Mieter von den genannten Unzulänglichkeiten bei Vertragsschluß gemäß § 536b BGB allenfalls Gewährleistungsansprüchen, nicht aber dem von ihnen geltend gemachten Erfüllungsanspruch aus § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB entgegen.
     
  5. #4 Christian, 23.10.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und? Meinst du, das Problem löst sich in Luft auf, wenn du dem Vermieter ein Urteil unter die Nase hältst und mit dem Anwalt drohst?

    Mal ehrlich, frag doch, bevor du auf Gerichtsurteilsuche gehst, einfach mal nett und freundlich beim Vermieter an - vielleicht ist dem das gar nicht bewusst daß da keine Steckdose ist.

    Außerdem:
    Es gibt Spiegelschränke, die innendrin eine Steckdose haben. Die brauchen dann nur ein Kabel für alles. Wenn du es "richtig" getrennt haben willst, so daß man keine Kabel sieht, wird man um eine komplette Badsanierung incl. Bauarbeiten und entsprechend Dreck nicht herumkommen. Ist es DIR das wert?
     
  6. #5 arcader, 23.10.2008
    arcader

    arcader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    es geht immer darum das mit dem Problem Kosten verbunden sind. Wer zahlt den was freiwillig ist. Hallo? Wenn mein DVD Spieler ausserhalb der Garantie defekt ist muss ich es ja auch selber zahlen. Deer Hersteller zahlt das ja nciht freiwillig.
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Hallo? Wenn dir also der Dreck nix ausmacht, würde ich an den Vermieter gehen und einen FI Schalter fordern. Dann muss er sowieso eine Steckdose legen lassen.
    Die erhöhte Miete wäre dann das geringste.
     
  8. #7 lostcontrol, 23.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    hast du mal geguckt ob nicht zufällig an deiner beleuchtung seitlich so 'n klappdingsda ist, hinter dem sich eine steckdose versteckt?
    das war 1965 nämlich gang und gäbe...
     
  9. #8 Taliesin, 23.10.2008
    Taliesin

    Taliesin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    nach 3 Monaten hält mir mein neuer Mieter ein Gerichtsurteil unter die Nase und haut mit der Faust auf den Tisch...

    Klingt nach einem nachhaltig harmonischem Mietverhältnis...

    Immer daran denken, der Ton macht die Musik, meine Mieter haben schon so manches von mir bekommen.

    mir sind auch die Steckdosen in den Badezimmerleuchten bekannt. Wie groß ist denn das Badezimmer? Vielleicht DARF in dem Badezimmer keine Steckdose vorhanden sein. Wie weit ist denn die Dusche/Badewanne vom "hiermöchteicheineSteckdosehaben"-Ort entfernt?

    Gruß
    Tali
     
  10. #9 lostcontrol, 23.10.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    mit dieser forderung blitzte aber mit ziemlicher sicherheit ab.
    ich hab das selbst mal versucht (als mieterin!!!) - FI-Schalter ist nur dann pflicht, wenn eh was an der elektrik gemacht wird. altinstallationen dürfen bleiben, solange das berühmte schildchen ("keine elektrischen geräte anfassen so lange feuchtigkeit blablabla" - kennt sicher jeder) gut sichtbar aufgehängt ist.

    aber ich fand die idee mit dem spiegelschrank eigentlich am sinnvollsten.
    die meisten von denen (also von denen mit integrierter beleuchtung) haben innen 'ne steckdose für rasierer, elektrische zahnbürste, fön usw.
     
Thema: Stromdose im Bad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine steckdose im bad

    ,
  2. Stromdose

    ,
  3. steckdose im badezimmer pflicht

    ,
  4. steckdose im bad pflicht,
  5. keine steckdose im Badezimmer,
  6. badezimmer ohne steckdose,
  7. keine steckdosen im bad,
  8. im bad keine steckdose,
  9. badezimmer keine steckdose,
  10. fi schalter pflicht,
  11. bad keine steckdose,
  12. muss eine steckdose im bad sein,
  13. muß in einer mietwohnung im bad eine steckdose sein,
  14. strom dose,
  15. fi steckdose im bad pflicht,
  16. Recht auf Steckdose im Bad,
  17. stromdose bad,
  18. keine steckdosen bad,
  19. steckdose im bad ohne fi,
  20. keine steckdose im bad nur licht,
  21. stromversorgung badezimmer,
  22. steckdosen für das bad,
  23. keine steckdose im badezimmer recht,
  24. stromdose im bad,
  25. fi-schalter in steckdose im bad
Die Seite wird geladen...

Stromdose im Bad - Ähnliche Themen

  1. Bad mit zwei Handwaschbecken

    Bad mit zwei Handwaschbecken: Eine Frage: In den Bädern des vermieteten MFH haben wir bisher, auf Grund der Wohnungsgröße, zwei Handwaschbecken einbauen lassen. Ein Mieter hat...
  2. Muss der Vermieter unser Bad renovieren (Keine Fliesen, Steckdose ohne Erdung, etc.)?

    Muss der Vermieter unser Bad renovieren (Keine Fliesen, Steckdose ohne Erdung, etc.)?: Hallo, wir leben in einer sehr alten Wohnung schon über 10 Jahren. Vermutlich ist das Haus 100+ Jahre alt, es gibt leider keine Pläne oder...
  3. Instandhaltung von Sanitärräumen (Bad, Gäste-Wc)

    Instandhaltung von Sanitärräumen (Bad, Gäste-Wc): Ich habe folgendes Problem. Unser Badezimmer war schon runtergerockt, als wir eingezogen sind, es wurde damals zugesichert, dass es auf dem Plan...
  4. Silberfischche im Bad

    Silberfischche im Bad: Ein Mieter möchte, dass ein Schädlingsbekämpfer geschickt wird, um neuerdings vorhandene Silberfischche zu bekämpfen. Ist das wirklich sinnvoll?...